#1

Für L., der über alles geliebten (auotbio 13-12-2012 - 12:00)

in Liebe und Leidenschaft 24.10.2020 11:57
von Al le Gordien | 83 Beiträge | 197 Punkte

Für L., der über alles geliebten
(Auotbio )


Ich laufe mit meinem Mut um die Wette,
lasse die Ängste im Untersten Sich
gegenseitig selbst vertreiben.
Ziehe den Hauptgewinn ohne verbundene Augen,
und verbrenne meine Schatten mit 600 Lux
zurück zu Lucifer.

In neuweißer Wesenheit gleiße ich
und schlage dem Gevatter eins auf die
knöcherne Hasenscharte.
Es ist er, der mich vorübergegangen
um geraumste Zeit bitten muss.

„Lass mich obenauf verweilen, dann verpfände
ich meinen Stolz!“


Alles, was überhaupt gedacht werden kann, kann klar gedacht werden. Alles, was sich aussprechen lässt, lässt sich klar aussprechen. (Wittgenstein)
nach oben

#2

RE: Für L., der über alles geliebten (auotbio 13-12-2012 - 12:00)

in Liebe und Leidenschaft 27.10.2020 13:20
von alba | 586 Beiträge | 593 Punkte

find ich super gesagt ralfchen

auch wennichs nich so lese dass der text einer liebe gewidmet sein müsste

mit dem mut um die wette laufen das versteht jeder jäger denn du riskiertst dich immer dabei
ängste imsTich lassen - s1z2 - hätte nochn t nötig und triffts genau wie es sich anfühlt

verbrenne die schatten bei hölleneintritt und opfere lucifer deine pein

einen gevatter in menschlicher gestalt stellt sich auch schon lange keiner mehr vor
die hasenscharte hatter wahrscheinlich auch wenner ein löwe ist oder ein wal oder was
nimmt er uns zeit die wir nicht gewährt haben und wer wen bitten soll iss keine frage

dem sieg seine würde opfern passiert wenn es ums leben - oder ums fressen - geht

solche texte möchte ich noch mehr lesen und werde alles anfetzen. maunzr von alba

nach oben

#3

RE: Für L., der über alles geliebten (auotbio 13-12-2012 - 12:00)

in Liebe und Leidenschaft 27.10.2020 15:32
von Al le Gordien | 83 Beiträge | 197 Punkte

Servus –

Danke fürs Lesen und Kommentieren. Es geht in diesem Text um das Sterben meiner Frau. Womit der Text der Liebe zu einer sterbenden gewidmet ist. Für mich gibt es auch keinen Tod sondern nur ein sterben, aber manchmal entsteht etwas metaphorisches, und das macht das Sterben figurativ. Das ist in uns ein geprägt über Jahrtausende. Aber grundsätzlich halte ich nichts davon, aber in diesem Fall habe ich mich entschlossen die verbildlichung zu benützen...

Zitat

Ich laufe mit meinem Mut um die Wette,
lasse die Ängste im Untersten Sich



?? Wo fehlt das "t"... Was ich damit sagen wollte ist das absolute unterbewusste, also das unterste SICH… Tut mir leid wenn das nicht deutlich hervor getreten ist…


Liebe Grüße
A


Alles, was überhaupt gedacht werden kann, kann klar gedacht werden. Alles, was sich aussprechen lässt, lässt sich klar aussprechen. (Wittgenstein)
zuletzt bearbeitet 27.10.2020 15:39 | nach oben

#4

RE: Für L., der über alles geliebten (auotbio 13-12-2012 - 12:00)

in Liebe und Leidenschaft 27.10.2020 19:31
von mcberry • Administrator | 3.094 Beiträge | 3191 Punkte

Das ist interessant!
Ein Leser verbindet die Zeilen thematisch anders, vermutet ein Jagdmotiv, auch dieses auf ein Sterben ausgerichtet, und der Text funktioniert. Solche thematische Geschlossenheit habe ich immer als ein Qualitätsmerkmal angesehen.
Zu der S1Z2 Problematik möchte ich anmerken, dass ein unterstes Ich als tiefenpsychologischer Begriff einer Seelenschicht verstanden würde. So legt der Vers die Assoziation: Im Stich lassen nahe und es wirkt wie ein Schreibfehler.
Ein anspruchsvoller Text. Etwas Zeit habe ich gebraucht mich anzunähern. Grübelgrüsse - mcberry

zuletzt bearbeitet 27.10.2020 21:04 | nach oben

#5

RE: Für L., der über alles geliebten (auotbio 13-12-2012 - 12:00)

in Liebe und Leidenschaft 27.10.2020 23:58
von Al le Gordien | 83 Beiträge | 197 Punkte

danke für Deine wirklich schönen Worte

Liebe Grüße
A


Alles, was überhaupt gedacht werden kann, kann klar gedacht werden. Alles, was sich aussprechen lässt, lässt sich klar aussprechen. (Wittgenstein)
nach oben


Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Al le Gordien
Forum Statistiken
Das Forum hat 8374 Themen und 61838 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Al le Gordien
Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).