http://www.E-LIEratum.de

#21

Liebes Liebchen

in Humor und Fröhliches 13.02.2005 23:28
von Arno Boldt | 2.759 Beiträge | 2758 Punkte
schön, willi.. du baust da horizonte auf, die blind machen.

bis plagiateur.. gefiels mir sehr...

nach oben

#22

Liebes Liebchen

in Humor und Fröhliches 13.02.2005 23:39
von MrsMerian (gelöscht)
avatar
kussmundraub?

nach oben

#23

Liebes Liebchen

in Humor und Fröhliches 14.02.2005 00:17
von Wilhelm Pfusch • Administrator | 1.991 Beiträge | 2011 Punkte
Vielleicht meint der Herr Kussmundräuber ja mit Grillen hm:

Grillen treten immer in Massen auf, d.h vielleicht sind ja die online Dichter das Heer der Grillen, die zirpen alle schön fleissig, und der Leser ist der Geniesser.

Ja der Leser ist Danse der röstet nämlich auch gerne
und dann muss er halt wen vernachlässigen...
Sag bloss nicht du hast das gemeint

nach oben

#24

Liebes Liebchen

in Humor und Fröhliches 14.02.2005 00:29
von Arno Boldt | 2.759 Beiträge | 2758 Punkte
bzgl. danse: nein, schorschen.. dies liegt wohl am weitesten davon entfernt, was ich je hätte ersinnen können.

bzgl. grundgedanke: was wäre dann der singsang bei dir?

grüße.
arno.


nach oben

#25

Liebes Liebchen

in Humor und Fröhliches 14.02.2005 00:33
von Wilhelm Pfusch • Administrator | 1.991 Beiträge | 2011 Punkte
eine Kunst und wenn es Richtung Dichtung geht...

Singsang hört sich so hübsch der Metrik beugbar an, d.h.
ein schönes Gedicht laut lesen, also den sprachlichen Singsang auf der zunge kosten

nach oben

#26

Liebes Liebchen

in Humor und Fröhliches 14.02.2005 00:38
von Arno Boldt | 2.759 Beiträge | 2758 Punkte
gut, und wenn du nun davon ausgehst, daß grillen rösten dichter seien..

.. wie kann man ihre werke auf den zungen kosten und sie gleichzeitig auffressen (um bei grenouille zu bleiben)?

nach oben

#27

Liebes Liebchen

in Humor und Fröhliches 14.02.2005 00:44
von Wilhelm Pfusch • Administrator | 1.991 Beiträge | 2011 Punkte
Wie man auch ein Buch verschlingen kann vielleicht

Es reicht nicht mehr das Schöne zu bestaunen, auch nicht mehr, es in den mund zu nehmen, man möchte es anfassen, es besitzen, es....

Oder man möchte durchs Rösten das Aroma noch mehr zur Geltung bringen und die beiden Sinne Hören und Schmeckenwerden verbunden wuha ich lege mich ad absurdum

nach oben

#28

Liebes Liebchen

in Humor und Fröhliches 14.02.2005 16:52
von Arno Boldt | 2.759 Beiträge | 2758 Punkte
was ich meinte, war: wenn man die dichter so schlecht findet.. warum dann ihre werke aus positivem! verlangen verzehren?

ich meine: singsang paßt dann nicht in diese interpretation hinein.

das mit dem aroma jefälltma, wa. das wäre natürlich ein hochgenuß.

nach oben


Besucher
0 Mitglieder und 50 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Weinrebe
Forum Statistiken
Das Forum hat 8601 Themen und 64104 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Joame Plebis

Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).