http://www.E-LIEratum.de
#1

Furz und Pups Herr Boldt

in Kommentare, Essays, Glossen und Anekdoten 13.09.2006 13:11
von Brotnic2um • Mitglied | 645 Beiträge | 645 Punkte
So, so Herr Boldt,

meine Dichtung unterschreitet also Ihr Niveau. Ist’s das Thema, dass sich bei Ihnen einhakte, reinsprang, festbiss? Soll ich das glauben? Oder nicht? Um mal so salopperdings, auf Ihre größten Taten zu verweisen. Fair find ich nicht, dass Sie mich nolens volens runtergespült haben, mich selbstherrlich in der Scheiße sitzen lassen und noch nicht mal dorten damit spielen lassen!

Ein arschgefickter Mozart bläst ihnen wohl mildere Züge ins Gesicht, wie? Oder hätt ich auf den unvergessenen Brockmann hören sollen, der mir schon füher am Abend zuraunte: Was uns nicht umbringt macht uns hart, aber, was uns hart macht bringt uns am Ende dann doch um! Ja,ja. doch, doch, das steht hier immer noch frei rum. Hätt ich drauf hören sollen, meinen Sie? Aber da sind doch so viele Weisheiten in meinen Zeilen. Nur immer anders halt verpackt – hier dank ich Gemini für Definition und Beistand - und von Kuh doch auch so schön ausgepackt, dargelegt und bloßgestellt, wie ich es besser selten las.

Was, Herr Boldt, ist an meinem Furz oder Pups denn so Niveau unterschreitend? Ich werde so lang fragen bis mir hier die Zeit und die Freiluft ausgeht, meine Brüste anfangen zu fliegen oder ich meine finale female ejaculation bekomme. Das werden Sie doch nicht wollen, Boldt?


nach oben

#2

Furz und Pups Herr Boldt

in Kommentare, Essays, Glossen und Anekdoten 13.09.2006 13:36
von Mattes | 1.141 Beiträge | 1141 Punkte
Als vom Volk (lat.: plebis) gebrandmarkter Fäkalist kann ich nicht umhin, diesen Brotnick meiner Solidarität zu versichern.

Nicht nur, dass mir ein Dichter, der vor und nach und in und an und um die Zeile bricht, verdichteten Respekt abnötigt, sondern auch mag ich nicht haben, dass meine Kommentare gespült werden. Die Dichotomie der Werke „Pups“ und „Furz“ ist so offenkundig und findet im zweiten einen so unglaublichen Höhepunkt, dass ich eher einen Niveauanstieg sehe, zumindest aber doch gegenüber den hier erwähnten Werken, bei denen die Löcher in den Käse fliegen.

Ich glaube ganz sicher, dass es sich um provokative Werke handelt, doch Provokation allein war noch niemals Grund einer Spülung, zumindest nicht in diesem Keramiktempel. Bitte zwing mich nicht, Bleistifte zu suchen, mein lieber Admin, es gibt sie. Das Niveau kann es doch nicht ernsthaft sein, da hatten wir wahrhaft niveaulosere Werke, wenn man, für sich allein genommen, „Pups“ als niveaulos bezeichnen möchte. Ist es das gegenüber dem Boldtschen Begriff abfallende Niveau allein, oder in Verbindung mit der Fäkalität, der Bi-Fä- und -Fokalität sozusagen? Das würde mich aber nun ernsthaft nachdenklich machen, denn dann hätten die Hans-Volks dieser Welt ja recht, dass den Dichtern dieser Welt die Mäuler mit Seife ausgewaschen gehörten.

Was dann? Der Beweis, wie leicht es ist, Niveaureklamierer ad absurdum zu führen? Das Vermögen mittels dreier Worte inhaltstiefer zu sein, als viele mit drei Strophen? Der Nachweis totaler Beliebigkeit und das auch noch mit Niveau? Oder ganz einfach der Anspruch des Tümpels, dass es gerne nichts sein darf, nur bitte nicht so aussehen soll? Und dann kommt so ein Dummwiebrotnick und ruft ganz laut: Der Kaiser ist doch nackt! Nein, gerufen hat er es nicht, das ist wahr. Sein Anus sprach. Doch das nicht schlecht, Gebiss nicht!

Soviel zu meinen Blähungen.
Mattes

nach oben

#3

Furz und Pups Herr Boldt

in Kommentare, Essays, Glossen und Anekdoten 13.09.2006 13:55
von Brotnic2um • Mitglied | 645 Beiträge | 645 Punkte
Eines vergass ich noch. Das lehrte mich die Nuss. Nicht Satisfaktion wird hier verlangt, nein, sondern: „Ich warte auf Euer Respons“.

Der Kuh danke ich für Ihren Beistand.


In kürze mehr auf meiner Website: www.freiheitfuerbroti.de

nach oben

#4

Furz und Pups Herr Boldt

in Kommentare, Essays, Glossen und Anekdoten 13.09.2006 14:13
von Mattes | 1.141 Beiträge | 1141 Punkte
Nur für die Kunst, nicht für das Brot.

Und ich dachte, das hier wäre deine Website!

nach oben

#5

Furz und Pups Herr Boldt

in Kommentare, Essays, Glossen und Anekdoten 13.09.2006 14:27
von Brotnic2um • Mitglied | 645 Beiträge | 645 Punkte
Für was denn sonst? Furby??



Sexualität mit Tieren (als Sodomie oder moderner als Zoophilie bezeichnet) ist in Deutschland nicht verboten!

nach oben

#6

Furz und Pups Herr Boldt

in Kommentare, Essays, Glossen und Anekdoten 13.09.2006 15:10
von kein Name angegeben • ( Gast )
@Brotnic2cum: Bitte verwende keine Diminutive für meinen Namen. Danke.

Benno Brockmann

nach oben

#7

Furz und Pups Herr Boldt

in Kommentare, Essays, Glossen und Anekdoten 13.09.2006 22:40
von Gemini • Long Dong Silver | 3.067 Beiträge | 3067 Punkte
... und mich lasst bitte überhaupt aus dem Spiel, denn schön langsam ermüdet mich das.

nach oben

#8

Furz und Pups Herr Boldt

in Kommentare, Essays, Glossen und Anekdoten 13.09.2006 23:55
von Mattes | 1.141 Beiträge | 1141 Punkte
Dann schreib halt nicht so einen Stuss, dann wirst du auch nicht zitiert. Und tu nicht so, als wenn es dich störte, im Munde zu sein.

nach oben

#9

Furz und Pups Herr Boldt

in Kommentare, Essays, Glossen und Anekdoten 14.09.2006 06:25
von Gemini • Long Dong Silver | 3.067 Beiträge | 3067 Punkte
Unter normalen Umständen würde ich dir Recht geben, aber mittlerweile konzentriert sich jeder eigentlich nur mehr auf sich selbst und auf Provokationen. Deswegen bin ich nicht böse, wenn ich einmal nicht im Mittelpunkt stehe.
Das Gedicht mit dem Furz, oder war es Kacke? Also, das habe ich überflogen. Klar kann man darin etwas erkennen wenn man will, aber wenn dies nur aus der Diskussion über das Niveau heraus entstanden ist, dann turnt mich das auch nicht so an, obwohl dieses Thema doch Wert ist, dass darüber einmal philosophiert wird.

digitaly yours

Gem

nach oben

#10

Furz und Pups Herr Boldt

in Kommentare, Essays, Glossen und Anekdoten 14.09.2006 13:07
von Brotnic2um • Mitglied | 645 Beiträge | 645 Punkte
Ich hoffe Herr Brockmann fühlt sich nimmermehr diminuiert und Herr Gemini, möge verzeihen, daß wenn er Texte in die Welt stellt, aus diesen zitiert wird, bzw. er Großes definiert, die kleinen Geister sich daran vergreifen.

nach oben

#11

Furz und Pups Herr Boldt

in Kommentare, Essays, Glossen und Anekdoten 14.09.2006 15:04
von Mattes | 1.141 Beiträge | 1141 Punkte
Herr Brockmann hat sich gerade selbst diminuiert bzw. völlig subtrahiert. Herr Gemini kann dagegen noch für sich selber sprechen, auch wenn er sich damit nicht immer nützt.

nach oben

#12

Furz und Pups Herr Boldt

in Kommentare, Essays, Glossen und Anekdoten 14.09.2006 15:21
von sEweil | 654 Beiträge | 654 Punkte
Entweder ihr unterhaltet euch über das oben Geschriebene, oder ich verschiebe das ganze Teil in die Plauderecke, denn mehr als plaudern tut ihr hier nicht.

Sollte dem Herren etwas nicht passen ist die Plauderecke auch der beste Ort dafür.
Sich hinter einem "Werk" zu verstecken...naja.

Fragen via Pn oder - wie gesagt - in die Plauderecke. Danke

Lg sEweil

nach oben

#13

Furz und Pups Herr Boldt

in Kommentare, Essays, Glossen und Anekdoten 14.09.2006 15:56
von Mattes | 1.141 Beiträge | 1141 Punkte
Verstecken? Geht es uns noch ganz gut?

nach oben

#14

Furz und Pups Herr Boldt

in Kommentare, Essays, Glossen und Anekdoten 14.09.2006 18:12
von Gemini • Long Dong Silver | 3.067 Beiträge | 3067 Punkte

Zitat:

Brotnic2um schrieb am 14.09.2006 13:07 Uhr:
Ich hoffe Herr Brockmann fühlt sich nimmermehr diminuiert und Herr Gemini, möge verzeihen, daß wenn er Texte in die Welt stellt, aus diesen zitiert wird, bzw. er Großes definiert, die kleinen Geister sich daran vergreifen.



Naja, zitiert hast du ja nichts von mir. Vielmehr sollte mein Text ja als negatives Beispiel herhalten.
Wenn das nicht so gemeint war, dann is det jut, aber ich wittere momentan hinter jedem Komm eine Provokation.

Gem

Ps.: Außer bei Mattes. Da brauche ich nichts vermuten.


nach oben

#15

Furz und Pups Herr Boldt

in Kommentare, Essays, Glossen und Anekdoten 22.09.2006 15:01
von Mattes | 1.141 Beiträge | 1141 Punkte
Hallo, liebe Modministration!

Würdet ihr jetzt bitte endlich? Supi, vielen Dank!

nach oben

#16

Furz und Pups Herr Boldt

in Kommentare, Essays, Glossen und Anekdoten 24.09.2006 09:22
von sEweil | 654 Beiträge | 654 Punkte
Nein lieber Muh.

Wenn es Kritik gibt ist das hier der falsche Weg.
Es steht einem Brotnic2um frei sie zu üben, aber dann direkt an die Modministration, in der Plauderecke, oder noch besser in der Moderation: ich zitiere: Hier könnt ihr Vorschläge machen, Beschwerden und Lob anbringen

Hier wird sonst niemand dazu antworten.

Lg - mir gehts gut - sEweil.

nach oben

FSM Listinus Toplisten Die Top100 Literatur-Seiten im Netz Listinus Toplisten Die Top100 Kunst-Seiten im Netz Listinus Toplisten FSM

Besucher
0 Mitglieder und 13 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: HajoHorst
Forum Statistiken
Das Forum hat 8813 Themen und 70731 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Alcedo

Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).