http://www.E-LIEratum.de
#1

For T.H.

in Diverse 14.12.2018 07:58
von Sneaker | 40 Beiträge | 55 Punkte

It took the nordic god of thunder, Thor,
belief in ancient Egypts Amun-re,
a wacky boat and sailors to the core,
to prove Americas´discovery
was possible a lot of years b.c.

The critics did what hardened critics do,
demanding proof, not tested theory.
“A sphinx e.g. would be a granite clue..”
The “yes” or “no” of it? I wish I knew.

I would applaud this stunt and then forget
it as a grander tale of the great Blue,
but for the moral, tested, sound and set:

That any theory can safely float,
if Gods smile kindly on your paperboat.

nach oben

#2

RE: For T.H.

in Diverse 16.12.2018 09:38
von mcberry • Administrator | 2.868 Beiträge | 2693 Punkte

Wahrscheinlich konnten sie das Meer bezwingen, Sneaker,

und sind selber Schuld. Uns keine steinernen Zeitzeugen zu hinterlassen war unbedacht, um nicht zu sagen Schlamperei.
Aber mal anders herum: Vllt kamen die Südamerikaner zu uns um den Pyramidenbau anzuregen. Dem Rätsel der Sphinx, die einem fremden Kulturkreis entstammt und ein Puma sein könnte, kämen wir so auch etwas näher.
Wahrscheinlich waren Thor und AmunRe noch befreundet. Als sich ihre Nachkommen entzweiten, haben sie dann wichtige Hinterlassenschaften zerstört. Jetzt stehen wir da! Und beten neue Götter an: Google, Amazon und Co und so.
Na ja, genau weiss ich es auch nicht. Jedenfalls haben mir die Zeilen viel Spass gemacht. Du scheinst das Scherzgedicht zu neuen Höhen zu führen. HG - mcberry

zuletzt bearbeitet 16.12.2018 09:41 | nach oben

#3

RE: For T.H.

in Diverse 17.12.2018 18:07
von alba | 518 Beiträge | 445 Punkte

the great blue is a clue
when my paperboat will float towards the drain
and back again
underneath whatever - I cannot see in the dark

nach oben

#4

RE: For T.H.

in Diverse 18.12.2018 10:45
von Sneaker | 40 Beiträge | 55 Punkte

Hallo Ihr zwei,

ein völliger Scherztext sollte das nicht sein, ich habe hier einem meiner "Kindheitshelden" nachgetextet, Thor Heyerdahl und seinen Expeditionen mit der RA I und RA II. Für die KonTiki war ich noch nicht alt genug.

Danke und Gruß

Sneaker

zuletzt bearbeitet 18.12.2018 10:46 | nach oben

#5

RE: For T.H.

in Diverse 18.12.2018 19:47
von yaya | 614 Beiträge | 610 Punkte

Als "völliges Scherzgedicht" las ich den Text wohl nicht, Sneaker,

aber in einem Atemzug mit anderen antiken Gottheiten genannt, wäre ich assoziativ im germanisch
mythischen Zusammenhang geblieben und nicht auf Heyerdahl gekommen. Obwohl, jetzt, wo du es
ausführst, alles klar. By "stunt" sind wir wieder im Rückblick des modernen Betrachters, nicht wahr?
Die Aufbereitung von Tragödien für die TV Unterhaltung überlässt die Entscheidung ob lachen oder
weinen sowieso meistens dem Betrachter.
Ein interessanter Text, schillernd, nicht einfach, aber das muß er auch nicht sein. Grüße von Yaya

nach oben

#6

RE: For T.H.

in Diverse 19.12.2018 01:43
von Joame Plebis | 3.561 Beiträge | 3522 Punkte

.

zuletzt bearbeitet 31.12.2018 13:40 | nach oben


Besucher
0 Mitglieder und 43 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Weinrebe
Forum Statistiken
Das Forum hat 8601 Themen und 64104 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Joame Plebis

Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).