http://www.E-LIEratum.de
#1

Schrotti, Fossi & Spermi

in Kurzgeschichten, Erzählungen, Novellen und Dramen. 22.11.2007 09:19
von Peter Graedel | 188 Beiträge | 188 Punkte
Damals, als er vierundzwanzig lange Jahre alt war wurde er von einem Flaumbehaarten Schrotti genannt und begann die praktische Anwendung von Einsteins Relativitätstheorie zu erahnen.

Ein halbes Jahrhundert später, nachden er sich vom Alter sauber gehäutet hatte und in die stabile Antiqitätsphase eingetreten war, wurde er von einem Flaum-, weil Haarlosen in Lederhosen mit Fossi betitelt. Gerne bestätigte er die Binse und meinte, dass er es immerhin einmal zum Homo irgendwas gebracht hatte, was hingegen bei ihm, dem Spermi, wegen dem eher ungüngstigen Ratio von 1 zu Abermillionen doch noch sehr fraglich sei.

Die generationsüberbrückende Verständigung nach dem Motto Respekt wem Respekt gebührt kam leider ins stocken. Spermi bretterte davon, knapp bevor die Ampel wieder auf rot schaltete. Auch Fossi wollte ja keine Zeit verplempern, legte geistesgegenwärtig den Rückwärtsgang ein und gab Gas - erleichtert glimpflich davon gekommen zu sein.
nach oben

FSM Listinus Toplisten Die Top100 Literatur-Seiten im Netz Listinus Toplisten Die Top100 Kunst-Seiten im Netz Listinus Toplisten FSM

Besucher
0 Mitglieder und 18 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: gugol
Forum Statistiken
Das Forum hat 8781 Themen und 70494 Beiträge.

Heute waren 4 Mitglieder Online:
alba, Alcedo, gugol, salz

Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).