#1

Irina

in Liebe und Leidenschaft 23.08.2011 12:43
von Graf von Waldungen (gelöscht)
avatar

Irina

Gefährtin des Lebens in allen Zeiten
An meiner Seite getragen was Leben gebracht
In dunkler Nacht traf Dich das Leiden
Du hast an Freiheit für mich gedacht.

Frei hast Du mich gegeben
Zu suchen mir mein Herze Glück
In Dir war wenig nur noch Leben
Vom Tode kamst Du grad zurück

Ich zog die Weste wieder an
Die längst abgelegt wir hatten
Und stand am Bette als Dein Mann
Dir zu vertreiben alle Schatten

Was Not war hab ich erzwungen
Was Schmunzeln Dir brachte erreicht
Viel Hoffnung ist gelungen
Tode für lange geweicht

Schlafen musst ich meiden
Lange Straßen musst ich fahren
Zu lindern Deine Leiden
In meinen späten Jahren

Kraft mir kam als wär´ ich jung
Mein Herz ward stark wie meine Hand
Es bleibt lange in Erinnerung
Meine Fahrten durch das Land

Zur Liebe frei gegeben
Tat ich, was Liebe mir gebot
Ich gehör zu Dir für´s Leben
Bin bei Dir im Glücke und in Not

Graf von Waldungen

nach oben

#2

RE: Irina

in Liebe und Leidenschaft 23.08.2011 13:02
von mcberry • Administrator | 3.230 Beiträge | 3490 Punkte

Hallo Waldgraf,

noch mal wieder jemand, der sich mit traditionellen Reimen einführt: Sie sterben nicht aus.

Als Vertreter altmodischer lyrischer Erzählkunst habe ich eine nachhaltige Empfehlung: Metrik.
Gereimte Verse ohne metrisches Schema kommen oft holprig rüber.
Ein Beispiel:
Was Not war hab ich erzwungen ( - x - x - - x -) das lyrische Ich scheint nicht zimperlich zu sein
Was Schmunzeln Dir brachte erreicht ( - x - - x - - x) aber wenigstens wird das Opfer bespaßt
Viel Hoffnung ist gelungen ( - x - x - x -) wessen hoffen bleibt wohl offen
Tode für lange geweicht ( x - - x - - x)
den eingeweichten Tod finde ich nun wieder klasse, vllt nicht im Sinne des Dichters, aber dennoch.

Ich hoffe, du kannst damit irgendetwas anfangen. Man liest sich. HG - mcberry

nach oben

#3

RE: Irina

in Liebe und Leidenschaft 23.08.2011 13:19
von Graf von Waldungen (gelöscht)
avatar

Lieber mcberry
Vielen Dank für Deine anmerkungen.
Sie sind sehr nützlich.
In diesem falle ist mein LI ich selbst.
Das gedicht erlebtes gefühl.

Gruß martin

nach oben

#4

RE: Irina

in Liebe und Leidenschaft 24.08.2011 22:37
von Ein Gassenbaum (gelöscht)
avatar

ein text des barock vom feinsten, hochwürden. mein käferherz mit seinen unvorteilhaften acht paarigen seitliche ostien, ging fast zu bruche.

nach oben


Besucher
0 Mitglieder und 27 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Christian87655
Forum Statistiken
Das Forum hat 8220 Themen und 61619 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).