#1

Das tote Parlament

in Gesellschaft 05.11.2007 20:21
von xschemer (gelöscht)
avatar
Das tote Parlament

1933

Ein Trampeln dringt von außen rein,
ein Redner schreit mit dunklem Bart,
und über allem liegt ein Schein,
so dunkel, redend, kruppstahlhart,
der Schein vom toten Parlament.

Die Halle brummt, die Mauer steht,
und zittert unterm Doppel-S,
das vor der Tür geschlossen geht.
So bald verstummt ein letzter Rest
im Schein des toten Parlaments.

Gehakte Kreuze, mittendrin,
Jubel, Freude und Applaus,
gereckte Arme – schau mein Kind!
Wer nicht reckt, geht sterbend raus
im Schein des toten Parlaments.

Ein Trampeln dringt von außen rein,
entfernt sich nun, geht schnell nach Ost.
Zurück im trägen Fackelschein
bleibt nur der Menschlichkeit Verlust
und schreit und mordet und verbrennt.
nach oben


Besucher
1 Mitglied und 13 Gäste sind Online:
Joame Plebis

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: M-B
Forum Statistiken
Das Forum hat 8466 Themen und 62409 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Joame Plebis

Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).