http://www.E-LIEratum.de
#1

Feuersturm

in Folgegedichte 24.06.2010 16:23
von Wilhelm Pfusch • Administrator | 1.992 Beiträge | 2013 Punkte

Regeln:

- Ein Vers ist vorgegeben. Jeder, der möchte, darf weitere Folgeverse vorschlagen.
- Die Vorschläge baue ich in diesen ersten Beitrag ein.
- Wer die meisten Verse zu diesem Gedicht beigetragen hat, erstellt oder bestimmt den letztes Vers und damit das Ende dieses Folgegedichtes.
- Diskussionen im Faden über das Gedicht sind erlaubt und gewünscht.

Feuersturm

Wir fackeln nicht lange, wir wollen verbrennen -
wir treten, wir kratzen, wir beißen und spucken!
Wir suchen nicht lange, wir wollen erkennen -
wir stolpern, wir tasten, wir schmecken und schlucken.



‚© Karin Milde / pixelio.de

Angefügte Bilder:
firepearls.jpg



E-LITEratum: reimt Laute - traut Meile - Mut elitaer - eitel Armut - Traum leite - Eile tut Arm - Reimtet lau - Laut Metier - Maul eitert - Team Urteil
zuletzt bearbeitet 24.06.2010 18:17 | nach oben

#2

RE: Feuersturm

in Folgegedichte 24.06.2010 17:15
von Rainek Radar | 360 Beiträge | 360 Punkte

wir suchen nicht lange, wir wollen erkennen
wir treten, wir kratzen, wir beißen und spucken

nach oben

#3

RE: Feuersturm

in Folgegedichte 24.06.2010 18:15
von Arno Boldt | 2.759 Beiträge | 2758 Punkte

Auch streicheln wir zart - ohne zu zucken
und zücken die Card, fröhlich zu grüßen.


http://arnoboldt.wordpress.com/
nach oben

#4

RE: Feuersturm

in Folgegedichte 24.06.2010 18:20
von Wilhelm Pfusch • Administrator | 1.992 Beiträge | 2013 Punkte

wir stolpern, wir tasten, wir schmecken und schlucken.

@rainek: Wie siehst du die Reihenfolge? Lieber kein schnöder Kreuzreim?

@Arno: Noch in dieselbe Strophe, oder die nächste? Die Card ist die Visitenkarte?




E-LITEratum: reimt Laute - traut Meile - Mut elitaer - eitel Armut - Traum leite - Eile tut Arm - Reimtet lau - Laut Metier - Maul eitert - Team Urteil
nach oben

#5

RE: Feuersturm

in Folgegedichte 24.06.2010 18:26
von Arno Boldt | 2.759 Beiträge | 2758 Punkte

wenn, dann schon nächste Strophe. Wobei mir auffällt, dass wir noch sehr ziellos durch die Gegend stolpern! Das ist das Manko eines Gemeinschaftsprodukts. Wir sollten für die jeweilige Strophe einen gemeinsamen Inhalt festlegen, sonst kommen nur Wiederholungen und Irrwege ohne Zielangabe zu Stande. Und wenn der Inhalt feststeht, kann man seinen Senf in Versform dazugeben. :)

PS: card als entweder eCard oder Kreditcard. *g Ach, war nur reflexartiger Versuch, muss noch überdacht werden.


http://arnoboldt.wordpress.com/
zuletzt bearbeitet 24.06.2010 18:28 | nach oben

#6

RE: Feuersturm

in Folgegedichte 24.06.2010 19:17
von Rainek Radar | 360 Beiträge | 360 Punkte

@wilhelm p.: ich hatte sowieso gehofft, daß sich die reimschemata auflösen und/oder ineinander schachteln (und retro cedet) würden, ebenso wie rhythmen; deswegen schiene vielleicht so ein ganz seichter reim am anfang als eingang angebracht um eine steigerung zu ermöglichen (vielleicht ja auch nicht);

aber den einwand von arno boldt kann ich nur bestärken: eine inhaltliche vorgabe wäre SEHR hilfreich und konstruktiv

lg

nach oben

#7

RE: Feuersturm

in Folgegedichte 24.06.2010 19:34
von Wilhelm Pfusch • Administrator | 1.992 Beiträge | 2013 Punkte

wir experimentieren ja :)

Spannend finde ich, dass man hier nachverfolgen, welche Probleme sich eröffnen. Es wird sozusagen auch die Entstehung festgehalten, was ein interessantes Element sein kann.

Entweder wir dichten nur ohne Inhaltsvorgabe, was sich nach euren Einwänden als in diesem Falle weniger vorteilhaft herausstellt, oder wir geben ein Thema vor!

Ein Thema dass ich vorgeben möchte, wäre z.B. die verzehrende Suche nach Erkenntnis und die Resignation nach deren Erlangung im Bunde mit weiteren Fragen. Das Erlangen von Erkenntnis verzehrt oder verbrennt die Unschuld und die Unvoreingenommenheit, und doch ist die Versuchung zu groß.

Wir können gerne etwas herumtüfteln, und wenn euch meine Art der "Moderation" sozusagen nicht zusagt, dann nutzt eure Erkenntisse und macht selbst ein Folgegedicht mit eigenen Regeln auf, oder keinen ;) In jedem Falle trägt ein gemeinschaftlicher Entstehungsprozess zum Schauwert bei. Mal sehen wohin das führt und ob es zu etwas führt, lasst uns einfach spielen :)

Es ist sozusagen jedes mal neues Spiel, neues Glück.




E-LITEratum: reimt Laute - traut Meile - Mut elitaer - eitel Armut - Traum leite - Eile tut Arm - Reimtet lau - Laut Metier - Maul eitert - Team Urteil
zuletzt bearbeitet 24.06.2010 19:37 | nach oben

#8

RE: Feuersturm

in Folgegedichte 24.06.2010 22:58
von Alexa (gelöscht)
avatar

Zitat
Auch streicheln wir zart - ohne zu zucken
und zücken die Card, fröhlich zu grüßen.



und manchmal da schließen wir einfach nur Lücken
und laufen herum wie mechanische Puppen

nach oben

#9

RE: Feuersturm

in Folgegedichte 14.07.2010 19:47
von der.hannes | 1.768 Beiträge | 1750 Punkte

Wir fackeln nicht lange, wir wollen verbrennen -
wir treten, wir kratzen, wir beißen und spucken!
Wir suchen nicht lange, wir wollen erkennen -
wir stolpern, wir tasten, wir schmecken und schlucken.


uns brennen die kälber im stall und der tenne
das reetdach fliegt lodernd hinauf zu den sternen
es folgen die geister der heimlichen wollust
befreit von den schindeln betulichen hegens

zuletzt bearbeitet 14.07.2010 19:48 | nach oben

#10

RE: Feuersturm

in Folgegedichte 28.07.2010 07:23
von gheggrun
avatar

Zu kurz scheint die Frist bei all dem Gerenne.
Die Kinder des Feuers das Bessere lernen.
Jetzt bleibt unser Streben und Mühen vergebens.
Erfolglose ernten zum Hunger den Frust

nach oben

#11

RE: Feuersturm

in Folgegedichte 21.08.2010 12:09
von mcberry • Administrator | 2.888 Beiträge | 2738 Punkte

Mutmaßlich dyslektisch, Mobilfunk zerrüttet,
Grammatik und Orthographie uns entfallen.
Archive, Schnellstraßen und Plätze verschüttet,
geflügelte Worte in Reimen nachhallen.

nach oben

#12

RE: Feuersturm

in Folgegedichte 07.02.2011 09:21
von chip | 402 Beiträge | 388 Punkte

unmerklich ertastet von spiegelneuronen
ideen mit bits und in bites virtuell
abgespeichert in netzen die trolle bewohnen
elektrisch verbreiten impulse sich schnell

nach oben

#13

RE: Feuersturm

in Folgegedichte 08.02.2011 18:11
von mcberry • Administrator | 2.888 Beiträge | 2738 Punkte

karteileichen gehen nicht länger verloren
sie schwärmen erneut aus in internetforen
alpträumer und zombies nicht ungestört ruhen
untote entsteigen stock tiefgekühlt truhen

nach oben

#14

RE: Feuersturm

in Folgegedichte 08.02.2011 23:37
von der.hannes | 1.768 Beiträge | 1750 Punkte

puterröter schund, den die väter schufen,
lässt die kinder schrein, die die bücher lesen:
neuer biss zum grauen, die spannung suchen
sehet die zombies

nach oben

#15

RE: Feuersturm

in Folgegedichte 09.02.2011 19:59
von mcberry • Administrator | 2.888 Beiträge | 2738 Punkte

der chor der verstummten beginnt sich zu sammeln;
sie räuspern sich heiser und stottern und stammeln:

oh weh, diese verse, die gehen diverse
irrwege und aus diesem dickicht heraus
gradewegs einem riesigen troll ins gehege.
wir sollten des nachts uns`re pforte verrammeln.

nach oben

#16

RE: Feuersturm

in Folgegedichte 10.02.2011 09:02
von chip | 402 Beiträge | 388 Punkte

zu spät, arme toren: trojaner und viren,
die konnten ganz ungehindert passieren.
versprecht ihr euch ständig, könnt worte nur lallen,
dann sind auditive schaltzentren befallen.

nach oben

#17

RE: Feuersturm

in Folgegedichte 13.02.2011 21:58
von der.hannes | 1.768 Beiträge | 1750 Punkte

Heere auf den Ebenen Trojas
Schwerter hoch gereckt in den Himmel
Sichelwagen rasen in Schwärme
Mähen sie nieder

Zu den Schiffen drängen Trojaner
Griechen schlagen Lanzen auf Schilde
Trolle kämpfen gegen die Elfen
Danke es Tolkien

nach oben


Besucher
0 Mitglieder und 36 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: anisa258
Forum Statistiken
Das Forum hat 8643 Themen und 64220 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).