http://www.E-LIEratum.de
#1

was bleibt

in Düsteres und Trübsinniges 31.08.2017 19:26
von ugressmann | 805 Beiträge | 782 Punkte



entferntes summen
ein letzter tiefer atemzug

altbekannte melodien verweht
in schattenwelten

der tod nahm
gab nichts zurück

doch hier ist alles noch da
der vollmond über dem stoppelfeld

hinter dem haus leise eulenrufe
und der wind |addpics|dkm-b-4acf.jpg-invaddpicsinvv|/addpics|

zuletzt bearbeitet 03.09.2017 15:42 | nach oben

#2

RE: was bleibt

in Düsteres und Trübsinniges 03.09.2017 14:17
von mcberry • Administrator | 2.503 Beiträge | 2470 Punkte

Bild und Sprache sind stimmig in gewohnter Qualität, liebe Ugressmann,

dennoch eine Anmerkung: den Tod kannst du zeitlich absetzen mit einem: nahm, gab nichts zurück.
So könnte der Text auch gelesen werden als Verweis auf zukünftiges Treiben, während Melodien schon weg sind.

Z7 gefiele mir als: hier scheint alles noch da zu sein besser, damit Sicherheit der Empfindung untergraben wird.
An dieser Stelle würde ich gerne argumentieren, daß längst erloschene Sterne ihr Licht noch senden, aber einen
sonnenbeleuchteten Mond könnten wir deutlich eher vermissen. - Also in der Sache hast du hier wohl Recht.
Schönes Restwochenende - mcberry


nach oben

#3

RE: was bleibt

in Düsteres und Trübsinniges 03.09.2017 15:44
von ugressmann | 805 Beiträge | 782 Punkte

Danke für sachkundigen Rat, lb mcberry. Doch als Kompromiss?
Gruß Uschi

nach oben

FSM Listinus Toplisten Die Top100 Literatur-Seiten im Netz Listinus Toplisten Die Top100 Kunst-Seiten im Netz Listinus Toplisten FSM

Besucher
0 Mitglieder und 14 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: gugol
Forum Statistiken
Das Forum hat 8778 Themen und 70468 Beiträge.

Heute waren 5 Mitglieder Online:
alba, Alcedo, gugol, Joame Plebis, salz

Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).