#1

mittagserscheinung

in Liebe und Leidenschaft 09.04.2010 08:54
von Rainek Radar | 360 Beiträge | 360 Punkte

ich erbte ein haus mit talsicht
nach jedem abhang ein zwischenplateau
goldene windwogen
kornblumenkreise und drudensteine
dein lachen und der himmel
erinnerten mich an
silbern gleißende flugzeuge
von juni bis august
die dorfglocken donnern wie sommergewitter
im steingarten wächst immer noch mohn
neben dem schotterweg
an der hand von großmutter
waren wir nicht mehr als kinder
mit gießkannen und märchenbüchern
inzwischen
kinder nicht mehr
nur dein grab blieb jung

zuletzt bearbeitet 09.04.2010 19:08 | nach oben

#2

RE: mittagserscheinung

in Liebe und Leidenschaft 09.04.2010 16:53
von mcberry • Administrator | 3.230 Beiträge | 3490 Punkte

ich erbte ein haus mit talsicht
nach jedem abhang ein zwischenplateau
goldenen windwogen
kornblumenkreisen und drudensteinen
dein lachen und der himmel
erinnerten mich an
silbern gleißende flugzeuge
von juni bis august
die dorfglocken donnern wie sommergewitter
im steingarten wächst immer noch mohn
neben dem schotterweg
an der hand von großmutter
waren wir nicht mehr als kinder
mit gießkannen und märchenbüchern
inzwischen
kinder nicht mehr
nur dein grab blieb jung

Danke für den schönen melancholischen Text. Dergleichen kann ich gerade gut brauchen.

So, wie ich die Zeilen lese, leben sie von der Stimmung, die für mich funktioniert. Einzige
Ausnahme: "Dorfglocken donnern". Muß das sein? Wie wäre: übertönen Sommergewitter.
Beschreibst du nicht eine der Erinnerungen, die wie ein Schatz im Herzen bewahrt werden?

Anhand von ist nicht dasselbe wie an der Hand der.. aber egal. Grammatische Stolperer
stören mich nicht wirklich. Oder ist goldene(n) vertippt? Vllt lese ich`s nur falsch?

Auf die Schlußzeilen möchte ich noch eingehen. Das Wort Kinder wiederholt sich. Im "jung"
sein des Grabes wird die Zeit spirituell überwunden, ja? Die Wahl des Artikels wäre mir zuviel
Zugeständnis an Jugendwahn. Könnten nicht Assoziationen geweckt werden, die ein junges
Grab unfreiwillig der Komik preisgeben? Oder auch nicht und ich sollte weniger fernsehen und
mehr lesen. Es bleibt ein Text, der mich gefreut hat. LG mcberry

nach oben

#3

RE: mittagserscheinung

in Liebe und Leidenschaft 09.04.2010 19:08
von Rainek Radar | 360 Beiträge | 360 Punkte

hallo mcbery;

danke für das aufemrksammachen der etwas undurchsichtigen plural/singular konstruktion am anfang, da muß ich (mithilfe deiner darstellungen) nochmal drüber;
ich denke sommergewitter donnern doch ganz schön zumindest dort, wo ich dieses landstück besitze weil es sich am hang eines kessels befindet und somit einwandfreie akkustik bietet; die donnernden dorfglocken meinte ich auch ein bißchen mit augenzwinkern dabei, ändere ich also sehr ungern; aber danke für deine sichtweise;

an der hand von (meiner) großmutter ist dch etwas persönlicher..
als an der hand der großmutter...

deine überlegungen zum schlußteil habe ich interessiert gelsen danke fürs rezensieren und schön daß es dir gefallen hat;

das goldenen ist tatsächlich vertippt/verdacht

lg
rainek

zuletzt bearbeitet 09.04.2010 19:09 | nach oben


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Christian87655
Forum Statistiken
Das Forum hat 8220 Themen und 61619 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).