#1

15.12.2009 - Adventskalender

in Wettbewerbe 15.12.2009 02:12
von Maya (gelöscht)
avatar

Guten Morgen allerseits!

Türchen Nummer 15 verbirgt das Thema: Ball.

Von den Lyrikern wünsche ich mir ein Gedicht, bei dem der Ball sozusagen in die nächste Zeile weitergegeben wird - d.h.: die Versanfänge jeder Zeile sollen sich mit dem Endwort der vorherigen Zeile reimen.

Bsp.:

Heute sitzt dein weißes Mieder
wieder etwas tiefer.
Schiefer Blick und….

Die Drabbler erhalten die Aufgabe, sich in ihrem Text auf mindestens 4 verschiedene "Arten" von Bällen im engeren o. weiteren Sinne zu beziehen; es gibt ja nicht nur den Gummiball, sondern beispielsweise auch den Ballermann, was einen ganz anderen Themenkreis eröffnet. Stellt zu diesen 4 Bällen also untereinander Bezüge her; will heißen: werft sie in einen Topf und bastelt ein spannendes oder lustiges Drabble daraus.

Wenn Ihr lieber ein Double Drabble mit 200 Wörtern schreiben wollt, nur zu. Dann erhöht sich die Anzahl der einzuwebenden Ballarten allerdings auf 6. Ich möchte aber kein Drabble lesen, bei dem man sich zum Beispiel lediglich auf 4/6 verschiedene Ballsportarten bezieht. Das wäre langweilig und nicht Sinn der Sache. Sucht Euch Bälle aus ganz verschiedenen Kontexten.

____________________________


Du hast gestern nicht mitgemacht? Macht nichts! Du kannst jederzeit einsteigen oder auch mal pausieren.

Poste dein Gedicht oder Drabble bitte bis spätestens 24 Uhr in diesen Faden. Bis Mitternacht kannst du dein Werk auch noch editieren (überarbeiten oder ersetzen). Die Abstimmung erfolgt dann morgen.

Mehr Infos zum literarischen Adventskalender erhältst du hier: Klick.


Viele Grüße vom Team.

nach oben
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2

RE: 15.12.2009 - Adventskalender

in Wettbewerbe 15.12.2009 03:26
von Arno Boldt | 2.759 Beiträge | 2758 Punkte

Ausbruch

Auf der Tanzfläche zogen abertausende Frackträger mechanisch ihre Kreise. Leichte Frauen lagen glücksbeseelt in deren Armen. Carstensen hasste solche Opernbälle! Schabracken und Wracks geistiger Art lösten hier ein Ticket ins Elysium. Wie großartig wäre jetzt stattdessen ein Abend auf der Couch: Fußball satt am Samstagabend!

Seine Handballen stützten sich auf das Geländer. Von hier oben hatte er einen festen Blick: Ingrid trieb es mit jedem Pinguin. Carstensen war verärgert. Und auch der sechste Wodka machte es nicht besser.

Als sie gingen, stopfte er ihr wütend einen eisigen Schneeball ins Dekolleté. Sie erzitterte.
„Jetzt erkenne ich dich wieder“, sagte er zufrieden.



_____________________
ps. Erster!


http://arnoboldt.wordpress.com/
zuletzt bearbeitet 15.12.2009 20:19 | nach oben
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3

Yuk!

in Wettbewerbe 15.12.2009 09:07
von oliver64 • Mitglied | 352 Beiträge | 352 Punkte

When I saw that fucking theme, I knew it sucked.
Stuck in my rhyming scheme, I would be fucked,
knocked in my balls. I yelled: “Ouch!” I was shocked.
Ducked at the desk I spelled: F-U-C-K! And it rocked.

Mocking the domina loosened the lock.
Clock struck the limit, now I got the flock
o’ cocksucking stanzas and over the top
cropping offences, yer eyeballs to pop!



edit: Oh, oh, peinlicher Fehler, den hoffentlich niemand bemerkte...
Mann, war ich heute morgen stoned?





Gedichte und Kommentare in allerbester Absicht

zuletzt bearbeitet 15.12.2009 17:14 | nach oben
lockDas Thema wurde geschlossen.

#4

RE: 15.12.2009 - Adventskalender

in Wettbewerbe 15.12.2009 11:45
von Alexa (gelöscht)
avatar

Hugo Ball schrieb Lautgedichte. Ich schreibe leise. So leise, dass ich wahrscheinlich niemals von diesem hässlich grünen Gymnastikball, der mir jetzt schon seit etlichen Jahren als Bürostuhl dient, runterkomme und mir einen richtig weichen, pompösen Chefsessel, mit Armlehnen und all dem Schnick Schnack, kaufen kann. Was soll‘s. Wer braucht schon einen Chefsessel. Ich nicht! Ich werde aber trotzdem am Ball bleiben und schreiben, schreiben, schreiben. So lange und so bescheuert, dass mich irgendwann jeder für Balla, Balla hält. Aber das ist mir echt sowas von scheißegal. Auf diesem unserem Erdball kommen sowieso nur die völlig Durchgeknallten bis ganz nach oben.

zuletzt bearbeitet 15.12.2009 11:58 | nach oben
lockDas Thema wurde geschlossen.

#5

RE: 15.12.2009 - Adventskalender

in Wettbewerbe 15.12.2009 17:41
von Joame Plebis | 3.648 Beiträge | 3731 Punkte

Verschieden


Verschiedenart bei Mann und Frau ist groß und nicht zu fassen;
hassen sie ihn, sagen sie laut, daß er doch nichts kapiert.
Borniert ist er, kann keinesfalls, Schmach auf sich sitzen lassen,
Massen an Stolz und Eitelkeit würden in ihm ruiniert.

Versiert im Schauspiel zeigt er dann gekränkten Gockels Leiden;
meiden sie Blickkontakt mit ihm, versöhnen sie mit List.
Bist doch der Schönere von uns, der Klügste von uns beiden,
weiden sie sich, wenn er dann glaubt, daß er es wirklich ist.

Epilog:
Was wäre ein Männchen ohne Frau?
Grau wäre sein Tag und sein Hemd,
fremd warmes Essen, er wäre stets blau,
Sau, meinten viele, du gehst sehr viel fremd!

nach oben
lockDas Thema wurde geschlossen.

#6

RE: 15.12.2009 - Adventskalender

in Wettbewerbe 15.12.2009 20:36
von Alcedo • Mitglied | 2.699 Beiträge | 2815 Punkte

Ballistik-Baldachin


SCHWERELOSIGKEITEN
BALLOIOSTIK
BALOLISOTIK
BAOLLISTOIK
BOALLISTIOK
OBALLISTIKO



e-Gut
zuletzt bearbeitet 15.12.2009 20:54 | nach oben
lockDas Thema wurde geschlossen.

#7

RE: 15.12.2009 - Adventskalender

in Wettbewerbe 15.12.2009 20:44
von Brotnic2um • Mitglied | 645 Beiträge | 645 Punkte

Balance

„Balance“ flötete der Choreograph und stakste in der Körperhaltung einer Teekanne über die Bühne. Eine Tunte, deren Regieanweisungen mehr Ballyhoo, als Arbeit zu sein schienen.
„Mädels, achtet auf eure Ärsche“ und unvermittelt packte er einer der Ballerinas an den Hintern, zog sie wie eine Aufziehpuppe wieder straff, legte seinen Kopf auf ihre Schulter und säuselte ins Ohr „Dein Popo ist kein Jojo! Wenn der zu Boden gehen will, Schätzchen, dann liegst Du flach.“ Dann zwinkerte er der Dame zu, ließ ab, klappte in die Hände und wiederholte: „Balance!“

Seit dem Morgen schon, beobachtete ich vom Baldachin des Theaters, die Generalprobe. Ich war vorbereitet. Die Innen- wie Außenballistik meiner Waffe war auf Distanz und Geschoßtyp optimal eingeschossen und der Zeitplan war exakt: Wenn der Spot auf den Typen im Orchestergraben mit der Balalaika angehen würde, und alles andere ins Dunkel tauchte, sollte ich auf den Kopf auf Sitz A10 abdrücken. Simpler wie ein Paintballschuß. So hatte ich gedacht.

Als der Typ mit der Balalaika aufstand, der Spot anging, rannen mir schon die Tränen herunter. Der Typ auf A10? Egal. Ob aus meinem Leben eine traurige Ballade werden würde? Scheiß doch der Hund drauf. Die Choreographenschwuchtel hatte mich auf den Arsch gesetzt.

zuletzt bearbeitet 15.12.2009 21:08 | nach oben
lockDas Thema wurde geschlossen.

#8

RE: 15.12.2009 - Adventskalender

in Wettbewerbe 15.12.2009 20:55
von Alcedo • Mitglied | 2.699 Beiträge | 2815 Punkte

ha,
du hast Baldachin vergessen/nicht eingebaut/weggelassen!


e-Gut
nach oben
lockDas Thema wurde geschlossen.

#9

RE: 15.12.2009 - Adventskalender

in Wettbewerbe 15.12.2009 20:57
von Brotnic2um • Mitglied | 645 Beiträge | 645 Punkte

statt "sicherem Versteck" aus dem Baldachin?

Edit: vom Baldachin?

zuletzt bearbeitet 15.12.2009 21:03 | nach oben
lockDas Thema wurde geschlossen.

#10

RE: 15.12.2009 - Adventskalender

in Wettbewerbe 15.12.2009 21:02
von Alcedo • Mitglied | 2.699 Beiträge | 2815 Punkte

du musst es ja nicht nehmen - am Ende disqualifiziert man dich weil es mehr als 6 sind, hahaha.
ich war nur froh, dass ich eines hatte, welches du nicht verwurstet hast.


e-Gut
zuletzt bearbeitet 15.12.2009 21:03 | nach oben
lockDas Thema wurde geschlossen.

#11

RE: 15.12.2009 - Adventskalender

in Wettbewerbe 15.12.2009 21:06
von Brotnic2um • Mitglied | 645 Beiträge | 645 Punkte

Gekauft und obendrauf geschraubt. Vielen Dank.

nach oben
lockDas Thema wurde geschlossen.

#12

RE: 15.12.2009 - Adventskalender

in Wettbewerbe 15.12.2009 22:25
von Sankt Marot (gelöscht)
avatar

Am Ball

Prall ist die am Ecktisch gegenüber.
Rüber schau ich, aber nicht zu lang.
Sprang ihr Blick zu meinem Tischlein hin?
Bin ich wirklich so ein feiger Penner?
Männer, echte mein ich, würdens wagen,
fragen einfach, weil das männlich ist.
Mist, ich blicke wieder schüchtern fort.

Dort am Fenster sitzt ne hübsche Kleine,
eine Süße, zart, mit blondem Haar.
Klar, die würd ich gerne mal verkosten.
Posten halten, klug und freundlich lächeln,
hecheln muss ich, als sie rüber schaut.
Traut mein Herz sich, ihren Blick zu halten?
Kalten Schauer fühl ich im Genick,
Blick dann weg ich alte, feige Sau

Schau, da ist ja noch ne geile Stute:
Gute Brüste, schöne lange Beine.
Eine Chance brauch ich bei der Schnitte.
Bitte Puppe, schau mich doch mal an!
Mann o Mann, bei der bleib ich am Ball!

zuletzt bearbeitet 15.12.2009 22:32 | nach oben
lockDas Thema wurde geschlossen.

#13

RE: 15.12.2009 - Adventskalender

in Wettbewerbe 15.12.2009 23:15
von Simone • Mitglied | 1.674 Beiträge | 1674 Punkte


Schneeballeffekt


Hinterm Haus ruht stumm die Erde.
Werde! schreit die Nacht mir ins Gesicht.
Es bricht von schweren Ästen stumm der Schnee.
Weht in weichen Böen, treibt und windet,
findet seinen Platz in kahlen Büschen.
Rüschengleich hüllt er die Welt in reines
Leinen.

Vor dem Gartentor liegt frisches Mahnen.
Ahnen kann ich Kinderlachen. Kalte Hände.
Wände dienten damals nur dem Schutz.
Schmutzverschmierte Knie, rote Nasen.
Rasen auf vereisten Schlittenbahnen.
Zahnlos und, ganz plötzlich, ahnungslos
groß.

nach oben
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
0 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Al le Gordien
Forum Statistiken
Das Forum hat 8522 Themen und 62690 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).