http://www.E-LIEratum.de
#1

Ruben Teil drei

in Kurzgeschichten, Erzählungen, Novellen und Dramen. 14.02.2012 00:30
von Gemini • Long Dong Silver | 3.067 Beiträge | 3067 Punkte

Über mich erzählten sie endlose Schrecklichkeiten und Lügen, dass einem schier die Phantasie platzen wollte. Offenbar stärkte es sie innerlich, derart über mich herzuziehen, es brachte ihnen Gott weiß welche Art Mut, den sie brauchten, um immer erbarmungsloser zu werden, widerstandsfähiger und regelrecht bösartig, um durchzuhalten, um zu überstehen. Und auf diese Weise schlecht zu reden, zu verleumden, zu verachten, zu bedrohen, das tat ihnen ganz offenbar gut.

L.F Celine

zuletzt bearbeitet 24.11.2018 20:44 | nach oben

#2

RE: Ruben Teil drei

in Kurzgeschichten, Erzählungen, Novellen und Dramen. 17.02.2012 09:32
von munk | 684 Beiträge | 643 Punkte

hi gemini,

für mich ein interessanter aufbau. die strukturierung ermöglicht ein schnelles lesen. die wechselnden handlungs- und erzählstränge streben ruben teil drei spannend.


gern gelesen

grüße vom munkel

nach oben

#3

RE: Ruben Teil drei

in Kurzgeschichten, Erzählungen, Novellen und Dramen. 17.02.2012 15:43
von mcberry • Administrator | 2.861 Beiträge | 2671 Punkte

Hallo allerseits,

so ähnlich geht es mir auch, leicht lesbar, nie langweilig der Text. Das ununterbrochene hohe Aktionsniveau geht allerdings m. E. zu Lasten der Übersicht über die Handlungsfäden.

Zuerst dachte ich es wären die üblichen zwei: Weltzeit und Traumzeit. Inzwischen bin ich da gar nicht mehr so sicher. Hier könnte ein Gewebe entworfen sein, welches sich erst allmählich dem aufmerksamen Leser erschließt.

Strukturen sollen wohl nicht eindeutig sein; die mehrdeutigen Passagen sind Absicht. Bleibe am Ball. Hg - mcberry


zuletzt bearbeitet 17.02.2012 15:44 | nach oben

#4

RE: Ruben Teil drei

in Kurzgeschichten, Erzählungen, Novellen und Dramen. 18.02.2012 03:30
von Gemini • Long Dong Silver | 3.067 Beiträge | 3067 Punkte

Hallo Freunde

Natürlich verstehe ich eure Einwände und deswegen habe ich die Figur des Erzählers eingebaut.
Für mich ist es natürlich leicht einen kraftvollen Text zu schreiben, wenn ich zwei Wochen dazwischen Ruhe habe. Ich kann mich sammeln.
Die Geschichte ist in meinem Kopf natürlich fertig, aber wie ich zu beginn geschrieben habe, wird sich der Spannungsbogen nach der Beliebtheit richten.
Ich schreibe die Fortsetzungen eigentlich meißtens in einer einzigen Nacht. In meinem Kopf habe ich den Fortlauf allerdings schon fix und fertig.
Da ich positive Eindrücke erfahren habe, werde ich mich noch an ein weiteres Kapitel wagen.

Danke für eure Kommentare

Gem


Über mich erzählten sie endlose Schrecklichkeiten und Lügen, dass einem schier die Phantasie platzen wollte. Offenbar stärkte es sie innerlich, derart über mich herzuziehen, es brachte ihnen Gott weiß welche Art Mut, den sie brauchten, um immer erbarmungsloser zu werden, widerstandsfähiger und regelrecht bösartig, um durchzuhalten, um zu überstehen. Und auf diese Weise schlecht zu reden, zu verleumden, zu verachten, zu bedrohen, das tat ihnen ganz offenbar gut.

L.F Celine

nach oben

#5

RE: Ruben Teil drei

in Kurzgeschichten, Erzählungen, Novellen und Dramen. 03.08.2012 21:15
von Gemini • Long Dong Silver | 3.067 Beiträge | 3067 Punkte

Bitte löschen

Danke

Gem


Über mich erzählten sie endlose Schrecklichkeiten und Lügen, dass einem schier die Phantasie platzen wollte. Offenbar stärkte es sie innerlich, derart über mich herzuziehen, es brachte ihnen Gott weiß welche Art Mut, den sie brauchten, um immer erbarmungsloser zu werden, widerstandsfähiger und regelrecht bösartig, um durchzuhalten, um zu überstehen. Und auf diese Weise schlecht zu reden, zu verleumden, zu verachten, zu bedrohen, das tat ihnen ganz offenbar gut.

L.F Celine

nach oben


Besucher
0 Mitglieder und 18 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Weinrebe
Forum Statistiken
Das Forum hat 8582 Themen und 64033 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).