http://www.E-LIEratum.de
#1

Eine Kleinigkeit

in Liebe und Leidenschaft 03.09.2005 20:43
von sEweil | 654 Beiträge | 654 Punkte
Eine Kleinigkeit

Es sind die Kleinigkeiten
die mir Freude bereiten

Schwachsinn
Lüg doch nicht

Die glänzenden Augen
bergen mein Vertrauen

Armselig,
was du schwatzt

Das Lächeln umschließt
was du darin liest

Ich verachte dich
du Wurm

Drei Worte jeden Tag
die ich dir sag

Du liebst sie doch nicht!

nach oben

#2

Eine Kleinigkeit

in Liebe und Leidenschaft 04.09.2005 11:14
von kein Name angegeben • ( Gast )
Hallo sEweil,

hab mir Deinen Text mal gut durchgelesen und da war mir der Titel etwas unstimmig, aber evtl. sehe nur ich das so! Mir kamen da eher die Überschriften in den Kopf:

Schizophrenie,

Gegensetzlichkeiten oder

Teufelchen und Engelchen

Hm, sagen Dir solche Überschriften für Deinen Text überhaupt zu? Oder kommt es Dir sehr auf die Kleinigkeiten an?
Ebenso verstehe ich es mit der Kommasetzung nicht so recht. Bitte erkläre mir, warum bei "Armselig, was Du schwatzt" ein Komma und bei "Schwachsinn(,)lüg doch nicht" und Ich verachte dich(,) du Wurm", keines steht?
Naja, ich bin ja noch ein Neuer Tümpelant und in Übung, kann ja sein, dass ich hier eben noch kein Gespür für die Feinheiten habe und dies eben einfach so sein muss.
Sonst finde ich das Gedicht sehr gut.
Entweder sehe ich darin eine Art Unterhaltung zwischen zwei Menschen. Einer positiven, verliebten Person und einer, die es nicht wahr haben möchte und alles negativ deutet und Dinge verachtet. Zweite Möglichkeit wäre eben die Schizophrenie. Eine innere Stimme, die versucht alle positiven Gedanken zu vertreiben ...

Hat was!

Lieben Gruß von

Süßchen

nach oben


Besucher
0 Mitglieder und 33 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TheMonkeyPaw
Forum Statistiken
Das Forum hat 8972 Themen und 67244 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).