http://www.E-LIEratum.de
#1

Mandarinenhaut

in Humor und Fröhliches 25.06.2005 23:30
von Velazquez | 315 Beiträge | 315 Punkte
Weil Körperfalten oder graue Haare,
den Forscherdrang statistisch nicht erreichen,
soll jetzt bewiesen sein, dass über Jahre,
sich Paare immer mehr einander gleichen.

Im Dienst der Wissenschaft lud man die Alten,
in die Labore ein, zu Expertisen,
und hat wohl Ähnlichkeiten im Verhalten,
in langen Partnerschaften, nachgewiesen.

In vielen Fällen stießen Psychologen
auf immer neue Gleichheitsphänomene,
so hat man die Conclusio gezogen:
Auf (Ehe)dauer wandern deine Gene.

Wenn ihr jetzt meint, das seien nur Gerüchte,
so wollte ich das vorher auch mal sagen,
denn glaubt mir, mittlerweile wurd’s auf Früchte
- vermutlich von den Greisen – übertragen!

Grad gestern hatt’ ich Lust auf Mandarinen,
ich schälte eine und konnt’s gar nicht glauben,
im Fruchtfleischinnern saßen zwei Rosinen -
der Baum stand wohl zu lange bei den Trauben.

nach oben

#2

Mandarinenhaut

in Humor und Fröhliches 22.07.2005 22:04
von Richard III | 865 Beiträge | 865 Punkte
Hey Velasquez,

das ist sehr gelungen! Du nimmst sinnlose Statistken gekonnt auf die Schippe.
Mit viel Witz, wunderbarer Sprachlichkeit und wohl abgerundeter Form.
Gefällt mir sehr.

LG Richard

nach oben

#3

Mandarinenhaut

in Humor und Fröhliches 23.07.2005 11:44
von Velazquez | 315 Beiträge | 315 Punkte
...ich dank' dir Rich. Das Gedicht hat darüberhinaus eine witzige
Entstehungsgeschichte, es entstand sozusagen rückwärts. Die letzte Strophe hatte ich zuerst. Wollt's mal erwähnen, für die Statistik....

Lieben Gruß,

Vel

nach oben


Besucher
0 Mitglieder und 34 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TheMonkeyPaw
Forum Statistiken
Das Forum hat 8964 Themen und 67199 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Joame Plebis

Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).