http://www.E-LIEratum.de
#1

Tag/Nacht

in Düsteres und Trübsinniges 12.10.2005 18:04
von KediosRache (gelöscht)
avatar
Tag/Nacht

Im Winterwärmewind verborgen
rufe ich den Gott Feuer
ohne Holz und Atem
der Sehnsucht

Gibt es Namen
zahllose Scherbenklänge
verdampfen im Sonnenlicht
ungebeten dringen Gedanken
durch Mauerwerk

geduldentfremdet
die Spinnfäden in Ecken der Hoffnung
trocken der Augenmund
im Genuss von Abendlicht
Lieder des Verlierers müssen singen
getilgt und gelöscht
gegenwärts


5-4-MM & 12-10-V


Das ist die Neuversion, noch tippfrisch
Für Freunde der Werksedition hier die 5 Jahre alte Originalversion:

    Tag und Nacht

    Im Wintersommerwind geborgen
    rufe ich an den Gott des Feuers
    ohne Streichholz und Taschenmesser
    vor den Toren
    den Toren der Stadt meiner Sehnsucht

    Gibt es denn Namen ohne Zahl
    deren klingende Scherben
    verdampfen im Sonnenlicht
    ungebeten
    dringen Gedanken durch das Mauerwerk

    Geduldentfremdet
    Hoffnung vermodert aus Angst
    Augen und Mund trocken
    im Geschmack von Abendlicht
    Ein einsames Lied singen zu müssen
    die Gegenwart aus Dunkelheit
    getilgt und gelöscht

    5-4-MM

nach oben

#2

Tag/Nacht

in Düsteres und Trübsinniges 17.10.2005 12:33
von Gemini • Long Dong Silver | 3.067 Beiträge | 3067 Punkte
Hallo Rache

Ich möchte dir ja nicht auf die Füsse treten, aber mir gefällt die "Werksversion" besser. Es liegt vermutlich daran, dass es für mich in der neuen Fassung, zu schwierig ist die Zusammenhänge zu erkennen.
Vielleicht, solltest du mehr Hilfen für die Gedankensprünge einbauen.

Lg Gem

nach oben

#3

Tag/Nacht

in Düsteres und Trübsinniges 17.10.2005 14:14
von KediosRache (gelöscht)
avatar
Hm. Wenn ich den alten Text lese, dann kommt mir das wie Geschwafel vor - und zwar ziemlich pathetisches Geschwafel.

Ich finde auch, dass Gedichte nicht ganz einfach zu verstehen sein müssen. - im Gegenteil, ich hatte bei meiner letzten Schaffenskrise das Gefühl, schon alles geschrieben zu haben, was zu schreiben war. Und deswegen hab ich angefangen, die Sprache zu verändern, umzusortieren und "Chimären" zu bilden. Dahingehend hat der Text eher zu viel als zu wenig leichtgängige, ja ausgelutschte Begriffe.

Aber die neue Version gefällt mir auch noch nicht, muss ich mir nochmal hernehmen.

Thx . Grüße, Tom.

nach oben


Besucher
0 Mitglieder und 38 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TheMonkeyPaw
Forum Statistiken
Das Forum hat 8969 Themen und 67229 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).