http://www.E-LIEratum.de
#1

Oh,Gott!

in Mythologisches und Religiöses 31.08.2015 11:40
von gheggrun | 377 Beiträge | 377 Punkte

Oh, Gott !
Bist du der, der meine Erde dreht,
der Stein, der Pyramiden trägt?
Gestehe, wer hat dich gemacht,
hat Trug und Schein die Elternschaft?
Du bist das, was mir so fehlt:
Du bleibst jung, weil ich werd' alt.
Bin ich dein Materiebrocken?
Du hast Schwung und ich bin kalt,
bewegst mich fort, bleibst selber hocken
am durch mich gedeckten Tisch,
verzehrst mich dort und bist mein Tort.

Bin ich von dir gemacht, nur ausgestreut, gesät
vom Gärtner, der bewacht mit Müh' und Eifersucht
das Wachstum einer Frucht, weil er von ihr erst lebt,
oder hab ich dich erfunden, um seelisch zu gesunden,
solang ich höher streb? Ich hätte Grund zur Furcht

noch auf der Sterbebahre, wäre meine schöne,
herrlich-wunderbare, treue, einfühlsame,
Seele nur geliehen. Von Geburt erbsündig
heraus geschrien, wär ich doch ohne Nutz'.
Wirst du mich Fuzz bald sensen, dreschen,
vermalen, zünftig zu Brot und Kuchen backen,
vergnüglich essen und dir ins Fäustchen lachen?


Hastanirwana
GHEG
zuletzt bearbeitet 23.09.2015 11:18 | nach oben

#2

RE: Oh,Gott!

in Mythologisches und Religiöses 03.09.2015 13:04
von salz (gelöscht)
avatar

Hi Gheggrun,

in S1Z9 wäre ein "du hast Schwung" sprachlich besser. Ich meine ja nur ...
Und in S2Z1 darf "von dir" wegfallen, weil das ohnehin klar ist: Bin nur gemacht und ausgestreut ...
verschiebt die Betonung hin zur Abhängigkeit vom Schöpfer.

In S2Z4 fehlt mir ein "oder" vor :"hab ich dich selbst erfunden" was dann aber metrisch scheppert.

In S3Z7 ist das "mich" metrisch auch grammatisch zuviel. Und was bitte ist ein Fuzz?
(Wirst du mich sensen, dreschen und vermalen? /Als Hefeteig zu Brot ausbacken?
Vergnüglich fressen und ins Fäustchen lachen?)

Mir gefallen die Verse. Meinem Eindruck nach könntest du mit weniger Worten mehr Effelt erzielen. Salzige GRüße XXX

nach oben

#3

RE: Oh,Gott!

in Mythologisches und Religiöses 03.09.2015 17:55
von yaya | 614 Beiträge | 610 Punkte

Zitat
Sag mir, wer hat dich gemacht! /Hat Trug und Schein die Elternschaft?
Du bist das, was mir so fehlt:


Hi Gheggrun,

da fällt auch mir so das eine oder andere auf:
Nach S1Z4 ein Fragezeichen bitte! Anders: Gestehe, wer dich gemacht hat!
Inhaltlich: Fehlt es deinem LI an Schein und Trug? Könnte man glatt so auffassen.
Oder meinst du es habe, was dem LI so fehlt. Ewige Jugend? Ganz klar wird es für mich nicht.

Die lyrische Idee ist aber gar nicht schlecht. Man könnte dem Schöpfer mal ein paar Fragen stellen. Grüße von Yaya

zuletzt bearbeitet 03.09.2015 17:55 | nach oben

#4

RE: Oh,Gott!

in Mythologisches und Religiöses 04.09.2015 07:17
von gheggrun | 377 Beiträge | 377 Punkte

Hallihallo, Salz & yaya!
Danke für die Vorschläge! Ich habe den Text ein wenig geändert.
Ein Fuzz ist ein weniger verniedlichter Fuzzy, auf jeden Fall ein
unbedeutender, sehr unordentlicher Mensch (v.Fussel,Fuseltrinker,
vllt.Furtz), denke ich. Im Duden ist er wohl nicht aufgeführt.
FG


Hastanirwana
GHEG
nach oben

#5

RE: Oh,Gott!

in Mythologisches und Religiöses 26.01.2018 05:58
von HajoHorst (gelöscht)
avatar

Gott der Schöpfer, erster Anästhesist, Chirurg und Molekularbiologe: 1 Moses 2, 18-24:

Moses ahnte: Gott
musste Adam klonen. Sonst
gäbe es kein Kain.

Neuer Griff in den
Urschleim der Moleküle
wäre wohl steril.

Chemie-Synthese
zeugt Carbon-Antipoden
im Maß 1 zu 1.

Die Spiegel-Eva
könnt`Adam zwar "erkennen".
doch befruchten nicht!

Eva, geklont aus
Adams Rippe trickste den
Zufall sicher aus.

Der Teufel steckt im
Detail. Der Zufall ist sein
Gebiet. Klonen NICHT!

(Haikus von Hajo, 20.11.2017)

nach oben


Besucher
0 Mitglieder und 43 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Weinrebe
Forum Statistiken
Das Forum hat 8601 Themen und 64104 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).