http://www.E-LIEratum.de
#1

Du und ich

in Liebe und Leidenschaft 23.04.2006 02:12
von Maya (gelöscht)
avatar
Du und ich

Du und ich, das war einmal
als wir uns damals trafen
zwei Ichs gedrängt im selben Raum
die miteinander schlafen.

Wir liebten uns
du mich, ich dich
doch gingst du gar zu weit
wenn ich dich sah, dann sah ich mich
wir war’n nicht mehr zu zweit.

nach oben

#2

Du und ich

in Liebe und Leidenschaft 23.04.2006 09:51
von GerateWohl • Mitglied | 2.015 Beiträge | 2015 Punkte
Hallo Yamaha,

so sehr diese Verse in der Andeutung verbleiben, so prägnant sind sie doch auch. Es geht um das Thema Selbstaufgabe in einer Beziehung. Das lyrische Ich verliebte sich in das Du als Individuum. Die Beziehung scheint sehr symbiotisch angelaufen zu sein "zwei Ichs gedrängt im selben Raum". Es war eine sehr enge Verbindung.
Doch das Individuum, in das sich das Ich einst verliebt hatte, verschwand irgendwann, da das Du sich selbst verließ und sich komplett auf das Ich und seine Wünsche, Gedanken etc. fixierte. Das gefällt dem Ich logischerweise nicht "doch gingst du gar zu weit".

Formal ist der Auftrakt im ersten Vers trochäisch

XxXxXxX

und wird dann fortan jambisch

xXxXxXx
xXxXxXxX
xXxXxXx

xXxX
xXxX
xXxXxX
xXxXxXxX
xXxXxX

Gefällt mir sehr gut. Einziger Schwachpunkt ist für mich der Titel. Bei einer derart kurzen, prägnanten Aussage hätte ich mir einen weniger allgemeinen Titel gewünscht, sondern schon einen mehr sinnbezogenen. Sowas wie "Zu weit", "Symbiose", "Selbstaufgabe" oder "Überschrieben", irgendwas in der Richtung.
Aber, wie gesagt, das Gedicht an sich: schönes Stück!

Liebe Grüße,
GW

nach oben

#3

Du und ich

in Liebe und Leidenschaft 23.04.2006 17:06
von Maya (gelöscht)
avatar
Hallo GerateWohl,

es freut mich, dass Du Gefallen am Gedicht gefunden hast und ich danke Dir v.a. auch für die metrische Bestätigung .

Dass der Titel stört, bin ich mittlerweile gewohnt, das haut mich nicht mehr aus den Socken ( ). Scheint wohl irgendwie eine Schwäche von mir zu sein, aber bohre Deinen Finger ruhig noch tiefer in die Wunde...

Für dieses Gedicht hatte ich noch andere Titel parat: Spiegelbild, Einschnitt, Grenze.

Deine "Symbiose" gefällt mir auch ganz gut und Deinen Alternativvorschlag "Überschrieben" würde ich am liebsten für ein anderes meiner Gedichte mopsen, wo es um Bild und Schrift geht. Natürlich nur, wenn Du den Klau auch zulässt...Wenn nicht, bist Du schuld, dass ein weiteres meiner Gedichte einen grausigen Titel trägt ...

Danke noch mal.

LG, yamaha

nach oben

#4

Du und ich

in Liebe und Leidenschaft 23.04.2006 20:53
von GerateWohl • Mitglied | 2.015 Beiträge | 2015 Punkte
Bedien Dich.

nach oben

#5

Du und ich

in Liebe und Leidenschaft 23.04.2006 21:42
von Maya (gelöscht)
avatar
Thanks for giving...

nach oben


Besucher
0 Mitglieder und 25 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TheMonkeyPaw
Forum Statistiken
Das Forum hat 8967 Themen und 67224 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Joame Plebis

Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).