http://www.E-LIEratum.de
#1

Bildungswesen (Ein Drabble)

in Kurzgeschichten, Erzählungen, Novellen und Dramen. 16.04.2010 16:15
von Ralfchen (gelöscht)
avatar

Bildungswesen
(Ein Drabble)

„Denken sie, dieser Schneider hat eine Bildung?“

„Nach seinem Verhalten ja: Einbildung, aber das ist alles.“

„Ich denke da an Grundschulbildung, wie wir sie kennen.“

„Auf mich wirkt er wie der älteste Grundschüler landesweit.“

„Landesweit? Ach, das bilden sie sich ein.“

„Nein – aus!“

„Wie geht das?“

„Es bildet sich gedanklich etwas aus.“,

„Sie meinen Ausbildung….vermuten sie irgendeine?“

„Nein, aber ich sah da mal eine Abbildung.“

„Eine Abbildung?“

„Einen Artefakt.“

„Und?“

„Ein Tabloid, das man bei einer Ausgrabung fand.“

„Ah, und?“

„Wir haben den Text unterm’ Bild entziffert.“

„Und?“

„Er beschreibt Missbildungen.“

„Ja?!“

„Schneider ist ein Mensch!“

„Unglaubliche Entdeckung, Doktor Cornelius“

zuletzt bearbeitet 16.04.2010 16:16 | nach oben

#2

RE: Bildungswesen (Ein Drabble)

in Kurzgeschichten, Erzählungen, Novellen und Dramen. 17.04.2010 02:19
von mcberry • Administrator | 2.861 Beiträge | 2671 Punkte

.
Welch erheiterndes Sinnbild der erforderlichen Umbildung überlieferter Allgemeinbildung zur
kontinuierlichen Weiterbildung im Netz. In Foren wie diesem bei Ralfchen. beeindruckt mcberry


nach oben

#3

RE: Bildungswesen (Ein Drabble)

in Kurzgeschichten, Erzählungen, Novellen und Dramen. 17.04.2010 10:17
von Ralfchen (gelöscht)
avatar

danke fürs lesen MCBERRY, freut mich wenn es ein wenig heiterkeit in deine sinneswelt transportieren konnte.

nach oben


Besucher
0 Mitglieder und 20 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Weinrebe
Forum Statistiken
Das Forum hat 8582 Themen und 64033 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).