http://www.E-LIEratum.de
#1

hält eh nicht

in Minimallyrik 20.05.2006 14:49
von Alcedo • Mitglied | 2.529 Beiträge | 2351 Punkte
nach oben

#2

hält eh nicht

in Minimallyrik 20.05.2006 15:27
von Gemini • Long Dong Silver | 3.067 Beiträge | 3067 Punkte
!

nothing?

nach oben

#3

hält eh nicht

in Minimallyrik 20.05.2006 16:50
von Arno Boldt | 2.759 Beiträge | 2758 Punkte
Hallo Alcedo.

Du musst die "url" weglassen, wenn du es als bild darstellen möchtest.. der befehl "img" reicht vollkommen.

Bin mir auch nicht sicher, ob "png-Dateien" unterstützt werden. Falls nicht, dann konvertiere es doch als z.b. jpeg, auch, wenn dadurch ein wenig die Qualität leiden sollte.

BG,
AB.

nach oben

#4

hält eh nicht

in Minimallyrik 20.05.2006 17:11
von Alcedo • Mitglied | 2.529 Beiträge | 2351 Punkte
also ich hab jetzt die url weggelassen, aber
ich hab doch auch bei meinem letzten thread (shark into the dark)nichts anders gemacht.
mit meinem browser, Safari erscheint beides.
mit Firefox erscheint aber diese Datei hier komischerweise auch nicht.

ich probier dann mal eine Konvertierung.

Gruß
Alcedo

edit:
so, jetzt klappts auch mit dem Firefox. du hast Recht gehabt, mein tiff.format wurde wahrscheinlich nicht unterstützt. werd in zukunft dann immer auf jpg konvertieren

nach oben

#5

hält eh nicht

in Minimallyrik 20.05.2006 17:29
von Arno Boldt | 2.759 Beiträge | 2758 Punkte
Hallo Alcedo.

Ja, jetzt siehts gut aus. Habe gerade noch die URL weggemacht, weil die noch da war (konnte man daran erkennen, dass man draufklicken konnte und weitergeleitet wurde).

BG,
arno.

nach oben

#6

hält eh nicht

in Minimallyrik 20.05.2006 20:53
von Gemini • Long Dong Silver | 3.067 Beiträge | 3067 Punkte
Ah, na jetzt aber.

Lieber Alcedo

Ich muss gestehen, dass ich mich bis jetzt noch nicht mi tkonkreter Dichtung außeinander gesetzt habe. Ich muss aber sagen, dass ich daran gefallen finde. Wie man dieses Werk nun interpretieren soll weiß ich nicht. Ich kann nur sagen, dass mich diese Richtung momentan fasziniert, Möglicherweise versuche ich mich auch an so einem Gedicht.
Vielleicht könntest du ein wenig darüber erzählen, damit man sich ein genaueres Bild von deiner Arbeit machen kann.

LG Gem

nach oben

#7

hält eh nicht

in Minimallyrik 23.05.2006 17:39
von Alcedo • Mitglied | 2.529 Beiträge | 2351 Punkte
lieber Gemini,

was soll ich da groß erzählen, ich hab selber nur etwa ein Handvoll solcher Piktogramme fertiggestellt.

sie bieten den Reiz, unmittelbare visuelle Symbolik wirken zu lassen. die Möglichkeiten sind zwar technisch und formell begrenzt, aber es schlummert da viel unausgeschöpftes Potential für tatendurstige Geminis. wenn der Leser einen Röhrenbildschirm verwendet und beim betrachten prustet oder gerade mit einer Elektrozahnbürste im Mundraum rumstochert, dann werden sich meine Buchstabenkonturen sogar bewegen. (ein sich bewegender Hai macht sich immer gut, andererseits muss man auch die richtungslose Dynamik berücksichtigen. die Silhouette eines Falken ergibt in umgekehrter Richtung bewegt eine Ente ) du bist aber prinzipiell im Stande, konkrete Lyrik für die Decke von Zahnarztpraxen anzubieten, die dem Patienten das Ausgeliefertsein versüßt!

es versteht sich von selbst, dass man mit Kontrasten und möglichst ungewöhnlichen aber trotzdem verständlichen Bildern arbeiten sollte.
wenn du ein Symbol für einen Dichter erfindest und es dann einfach in eine Dreieck einbaust, sodass eine gewisse Ähnlichkeit mit dem Verkehrsschild, das vor Rehen warnt, entsteht, dann hast du schon mal sicher ein paar Schmunzler auf deiner Seite.

so, ich denke das dürfte jetzt reichen. schreib dir selber nen Wolf.
'sis halt wie mit allem, 's prowiere geht iwers studiere!

Servus
Alcedo


nach oben

#8

hält eh nicht

in Minimallyrik 23.05.2006 20:10
von Wilhelm Pfusch • Administrator | 1.955 Beiträge | 1940 Punkte
Das erinnert mich an ein Lied von Rammstein, es heisst: "Stein um Stein."

Dabei geht es um eine Hausfrau, die ihr treusorgender Ehemann ins Eigenheim betoniert.

Man kann senkrecht lesen: "lebendig eingemauert damit sie ewig hält", und waagerecht "hält nicht lebendig", "hält nicht eingemauert", "hält nicht damit", "hält nicht Sie" und "hält nicht ewig."

Daraus lässt sich eine unterdrückte Ehefrau herauslesen.
Das Piktogramm ähnelt einem Haus.

: Aber eher ähnelt es noch einer Weinflasche mit Sockel oben Schließlich hält Wein auch nicht ewig

Grüßle,

Willi



nach oben

#9

hält eh nicht

in Minimallyrik 23.05.2006 20:18
von Krabü2 | 797 Beiträge | 797 Punkte
Komisch... ich hab an ne Kirche gedacht...
Liegt wohl daran, dass ich übermorgen zu ner Konfirmation muss???
Hält ja auch nicht ewig, was? ;-)
Ein Glück auch.

nach oben

#10

hält eh nicht

in Minimallyrik 23.05.2006 21:10
von Wilhelm Pfusch • Administrator | 1.955 Beiträge | 1940 Punkte
Stimmt, das wäre mit dem Kreuz an der Spitze am plausibelsten! Danke dass du Sache mit der Phantasie für mich übernommen hast (ich bin Beamter )

Im Schwabenland sind da oben übrigens nur Gockel drauf

nach oben

#11

hält eh nicht

in Minimallyrik 23.05.2006 21:30
von Alcedo • Mitglied | 2.529 Beiträge | 2351 Punkte
@Kratzbürste:
Richtig, das soll eine stilisierte Kirche sein!

früher hat man immer etwas lebendiges eingemauert beim Bau von Kirchen. vielleicht tut man es in Ländern wo noch Kirchen gebaut werden, immer noch.
mich hat dabei hauptsächlich eine Volksdichtung aus dem Karpatenraum inspiriert. da mauert man auf geheiss des Kirchenbaumeisters, das erste Lebewesen ein, das morgens erscheint: es war dann Meister Manoles Frau die das Essen vorbei bringen wollte. man tat wie befohlen, die Eingemauerte klagt an, noch tief aus der Mauer drinnen und der Meister wird wahnsinnig bei der Vollendung seines Werkes.

die Parallelen zum Entstehungsprozess von Kunst (im allgemeinen Sinne) sind offensichtlich: ein Teil dessen, das du liebst muss immer drinnen sein.

@Wilhelm:
die waagerechten Lesarten sind zum Teil beabsichtigt, zum Teil ergaben sie sich zufällig/waren unvermeidlich.
eine Flasche hatte ich aber definitiv n i c h t beabsichtigt.
Rammstein kenne ich nicht. habe mir aber den "Stein um Stein" Liedtext jetzt durchgelesen. am interessantesten fand ich das Wort "Leibholz".

Gruß
Alcedo





nach oben


Besucher
0 Mitglieder und 28 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TheMonkeyPaw
Forum Statistiken
Das Forum hat 8972 Themen und 67237 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Joame Plebis

Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).