#1

Verschollen im Winterwald

in Philosophisches und Grübeleien 06.05.2006 19:11
von kein Name angegeben • ( Gast )
Ich habe meine Flügel im einsamen Winterwald verloren,
Die Silberflügel, welche meine rosa Zunge leise schwangen.
Gedankenreisen an die bunten Euphemismen starr gefroren,
Behutsam streichelt Perleneis die glühend roten Wangen.

~

Der zauberhafte Segen meines Innenlebens ist verschollen,
Er reiste im Wind zwischen kühlem Schnee und Tanneneis.
Unter hellem Sternenhimmel hätt’er mich beflügeln sollen,
Unachtsame Waldgedanken haben leider ihren Preis.

~

Die Winterklage hat mir vielleicht meine Inspiration geklaut,
Meine sanften Seelenbilder, welche leis’ Gedichte schrieben.
Ich hab gehört der Winter hat ein Schneeversteck gebaut
Und meine Muse hatte ihn zur warmen Frühlingszeit getrieben

nach oben


Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Al le Gordien
Forum Statistiken
Das Forum hat 8521 Themen und 62689 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Sneaker
Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).