http://www.E-LIEratum.de

#21

Noch dickere Fische

in Gesellschaft 19.01.2007 15:25
von Maya (gelöscht)
avatar
Pah, du nu wieder .

nach oben

#22

Noch dickere Fische

in Gesellschaft 19.01.2007 15:26
von Arno Boldt | 2.759 Beiträge | 2758 Punkte
Das ist nett, ihr glaubt, ihr habt ne Stimme!

nach oben

#23

Noch dickere Fische

in Gesellschaft 19.01.2007 15:27
von Margot • Mitglied | 3.053 Beiträge | 3053 Punkte
Wer zahlt hat immer was zu sagen.

nach oben

#24

Noch dickere Fische

in Gesellschaft 19.01.2007 15:31
von Krabü2 | 797 Beiträge | 797 Punkte
Jetzt find' ich, dass das Janze etwas im Sande verläuft, weil so Viele nen witzigen Kommentar bringen. Das wird dann Albertos Vorschlag auch wieder nicht gerecht.

nach oben

#25

Noch dickere Fische

in Gesellschaft 19.01.2007 15:33
von Albert Lau (gelöscht)
avatar
Bezüglich der Stimmen müsste es aber auch geklärt werden. Momentan schwebt mir Folgendes vor: Entweder stimmen nur die Modmins und SuperUser ab, das fände ich nicht so schön, oder Admins, Mods und SuperUser haben höherwertige Stimmen. Zum Beispiel: Die beiden Admins haben vierfaches Stimmrecht, die 3 Mods (sind da noch mehr?) dreifaches und die SuperUser doppeltes Stimmrecht.

Wer sind die SuperUser? Zum Beispiel die 5 User mit den meisten Postings. Wie auch immer man es handelt, eine regelung in dieser Art wäre Voraussetzung, weil sich sonst irgendwelche Laffen hier eintickern und sich so in das Buch mogeln.

@Marge: Ideal ist nicht, ich weiß.

nach oben

#26

Noch dickere Fische

in Gesellschaft 19.01.2007 15:40
von Krabü2 | 797 Beiträge | 797 Punkte
Das ist ja ganz daneben, finde ich.
Wieso glaubst Du denn, dass sich 'Laffen' sonst eintickern, sich in das Buch 'mogeln'?
Hallo?
Das ist genauso daneben wie die Regelung, dass nur die Sponsoren Stimmrechte haben.
Man könnte dagegenhalten, dass es sonst eine 'abgemachte' Sache ist, WER dort - im Buch - erscheint.
Also - wenn man sich das hier alles durchliest und bedenkt, dass das mündige, erwachsene Leute schrieben, dann ist das schon 'verwunderlich'. Oder etwa nicht?
Es implizierte, dass erst mal 'kluge' von 'nicht klugen' Autoren getrennt würden - wenn auch nur gedanklich, den 'Klugen' ein mehrfaches Stimmrecht gegeben würde ... und eine Hierarchie entstände, die ich - ich betonte 'Ich' - nicht für fair, auch nicht für 'reif' erachte.
Das ist reine Politik. Möglicherweise handle ich mir für 'Politik' nun 'Polemik' ein - ich will bloß sagen, ich rechne mit Allem *lach*

nach oben

#27

Noch dickere Fische

in Gesellschaft 19.01.2007 15:42
von Albert Lau (gelöscht)
avatar
Du redest nur wieder wirr, das ist die ganze Politik daran.

Wenn z.B. vier oder fünf Leute den Spaß bezahlen, dann habe ich keine Lust, dass sich hier Karteileichen anmelden und auf die Schnelle irgendein Gedicht zum Fisch des Monats wählen, welches dann ins Buch kommt. Und jetzt schreibe ich es einmal, Hallo?


nach oben

#28

Noch dickere Fische

in Gesellschaft 19.01.2007 15:45
von Arno Boldt | 2.759 Beiträge | 2758 Punkte
Okay, habe gerade mit Al gesprochen. Es wird ein reines Dickfisch-Buch; dh. dass da nur die Gedichte reinkommen, die das jeweilige Ged-d-Monats geworden sind/ werden. ABER (Uschi ), wir machen mal - das habe ich jetzt mal im Alleingang entschieden - ein Vierteljährliches Abstimmen über die beste KG/Parodie etc. pp. Dh. dass dann in das Heftchen (max. 30-40 Seiten) zusätzlich 4 nicht-Gedicht-Texte hineinkommen.

Ein Profil finde gut, so dass man die Autoren auch gleich bei der Hand hat.

Das Ganze ist natürlich für die Autoren, soll aber auch gleichzeitig als Werbung für den Tümpel fungieren. Daher ist so ein kleineres Heftchen auch besser.

Warum kein großes Buch mit noch anderen Texten? Weil.. dahingehend schon etwas in Planung ist.

Über die Stimm-Berechtigung muss man hier deshalb nicht mehr streiten/eingehen - oder sehe ich das falsch?

Soweit,
arno.

nach oben

#29

Noch dickere Fische

in Gesellschaft 19.01.2007 15:47
von Krabü2 | 797 Beiträge | 797 Punkte
Okay, dann kann man auch sagen: Gründet einen eigenen Verlag und publiziert Euch selbst. Das ist jetzt gemein, wa?
Aber wenn schon Debatte - dann richtig

nach oben

#30

Noch dickere Fische

in Gesellschaft 19.01.2007 15:49
von Maya (gelöscht)
avatar

Zitat:

Wieso glaubst Du denn, dass sich 'Laffen' sonst eintickern, sich in das Buch 'mogeln'?



Also, da muss ich Albert Recht geben, denn ich könnte mir gut vorstellen, dass sich ein paar Freunde aus anderen Foren, die Gefallen an der Idee finden, in einem Buch veröffentlich zu werden, sich kurzerhand hier anmelden und freundschaftlich füreinander abstimmen.

nach oben

#31

Noch dickere Fische

in Gesellschaft 19.01.2007 15:49
von Albert Lau (gelöscht)
avatar
Na ja, gemein, weiß nicht. Blöde finde ich dein Statement und ich denke, du hast noch nicht gerafft, worum es geht.


Maya war schneller: Genau darum geht es, Maya. Und wenn wir keinen guten, gemeinschaftlichen Weg finden, das zu verhindern, dann lassen wir es eben. Einfach.

nach oben

#32

Noch dickere Fische

in Gesellschaft 19.01.2007 15:51
von Margot • Mitglied | 3.053 Beiträge | 3053 Punkte
Hui, Verschwörungstheorien!

So wie ich das sehe, diskutieren wir hier doch vorerst und es ist noch nichts beschlossen, oder? Ist doch gut, dass jeder seine Bedenken anmeldet. Das leuchtet alle (Horror)Szenarien aus.

Um dem Bedenken von Albert entgegen zu wirken, könnte doch eine Jury ihr Veto einlegen, wenn ein Gedichtchen von Karteileichen in den Dickfischhimmel gewählt wird. Ist zwar gegen die Demokratie, aber ich verstehe auch, dass - so eine mögliche Verschwörung - nicht der Sinn und Zweck eines solchen Buches ist.

nach oben

#33

Noch dickere Fische

in Gesellschaft 19.01.2007 15:53
von Arno Boldt | 2.759 Beiträge | 2758 Punkte
Es hat doch die Gemeinschaft in der Hand, welcher Text gewinnt, Uschi. Das kann doch durchaus einer sein, der nicht metrisch-bedacht oder reim-durchdacht daherkommt.

nach oben

#34

Noch dickere Fische

in Gesellschaft 19.01.2007 15:55
von Albert Lau (gelöscht)
avatar
Die Idee mit den Mehrfachstimmrechten war scheiße, das gebe ich zu. Aber an dem Stimmrecht erst ab einer gewissen Postinganzahl halte ich fest. Dafür wäre ich auch ohne Buch oder sonstiges.

nach oben

#35

Noch dickere Fische

in Gesellschaft 19.01.2007 16:16
von Albert Lau (gelöscht)
avatar
Ich erlaube mir einmal ein Doppelposting, indem ich jetzt meinen Vorschlag konkretisiere und erstes Feedback bereits einfließen lasse:

Anfang 2008 erscheint in einer Auflage von 12 Bänden ein Dickfisch-Jahrbuch des Tümpels, welches aus den bis zu 12 Dickfischen des Jahres 2007 und einem Porträt der jeweiligen Dichter/innen (freiwillig) besteht. Zusätzlich erscheinen in dem Buch 6 Dickfische des Jahres 2005 (Auswahl trifft der herausgebende Worttümpel, sprich: die Modministration), 4 andere Texte aus den Nicht-Gedicht-Rubriken, die einmal im Quartal vom Tümpel gewählt werden und 2 Spezialtexte, z.B. die besten Threads des Jahres, die lustigsten/besten/unterhaltsamsten Kommentare oder Kritiken. Je nachdem wie viele Seiten noch gefüllt werden müssen, kann es dann auch noch ein Tümpelprofil und eine Art Tümpeltagebuch des abgelaufenen Jahres geben. Der Band hat maximal 40 Seiten.

Finanziert wird die Aktion von freiwilligen Spendern. Diese Spenden sollten vorab eingezahlt werden, bevor man irgendwelche Versprechungen macht. Das Geld müsste vom Admin treuhänderisch verwahrt werden. Zusätzliche Einnahmen aus späteren/weiteren Verkäufen dieses Jahrbuches kämen eben diesem Topf zugute.

Die Texte werden von den Autorinnen zur Nutzung in dem Jahrbuch (und nur da) komplett freigegeben, d.h. es erwachsen aus der Veröffentlichung keinerlei Rechte, insbesondere nicht auf Tantiemen o.ä. Mit der Prämierung zum Dickfisch des Monats ist neben der Veröffentlichung im Jahrbuch ein Anspruch auf 1 Belegexemplar verbunden. Gewinnt jemand den Dickfisch mehrfach, ist dennoch nur ein Freiexemplar vorgesehen.

Die Dickfische selbst werden wie bisher gewählt. Jedoch wird das Stimmrecht nicht mehr ausschließlich an die Mitgliedschaft im Tümpel gekoppelt, sondern auch an eine noch zu fixierende Postinganzahl und/oder –frequenz.

Vor der Entscheidung sollten genügend weitere Anregungen gesammelt werden und über den zu entwickelnden Masterplan sollte dann unbedingt abgestimmt werden. Wir sollten unbedingt verhindern, dass die Idee sich ins Gegenteil verkehrt und schlechtere Stimmung produziert, statt bessere.

nach oben

#36

Noch dickere Fische

in Gesellschaft 19.01.2007 16:18
von Fabian Probst (gelöscht)
avatar
geht es denn erst um 2007?

Dann würde man ja über etwas sprechen, das erst in einem Jahr spruchreif wäre und das ist doch etwas sehr langfristig, sich da über Beteiligungen zu unterhalten.

Ich weiß ja nicht, wie sich meine Zeitgestaltung entwickelt und wie sehr ich mich 2007 einbinden kann.
Große Namen, wie Nois und Pfusch sind gar nicht mehr hier oder zumindest seit längerem kaum noch, um Beispiele zu nennen.
Deshalb weiß ich nicht, ob ich mich dann beteiligen würde, denn ich habe zur Zeit kaum Geld.

Für 2006 würde ich natürlich sofort mitmachen, auch wenn das jetzt vielleicht egoistisch klingt. Aber als dann im Buch Vertretener wäre das für mich klar.

Gruß, Fabian

nach oben

#37

Noch dickere Fische

in Gesellschaft 19.01.2007 16:23
von Albert Lau (gelöscht)
avatar
Ich würde auch sehr gerne Jahrbücher 2005 und 2006 erstellen lassen aber erstens kann ich im Nachhinein nichts aufwerten und zweitens haben einige der Preisträger den Tümpel bereits verlassen und andere sind gebunden, soweit ich weiß. Daher würde ich die beiden Jahrgänge sukzessive und ausgewählterweise peu-a-peu einfließen lassen wollen.

Ja, sich jetzt schon finanziell zu verpflichten, ist natürlich heiß, aber minderte auch das Geschmäckle daran, findest du nicht? Vereinzelt kam doch schon der Einwand, dass wir uns selbst verlegen wollten. Da war ich schon sauer, denn immerhin haben Margot und ich Beteiligung angeboten, ohne zu wissen, wer nachher drin vorkommt!

nach oben

#38

Noch dickere Fische

in Gesellschaft 19.01.2007 16:28
von Krabü2 | 797 Beiträge | 797 Punkte
So gehe ich d'accor mit Dir, Albi :-)

Die Idee mit den Mehrfachstimmrechten war scheiße, das gebe ich zu. Aber an dem Stimmrecht erst ab einer gewissen Postinganzahl halte ich fest. Dafür wäre ich auch ohne Buch oder sonstiges.

Das ist dann fair. Auch gegen die Auswahl der Jury hatte ich nix. Nur die Dominanz durch Stimmrechtsdoppelung oder -verdreifachung, das fand ich merkwürdig.
Jetzt hab ich gar nicht weiter gelesen... aber ich hoffe, dass das jetzt auch klar ist und bleibt ;-)

nach oben

#39

Noch dickere Fische

in Gesellschaft 19.01.2007 16:31
von Arno Boldt | 2.759 Beiträge | 2758 Punkte
Ich würde die Jahrgänge 05/06 aus diesem Projekt hier heraushalten. Da ist ja schon - wie ich erwähnte - etwas Anderes in Planung, wo diese Texte ihren Platz finden (könnten).

Und ob das mit den besten Threads so gut ist, weiß ich jetzt auch noch nicht. Wäre sicherlich ein witziger Einschub - in die ansonsten eher einheitliche Präsentierweise. Aber auch das könnte man ja noch woanders einbringen, oder?

nach oben

#40

Noch dickere Fische

in Gesellschaft 19.01.2007 16:32
von Fabian Probst (gelöscht)
avatar
versteh ich alles, aber das Problem, dass von 2006 schon einige weg sind, wird sich doch 2007 wieder ergeben, wenn sich der normale Werdegang nicht verändert. Insofern wirst du dann vor demselben stehen.

Ich kann nur sagen, dass ich Interesse daran habe, denn die Gedichte hier sind von einem Niveau, das ich andernorts so komprimiert nicht kenne. Aber ich bin auch so egoistich, dass ich mich nur beteilige, wenn ich im Buch auch drin bin. Hätte ich mehr Kohle, dann würde ich es anders sehen.

Gruß, Fabian

nach oben

FSM Listinus Toplisten Die Top100 Literatur-Seiten im Netz Listinus Toplisten Die Top100 Kunst-Seiten im Netz Listinus Toplisten FSM

Besucher
0 Mitglieder und 13 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: ArielVonLenor
Forum Statistiken
Das Forum hat 8836 Themen und 70879 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Joame Plebis

Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).