#1

Ohne

in Liebe und Leidenschaft 29.08.2012 23:08
von otto | 637 Beiträge | 645 Punkte

Du trägst mich aus,
Die kirschenreife reizt,
Doch liderlich singst du
Der kühlen muschel lied.

Das wittert sich,
Tief schwirren freche raublibellen
Und jagen längst erlegtes.

Laß uns den morgen,
schlafe meinen wald.

Die weichenteile
Schmelze sacht und forme
Die güsse unserm bettelhaus,
Auch wende, lohe mir
Zur asche.

Und schau beim nachgebet
Nie in den gartentempel,
Nie frage eurydike,
Du weißt ja, weißt sie weiß.

zuletzt bearbeitet 30.08.2012 09:26 | nach oben

#2

RE: Ohne

in Liebe und Leidenschaft 30.08.2012 22:05
von alba | 645 Beiträge | 720 Punkte

guten abend otto

die zeilen wirken modern. du kannst mehr als einen stil. liderliche muscheln wie gut auch immer
gekühlt begegneten mir schon ungetwittert.
machte jagd auf libellen. die nacht verscheucht den schlaf im wald.
eurydike kommt aus einer dieser familien wo alle schon sehr lange tot sind. was sie auch wußte
und mitnahm bewahrt denn dieser gartentempel geheimnisse...die frau verstand ich nie. miau alba

zuletzt bearbeitet 30.08.2012 22:06 | nach oben

#3

RE: Ohne

in Liebe und Leidenschaft 31.08.2012 01:22
von Gemini • Long Dong Silver | 3.094 Beiträge | 3130 Punkte

Lieber Otto, das ist für meinen Geschmack zu überladen an Metaphern. Wenn du mit starker Metaphorik arbeitest, dann solltest du auch die Gegenüberstellungen betrachten.
Ich gehe von einer Kirsche auf eine Muschel, dann auf eine Libelle, nein warte, auf eine Raublibelle.
Ich gehe jetzt nicht weiter, aber wenn du mir, als deine Holde das Gedicht unter der Türe durchschieben würdest, würde ich die Bullen anrufen.

Gem


Über mich erzählten sie endlose Schrecklichkeiten und Lügen, dass einem schier die Phantasie platzen wollte. Offenbar stärkte es sie innerlich, derart über mich herzuziehen, es brachte ihnen Gott weiß welche Art Mut, den sie brauchten, um immer erbarmungsloser zu werden, widerstandsfähiger und regelrecht bösartig, um durchzuhalten, um zu überstehen. Und auf diese Weise schlecht zu reden, zu verleumden, zu verachten, zu bedrohen, das tat ihnen ganz offenbar gut.

L.F Celine

nach oben

#4

RE: Ohne

in Liebe und Leidenschaft 02.09.2012 10:57
von alba | 645 Beiträge | 720 Punkte

nee echt also die idee eines gemini als holder von otto das hat was.
son gedicht wäre auf jeden fall der heuler. wir teilen uns die dosensuppe ja...miau alba

nach oben

#5

RE: Ohne

in Liebe und Leidenschaft 02.09.2012 14:19
von mcberry • Administrator | 3.230 Beiträge | 3490 Punkte

Guten Tag lieber Otto,

wirklich nicht deine Schuld, daß sich Katzen und Zwillinge in deinem Faden besonders wohl fühlen.

-> Nix mit Dosensuppe, die ist viel zu gut für euch und ich habe auch schon ein neues Spam Logo!
Das will ich aber Otto geschundenem Faden nicht antun.
Eure Kommentare drehen Generationen von Verehrern antiker Versdichtung in den Gräbern um.
Wenn ihr keine sachbezogenen lesenswerten konstruktiv textkritischen Kommentare hinkriegt, dann bessert euch - mcberry

nach oben


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Christian87655
Forum Statistiken
Das Forum hat 8220 Themen und 61619 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).