http://www.E-LIEratum.de
#1

mitten im kalten Winter

in Mythologisches und Religiöses 11.12.2017 20:25
von gugol | 146 Beiträge

Die Rose blüht, es ist die letzte heuer.
Ich sah sie, als ich spät nachhause kam
und auf dem Schnee das helle Rot wahrnahm,
ein buntes Farbenspiel aus Eis und Feuer.

Ich flüsterte: "Es ist ein Ros' entsprungen"
und heute weiss ich, was der Text mir sagt.
Warum nur hab ich nie danach gefragt,
obwohl an jedem Weihnachtsfest gesungen?

Ich dachte stets: 'Es kann nicht möglich sein,
dass so ein zarter Kopf den Schnee durchdringt'
und steckte lieber meinen in den Sand.

Jetzt nehme ich mein Schicksal in die Hand
und hoffe, dass sie neues Leben bringt,
denn diese Rose blüht für mich allein.

|addpics|ina-1-d7d2.jpg|/addpics|

nach oben

#2

RE: mitten im kalten Winter

in Mythologisches und Religiöses 13.12.2017 09:56
von mcberry • Administrator | 2.715 Beiträge | 2470 Punkte

Die Zeilen, liebe Gugol,

erinnern mich an eine rote Buschrosenknospe, die eines kalten Weihnachtstages in einem Garten blühte.
- Der zugehörige Bewohner lag im Krankenhaus mit gebrochenem Fuß.
Die kurzstielige Blüte zog in ein Schnapsglas um, weil ich nichts Passendes fand, und wanderte ebenfalls
auf die chirurgische Abteilung. Es gab ihm Auftrieb, von seinen Beeten so festlich bedacht worden zu sein.

Zum Text: Möglich ist auch das Unvorstellbare: Der Wille, die geistige Kraft zählt. Das zarteste Blütenblatt wird mit
einer Schneeschicht fertig. Manchmal nur, aber vllt eben jetzt. Gib' nix auf, was du nicht probiert hast! HG - mcberry

nach oben

#3

RE: mitten im kalten Winter

in Mythologisches und Religiöses 13.12.2017 21:34
von gugol | 146 Beiträge

Guten Abend mcberry und vielen Dank für deinen Kommentar zu meinem Sonett.
Ich bin keine grosse Blumenliebhaberin und genau diesem Umstand verdankt dieser Trieb sein winterliches Blühen, wuchs er doch frech über unsere Aussentreppe. Ich wollte-sollte ihn x-mal zurückschneiden, vergass es jedoch immer wieder. Er dankte es mir mit diesem eindrücklichen Moment.
E liebe Gruess, gugol

nach oben


Besucher
0 Mitglieder und 32 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Olympia
Forum Statistiken
Das Forum hat 8911 Themen und 66896 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:
Joame Plebis, munk

Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).