http://www.E-LIEratum.de
#1

Ich meine meine Gebeine...

in Humor und Fröhliches 10.09.2007 16:03
von Peter Graedel (gelöscht)
avatar
Ich meine meine Gebeine
hängen an einer Leine,
einem Lasso
oder so-
was, das einer zieht,
den man nicht sieht.

Nach links zieht’s Rechte – und wie!
Am linken Bein versagt das Knie.
Ich dreh mich um
mich herum
bis auch die Hand die Wand doch fand,
die mich eben mit der Stirn verband.

Soeben stand ich noch im Leben.
Ach was! – ich sass und gab Gas,
im Kreise lieber Genossen
hoben wir das Glas
mit Hopfen, Korn und Reben
wurde irgendwas begossen.

Als das Wichtigste war besprochen,
- und des öfteren wiederholt -
war das Gewichtigste erbrochen,
indem ich oft von Raaalf geholt
war mir so übel, wollt sogar nach Hause,
machte eine Pause und trank Brause.

Nun hock ich da, lehn an die Mauer,
beklag im Anflug von Trauer,
das Versagen meiner Glieder,
auch der Geist kreist etwas bieder.
Weiss weder Ein noch Aus.
Schafft es nicht nach Haus.

Doch das tröstliche dabei,
ist der historische Aspekt:
Die Mitbegründung
zur Volksgesundung
der Mitte-Links-Rechts-Partei.
Der gebührt Respekt!
nach oben


Besucher
0 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: melidd
Forum Statistiken
Das Forum hat 8860 Themen und 71027 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online:
gugol, HajoHorst, Joame Plebis

Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).