http://www.E-LIEratum.de
#1

was soll's?!

in Zwischenwelten 11.06.2012 12:46
von Gedichtbandage • Mitglied | 531 Beiträge | 525 Punkte

die frage nach dem unbestimmten:

und?

und ist alles und nichts und überhaupt, und ist das leben, das reale, der traum, und ist sowieso scheiße und ist göttlich, und ist hoffnung und diese nicht zu haben, und ist philosophie, satire, mathematik, physik, quantenmechanik, zeit, maßeinheiten, einheitsmassen, teilchen, handwerk, dichtkunst, musik, und musik und musik, und ist biologie, und ist erde, und ist menschlich, und ist rechnerisch, und ist alles und und ist nichts, und war der urknall, und war ein märchen, und ist realität und ist vage, und ist abhängig vom betrachter - so wie die wahrheit, die realität, das gefühl, diese gibt es darum nicht - ergo - kann es auch kein und geben!

oder?

oder ist alles oder nichts oder überhaupt, oder ist das leben, das reale, der traum, oder ist sowieso scheiße oder ist göttlich, oder ist hoffnung oder diese nicht zu haben, oder ist philosophie, satire, mathematik, physik, quantenmechanik, zeit, maßeinheiten, einheitsmassen, teilchen, handwerk, dichtkunst, musik, oder musik oder musik, oder ist biologie, oder ist erde, oder ist menschlich, oder ist rechnerisch, oder ist alles oder oder ist nichts, oder war der urknall, oder war ein märchen, oder ist realität oder ist vage, oder ist abhängig vom betrachter - so wie die wahrheit, das reale, das gefühl, diese gibt es darum nicht - ergo - kann es auch kein oder geben!

und? -
und sind wir, doch – und und oder.
wirklich?


_________________________________________________________
>> Du verdammter Sadist:
Du versuchst deine Leser zum Denken zu zwingen.<< - E. E. Cummings zu Ezra Pound
zuletzt bearbeitet 11.06.2012 14:12 | nach oben

#2

RE: was soll's?!

in Zwischenwelten 12.06.2012 22:36
von yaya | 618 Beiträge | 620 Punkte

Liebe Gedichtbandage,

die Frage, ob auch Aliens Poesie verfassen, möchte ich nach dieser Lektüre beantworten mit:
Oh ja, sogar in Deutsch. Jedes Wort, jeder Begriff scheint völlig neu und vorläufig undefiniert.

Wie Mosaiksteinchen durcheinander geschüttelt, ergeben die einzelnen Teilchen noch kein Bild.
Aufforderung an den Leser, in sinnstiftender Weise darauf einzuwirken? Sieht anstrengend aus!

Dank hellseherischer Kräfte spiegelt sich wahrscheinliche Zukunft in Kristallkugeln und siehe:
Da ist ein Und, und entsteht ein Oder, nacheinander, doch offenbaren ihre Geheimnisse nicht.
Erdlingen sei nicht vergönnt, während der kurzen Lebensspanne jenseitige Wahrheit zu schauen.
Nur seltene Momente intensiven künstlerischen Schaffens erlauben Einblicke. Grüße von Yaya

nach oben

#3

RE: was soll's?!

in Zwischenwelten 13.06.2012 10:32
von Gedichtbandage • Mitglied | 531 Beiträge | 525 Punkte

Danke Yaya.
Nichts als ein Experiment, ein Spiel, eine Variation... jongliert...

Es grüßt den Narren, mit langem Finger ins Unbestimmte gestreckt und
einem gehauchten Wunschtraumdenken "Nach Hause bitte, nicht nur telefonieren...",
Gb.


_________________________________________________________
>> Du verdammter Sadist:
Du versuchst deine Leser zum Denken zu zwingen.<< - E. E. Cummings zu Ezra Pound
nach oben

#4

RE: was soll's?!

in Zwischenwelten 08.07.2012 12:23
von Gemini • Long Dong Silver | 3.067 Beiträge | 3067 Punkte

Bandage, du bist ja auch eine der "alten" Webdichter, deswegen verstehst du meine Kritik wohl am besten, die ich nicht schreibe.

Schade eigentlich, dass du deine Erfahrung nicht hier bei uns weiter in das Forum bringst. Sicher, viele bei uns haben Sorgen und ein Baby (ich vielleicht jetzt nicht), aber ein Talent lässt man nie gerne in die Weiten des Internets entfliehen.

Ps.: Gestern hat mich einer auf einer einschlägigen Seite gefragt ob ich ihm ein Bussi geben will. So sind die Zeiten!

Gem


[i]Über mich erzählten sie endlose Schrecklichkeiten und Lügen, dass einem schier die Phantasie platzen wollte. Offenbar stärkte es sie innerlich, derart über mich herzuziehen, es brachte ihnen Gott weiß welche Art Mut, den sie brauchten, um immer erbarmungsloser zu werden, widerstandsfähiger und regelrecht bösartig, um durchzuhalten, um zu überstehen. Und auf diese Weise schlecht zu reden, zu verleumden, zu verachten, zu bedrohen, das tat ihnen ganz offenbar gut.

L.F Celine[/i]

nach oben

#5

RE: was soll's?!

in Zwischenwelten 17.07.2012 00:43
von Gedichtbandage • Mitglied | 531 Beiträge | 525 Punkte

ach, schau an.

immer hübsch das mäulchen aufreißen, rumfotzeln und dabei nichts sagen - so wie ich ihn kennenlernte, nicht schätzen.
es interessiert mich nicht die bohne, was DU nicht sagst oder doch willst, denn es IST nichtexistent, da dir die gabe der artikulation sowie ein gewisser hauch von menschlichkeit -demut- einfach mangelt.

küss die zeit, die ist kurz über lang!

nur am rande: web-dichter? wer will so etwas schon sein!?
man ist, was man kann und ist so, wie man dies will, aber bitte: nicht pauschal über den kamm geschoren -> so wie du!


_________________________________________________________
>> Du verdammter Sadist:
Du versuchst deine Leser zum Denken zu zwingen.<< - E. E. Cummings zu Ezra Pound
nach oben

#6

RE: was soll's?!

in Zwischenwelten 17.07.2012 21:04
von der.hannes | 1.768 Beiträge | 1750 Punkte

ond uder edor dnu,

so frag ich mich dich + X

quanten mechanisch überlagert viel es, edor?

es grüßt
der.hannes

nach oben

#7

RE: was soll's?!

in Zwischenwelten 30.07.2012 21:53
von Gedichtbandage • Mitglied | 531 Beiträge | 525 Punkte

hannes, du, der

mechanik?
und?
was soll's?
oder?
quanten?
sextanten!
nee!
oder?
quadranten?
mechanik -
und!


der, du hannes, jener welcher, der da schwimmt imm ehr, im ähr ...


_________________________________________________________
>> Du verdammter Sadist:
Du versuchst deine Leser zum Denken zu zwingen.<< - E. E. Cummings zu Ezra Pound
nach oben

#8

RE: was soll's?!

in Zwischenwelten 01.08.2012 17:23
von der.hannes | 1.768 Beiträge | 1750 Punkte

mit den quanten in den wanten
hängt man kopfüber .... kopfunter ...

ei verflixt, das ist dem mähr so nah, das hinterm horizont ich sah - oder wars der hintern oder/und der hinterste - puppenspieler lassen grüßen ;)

es grüßt
der.hannes

nach oben


Besucher
0 Mitglieder und 36 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: anisa258
Forum Statistiken
Das Forum hat 8643 Themen und 64220 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).