http://www.E-LIEratum.de
#1

Gedenken

in Liebe und Leidenschaft 05.05.2006 23:52
von Alcedo • Mitglied | 2.529 Beiträge | 2351 Punkte
Gedenken

Wenn süße Traumesschwelgereien
sachte mich der Zeit entheben
und in kurzen Augenblicken
Vergangenheiten neu beleben,
wenn manches Bruchteil des Erlebten
sich in Erinnerung verbindet
und alles, das so schön gewesen,
unvergessen wiederfindet,
dann such ich oftmals zu ergründen,
was eigentlich so herrlich war
und prüfe alle jene Stunden
an jedem Tag, in jedem Jahr.

Ich fand, dass nebst den vielen Lieben,
die von nahen Menschen kamen,
unübersichtlich viele Dinge
an meinen Freuden Anteil nahmen;
und werd ich allen, die mich liebten,
dankend meine Liebe schenken,
so werd ich allem, das vorüber,
liebend immerfort gedenken:
dem Sternenlicht in hellen Nächten,
der Sonne und den Sommersprossen,
den Wolken, die den Regen brachten,
den Wassern, die im Bach geflossen,
den Düften, die im Frühling kamen,
den Farben, die das Herbstlaub schmückten,
den Schneeflocken in meinen Haaren -
die alle, alle mich beglückten -
und auch dem Staub, der jeden Sommer
auf jenem Lande sich befand
und meiner Kindheit nackte Sohlen
mit jener Erde eng verband.

nach oben

#2

Gedenken

in Liebe und Leidenschaft 06.05.2006 17:03
von GerateWohl • Mitglied | 2.015 Beiträge | 2015 Punkte
Hallo Alcedo,

ich sag erstmal nur so viel. Ich find das toll. Das würde ich mir gerne einrahmen und an die Wand hängen. Man möchte automatisch einiges darum geben ein Teil dieser Lieben zu sein.
Es wärmt mein Herz.

Ich will das jetzt gar nicht weiter kritisieren, um den Zauber nicht zu vertreiben.

Sehr gern gelesen. Sehr runde Sache.

Schöne Grüße,
GerateWohl

nach oben

#3

Gedenken

in Liebe und Leidenschaft 06.05.2006 17:10
von Alcedo • Mitglied | 2.529 Beiträge | 2351 Punkte

Zitat:

GerateWohl schrieb am 06.05.2006 17:03 Uhr:
Es wärmt mein Herz.


oh, dankeschön

nach oben

#4

Gedenken

in Liebe und Leidenschaft 06.05.2006 18:02
von kein Name angegeben • ( Gast )
Mir hat es ebenfall sehr, sehr gut gefallen. Ich will das jetzt auch nicht groß auseinanderinterpretieren, zumal es auch keine Stelle gab, an der ich gestutzt hätte.
Vielen Dank, hat meinen Tag bereichert!

nach oben

#5

Gedenken

in Liebe und Leidenschaft 06.05.2006 20:36
von GerateWohl • Mitglied | 2.015 Beiträge | 2015 Punkte
Ach, eine Sache dann doch noch.
Ich würde den Titel lieber in "Andenken" ändern.
Gedenken klingt so nach Todesfall.

Trotzdem Super.

Grüße,
GerateWohl

nach oben

#6

Gedenken

in Liebe und Leidenschaft 06.05.2006 20:44
von Alcedo • Mitglied | 2.529 Beiträge | 2351 Punkte
vielen Dank, Swann

@GerateWohl:
merci für den Titelvorschlag, aber "Andenken" kommt nicht in Frage.
mein Wort kommt übrigens in der zweiten Strophe vor, ich denke dass beim lesen kein Todesfall assoziert wird.

Gruß
Alcedo

nach oben


Besucher
0 Mitglieder und 33 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TheMonkeyPaw
Forum Statistiken
Das Forum hat 8972 Themen und 67244 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).