http://www.E-LIEratum.de
#1

Lagerfeuerromantik

in Liebe und Leidenschaft 18.12.2005 16:25
von kein Name angegeben • ( Gast )
Lagerfeuerromantik

Und dann hast du gesagt,
du gingest mal eben
Zigaretten holen
und wenn du zurückkämest,
solle ich mich in
gottverdammten Rauch
aufgelöst haben und
nicht wieder irgendwelche
Sentimentalitäten abziehen.

Aber das hab ich ja gar nicht,
denn während du dir die Eier abfrorst
in der Kälte da draußen,
hab ich deine Bude abgefackelt,
damit du's schön warm hast,
wenn du heimkommst.


nach oben

#2

Lagerfeuerromantik

in Liebe und Leidenschaft 18.12.2005 18:18
von Gemini • Long Dong Silver | 3.067 Beiträge | 3067 Punkte
Hallo Soyka

Deine Zeilen, haben eine klare Härte. trotzdem denke ich, dass da mit den Zeiten etwas nicht stimmt. Sieh es dir noch einmal an.
Da hat´s doch was, oder?

LG Gem

nach oben

#3

Lagerfeuerromantik

in Liebe und Leidenschaft 19.12.2005 12:03
von kein Name angegeben • ( Gast )
Hi Gem,

das mit den Zeiten, mmh...
Eigentlich dachte ich, dass es stimmen müsste, obwohl ich ja schon irgendwie ein ungutes Gefühl hatte. Aber bis jetzt bin ich noch nicht dahintergekommen, was da nicht stimmt.
Naja, ich überleg weiter

Danke und Liebe Grüße
Soyka

nach oben

#4

Lagerfeuerromantik

in Liebe und Leidenschaft 19.12.2005 13:46
von Mattes | 1.141 Beiträge | 1141 Punkte
Das kann ich dir sagen: Dein lyrDu hat sich die Eier längst abgefroren und zwar damals, als du seine Bude abgefuckelt hast.

Schöner Text, erinnert an "Norwegian Wood" von den Beatles. Den Titel finde ich unpassend, da man beim Lagerfeuer meist keine Bude hat oder umgekehrt. Du musst für meine Begriffe auch aufpassen, dass du dich nicht zu häufig zitierst, auch wenn du diese Art feiner, kleiner, im besten Sinne abgefuckter Texte gut drauf hast.

nach oben

#5

Lagerfeuerromantik

in Liebe und Leidenschaft 19.12.2005 21:00
von kein Name angegeben • ( Gast )

Zitat:

Dein lyrDu hat sich die Eier längst abgefroren und zwar damals, als du seine Bude abgefuckelt hast.




Ok, das heißt, ich müsste seine Bude nicht schon abgefackelt haben, sondern sie abfackeln.
Also könnte ich schreiben:
fackle ich deine Bude ab
oder
werd ich deine Bude abfackeln
Aber das klingt dann überhaupt nicht mehr schön. Ich mag nämlich dieses Wort "abgefackelt" sehr gern.
Allerdings könnte er sich ja die Eier bereits abgefroren haben.
Und das könnte ich so umstellen:
denn während du dir die Eier abgefroren hast
Aber da stimmt doch auch wieder was nicht, oder? Ach, ich bin schon ganz verwirrt!

Das mit dem Titel stimmt natürlich, eigentlich hab ich ihn ja eher wegen der romantischen Stimmung gewählt.
Schön, dass Du meinen Text als schön empfindest

Liebe Grüße
Soyka

nach oben

#6

Lagerfeuerromantik

in Liebe und Leidenschaft 19.12.2005 21:29
von Mattes | 1.141 Beiträge | 1141 Punkte
Das hätte ich nicht gedacht, dass ich einmal bei einer solchen Zeile helfen müsste:

"denn während du dir die Eier abfrorst"

DG
Mattes


nach oben

#7

Lagerfeuerromantik

in Liebe und Leidenschaft 19.12.2005 21:34
von Gemini • Long Dong Silver | 3.067 Beiträge | 3067 Punkte
Ich hätte den Text so gestaltet:

Lagerfeuerromantik

Und dann hast du gesagt:
Du gehst mal eben
Zigaretten holen
und wenn du zurückkommst,
solle ich mich in
gottverdammten Rauch
aufgelöst haben und
nicht wieder irgendwelche
Sentimentalitäten abziehen.

Aber:
Das hab ich ja gar nicht
Denn während du dir die Eier abgefroren hast,
in der Kälte da draußen,
hab ich deine Bude abgefackelt,
damit du's schön warm hast,
wenn du heimkommst.


Was meinste?

nach oben

#8

Lagerfeuerromantik

in Liebe und Leidenschaft 20.12.2005 09:56
von kein Name angegeben • ( Gast )
Danke für eure Vorschläge!

Mattes: Wieso ich da selber nicht draufgekommen bin...

Gem: Find ich echt gut. Wäre auch weniger verwirrend.
Ich werde jetzt aber trotzdem nur das "abfrierst" in "abfrorst" umändern und mal schauen, wie das wirkt, weil zuviel möchte ich nicht verändern.

Liebe Grüße
Soyka


nach oben

#9

Lagerfeuerromantik

in Liebe und Leidenschaft 20.12.2005 09:58
von Gemini • Long Dong Silver | 3.067 Beiträge | 3067 Punkte
nach oben

#10

Lagerfeuerromantik

in Liebe und Leidenschaft 13.01.2006 09:48
von Nonverbal • Mitglied | 407 Beiträge | 407 Punkte
Hallo Soyka,

den Titel finde ich auch unpassend, ich habe wirkliche Lagerfeuerromantik erwartet
ich finde dein Gedicht gut, besonders der Schluss gefällt mir, schöne Aussage, ich musste auch ein wenig grinsen

Liebe Grüße
Franzi

nach oben


Besucher
0 Mitglieder und 41 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Hans Hartmut Karg
Forum Statistiken
Das Forum hat 9001 Themen und 67483 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Sneaker

Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).