#1

etwas bläulich

in Liebe und Leidenschaft 18.09.2012 01:27
von perry • Mitglied | 1.417 Beiträge | 1417 Punkte

langeweile zieht vorbei
unter einem lüftl gemalten himmel
begleitet von überschäumendem
fahren wir ins dämmernde tirol

ich erwache mit offenem mund
auf der wiese meiner verzückung
noch trunken von den zärtlichkeiten
huschender enzian - elfen

zuletzt bearbeitet 18.09.2012 01:27 | nach oben

#2

RE: etwas bläulich

in Liebe und Leidenschaft 18.09.2012 09:04
von mcberry • Administrator | 3.230 Beiträge | 3490 Punkte

Junge, Junge, muß das eine Dämmerung gewesen sein, lieber Perry,

die dem Lüftlhimmel auf den Fersen gefolgt ist. Die Malerei kenne ich vor allem von Schranktüren,
die man öffnen kann - darinnen hat es dann vom Enzian den Geist in gefälligen Flaschen aufgezogen.

Der Kater auf der Wiesn scheint so wild nicht zu sein. Also guter Stoff! Kennt man von dir - mcberry

nach oben

#3

RE: etwas bläulich

in Liebe und Leidenschaft 18.09.2012 09:30
von perry • Mitglied | 1.417 Beiträge | 1417 Punkte

Hallo mcberry,
die Lüftl-Malerei findet man hauptsächlich auf Hausfassaden im Oberbayerischen und in Südtirol.
Dass die Gedankenreise letztlich auf einer (Traum)Wiese endet, ist dem (hier vorgegebenen)Titel geschuldet.
Freut mich, dass Dich die Bilder erreichen konnten.
LG
Perry

nach oben

#4

RE: etwas bläulich

in Liebe und Leidenschaft 26.09.2012 16:59
von Timo (gelöscht)
avatar

Hallo Perry,
deine in Worten gemalten Bilder erreichen mich und ich kann mich da gut hinein versetzen.
Herzlichst
Timo

nach oben

#5

RE: etwas bläulich

in Liebe und Leidenschaft 27.09.2012 11:47
von perry • Mitglied | 1.417 Beiträge | 1417 Punkte

Hallo Timo,
danke fürs Interesse und Hineinfühlen in die Bilder.
LG
Perry

zuletzt bearbeitet 27.09.2012 11:47 | nach oben


Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Christian87655
Forum Statistiken
Das Forum hat 8220 Themen und 61619 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).