http://www.E-LIEratum.de
#1

Herbstnachtphantasien

in Humor und Fröhliches 09.12.2007 15:47
von bas[ti]an | 98 Beiträge | 98 Punkte
Ich male Wärme, seichte Wasser
die sich hinauf zum Monde tragen.
Er fängt sie auf der Tausendsassa
und formt sich daraus lichte Perlen,
die er beständig tripf- und tropfend
auf schwarzer Leinwand färbt…

um somit kleinen Bauchklatschplagen
-die mit juchei ins tiefe Wasser
erweckt den Salto vorwärts wagen-
ein Licht zu sein im nächtlich Dunkel,
auf ihrem schwirrend weiter fliegen
durch diese stille Welt…

Ein -was weiß ich- quakt in der Ferne
erörtert mir sein Feder leben,
denn diese Nacht -.. hab dich gerne-
wird`s mir bewusst, auf einem Schlage
der Turmuhr, deren weites Schallen
zu mir herüber dringt ...

Als Kinder wollten wir verwegen,
mit frischem Mut und der Laterne,
dem Sternenlicht entgegen streben.
Dort! Eine Leuchtspur hoch am Himmel.
Schließe die Augen, wünsch` dir was!

Ich wünsch` mir dich, du hast`s erfasst
nach oben

FSM Listinus Toplisten Die Top100 Literatur-Seiten im Netz Listinus Toplisten Die Top100 Kunst-Seiten im Netz Listinus Toplisten FSM

Besucher
0 Mitglieder und 15 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: gugol
Forum Statistiken
Das Forum hat 8802 Themen und 70636 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
gugol

Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).