http://www.E-LIEratum.de

#21

Female Ejaculation

in Liebe und Leidenschaft 08.09.2006 20:23
von sEweil | 654 Beiträge | 654 Punkte
Darüber schrieb ich die ganze Zeit - gott weiß wie oft ich das Wort Sekret benutzt habe.
Ich glaube langsam wirklich du verstehst die Kritiken einfach nicht.

Gute Idee Ric.

nach oben

#22

Female Ejaculation

in Liebe und Leidenschaft 09.09.2006 07:44
von Don Carvalho • Mitglied | 1.880 Beiträge | 1880 Punkte
Könntet ihr bitte aufhören, über Alter oder Intelligenz des jeweils anderen zu spekulieren? Die Art und Weise, wie hier zum Teil diskutiert wird, lässt daran zweifeln, dass weder das eine noch das andere hier bei einigen sonderlich hoch ist. Auch die sexuellen Gepflogenheiten oder Vermutungen über den Bücherschrank des jeweils anderen haben hier nichts zu suchen.

Dass es die weibliche Ejakulation tatsächlich gibt, gilt m.E. inzwischen mehr oder weniger als gesichert, auch wenn zumeist in einem Ausmaß, wo sie nicht einmal bemerkt wird. Wer will, darf daran natürlich zweifeln (es ist zumindest auch in der Medizin umstritten), aber damit dürfte das Thema inhaltlich abgehakt sein.

Solange es eine Diskussion über sprachliche und formale Aspekte des Gedichtes gibt, aber natürlich auch über Inhaltliches, solange es im Rahmen des Gedichtes geschieht, dann weiter. Ansonsten - und da hatte Euch auch schon sEweil darauf hingewiesen, klärt das in der Plauderecke, per PN oder vor der Tür.


Don
-Moderator-

nach oben

#23

Female Ejaculation

in Liebe und Leidenschaft 11.09.2006 14:30
von GerateWohl • Mitglied | 2.015 Beiträge | 2015 Punkte
Hallo Michael,

ich würde mich freuen, wenn Du auf folgende Aspekte meines Kommentars eingehen würdest:

Zitat:

GerateWohl schrieb am 08.09.2006 15:38 Uhr:
Dein Gedicht warf bei mir einige Fragen auf. Zum Beispiel, wie sähe das entsprechende Pendant "Male Ejaculation" aus?
Genauso? Wenn nicht, warum?




Zitat:

GerateWohl schrieb am 08.09.2006 15:38 Uhr:
Den Sommerregen würde ich hier gar nicht als Regenschauer sehen, sondern als das Regen des Sommers, das erscheinen, denn es steht ja hier im Zusammenhang mit der Erregung und nicht der Erregnung, die ich allerdings wesentlich origineller gefunden hätte, zumal die Triebe ja eher im Frühling gestärkt werden.




Danke und Gruß,
GerateWohl

nach oben

#24

Female Ejaculation

in Liebe und Leidenschaft 11.09.2006 17:53
von Michael Lüttke (gelöscht)
avatar
zu 1.
male ejaculation hat nicht die geheimnisvolle versteckte lust.
der sogenannte cumshot ist eher was für den 1.000.001. hardcore-streifen.

zu2.
der sogenannte sommerregen, sollte nur darstellen, wie sich die lust des anderen eignet die eigene lust wieder zu beflügeln.


michael

nach oben

#25

Female Ejaculation

in Liebe und Leidenschaft 11.09.2006 18:57
von Gemini • Long Dong Silver | 3.067 Beiträge | 3067 Punkte
Also eine Frau kriegt einen Orgasmus wenn sie entbindet? Das ist ja ein Ding.

nach oben

#26

Female Ejaculation

in Liebe und Leidenschaft 11.09.2006 23:35
von GerateWohl • Mitglied | 2.015 Beiträge | 2015 Punkte

Zitat:

Michael Lüttke schrieb am 11.09.2006 17:53 Uhr:
zu 1.
male ejaculation hat nicht die geheimnisvolle versteckte lust.
der sogenannte cumshot ist eher was für den 1.000.001. hardcore-streifen.



Hallo Michael,

jetzt versteh ich gar nichts mehr. Ich dachte, es geht hier gerade nicht um geheimnisvolle, versteckte Lust, sondern um eine nach außen sichbare Sekretausstoßung bei einer Frau und dass das hier gerade das reizvolle element ist.
Jetzt kapier ich gar nichts mehr. Aber egal. Ist mir zu hoch.

zu 2. Ich denke, da wäre Frühlingsregen dennoch besser geeignet.

nach oben

#27

Female Ejaculation

in Liebe und Leidenschaft 11.09.2006 23:40
von Krabü2 | 797 Beiträge | 797 Punkte
Auch ich bin verwirrt?
geheimnisvolle versteckte lust?
Ist das jetzt Projektion oder was? Heißt das, dass Frauen wollen und es nicht sagen und das verstecken? Und dass Lust erst durch Sekretabsonderung gesichert ist?
*kopfkratz*
Ist wohl ne reine Männerdenke. Ich versteh's jedenfalls nicht.
Liegt sicher an meiner Prüderie. Tja. What shall's?

nach oben

#28

Female Ejaculation

in Liebe und Leidenschaft 12.09.2006 20:31
von Michael Lüttke (gelöscht)
avatar
es sit schade, das trotz so vieler erklärungen der wind des forums einfach in seiner uneinsichtigkeit weiterweht.

wofür steht das,
für stärke oder ignoranz?


liebe grüße
michael

nach oben

#29

Female Ejaculation

in Liebe und Leidenschaft 12.09.2006 20:50
von pringles (gelöscht)
avatar
nö,eher für unklare bilder
die dennoch klar gegen dich sprechen

wenn sie ja sagt meint sie ja und wenn sie nein sagt meint sie auch ja...
das find ich irgendwo ...unüberlegt und bedient jedes klischee von A bis Z

[edit]

nach oben

#30

Female Ejaculation

in Liebe und Leidenschaft 12.09.2006 23:17
von Knud_Knudsen • Mitglied | 994 Beiträge | 994 Punkte
Ok,ok AB,
bin Diner Meinung. Na dann werde ich mich einmal auf AUGENHÖHE mit dem Text beschäftigen. (auch wenn er dann noch mehr Sterne erhält )

Zur Form wurde wohl schon einiges gesagt.
Der Inhalt spiegelt, leider verkürzt und auf die Funktion des Spritzens
reduziert, einen gesunden weiblichn Unterleib wieder.Das lyr.I ist mit dem Kopf direkt am Geschehen und so kann die sexuelle Praktik nachvollzogen werden.Der Sommerregen, wie eine Sprinkleranlage, deutet jedoch eher auf eine Reizblase als auf einen massiven Erguss.
Das ist mir alles zu technisch und scheint nur auf den Unterleib fixiert.
Hat mir nicht gefallen
Knud

nach oben

#31

Female Ejaculation

in Liebe und Leidenschaft 20.02.2007 19:25
von Michael Lüttke (gelöscht)
avatar
Mit gewissem abstand habe ich mir die kommentare durchgelesen und auch die gelesen, die ich nicht mehr beantwortet hatte.
dabei ist mir aufgefallen, das in der konsequenz ersichtlich war, dass eigentlich der inhalt des textes garnicht bewusst wahrgenommen worden ist, sondern eine vielmehr offensichtliche abwehrhaltung eingenommen wurde, die letztendlich sogar im "absichtlichen" nichtverstehen mündete.

habe bisher nie hinterfragt, warum das so ist, aber jetzt finde ich es durchaus interssant, warum man mir keine möglichkeit gibt.
nach oben

#32

Female Ejaculation

in Liebe und Leidenschaft 20.02.2007 19:41
von Albert Lau (gelöscht)
avatar

Zitat:

Michael Lüttke schrieb am 20.02.2007 19:25 Uhr:
dass eigentlich der inhalt des textes garnicht bewusst wahrgenommen worden ist



Was kein Nachteil sein muss.

Obwohl das natürlich Hardcore-Spamming ist, werde ich dir den Gefallen tun: So wie andere das hier schon bekundeten, ist dein Text nicht etwa komplett ein Reinfall, im Gegenteil: Der Gedanke sich gegenseitig beflügelnder Lust ist ebenso nachvollziehbar, wie vor allem wohl Männern dringend ans Herz zu legen. Tatsächlich kann auch Mann Lustgewinn erzielen, wenn er der Spielgefährtin zum Höhepunkt verhilft. Wenn du deinen Sommerregen dahingehend verstanden wissen wolltest, okay. Bleibt festzustellen, dass dein Gedicht dann immer noch sehr kurz und nun auch nicht so überwältigend erkenntnisreich ist. Die gute Gesinnung allein macht aus dem Frauenversteher Lüttke noch keinen Poeten.

Warum wurde es so falsch verstanden? Weil du dem kurzen und nicht so wahnsinnig eindeutigen Text eine saudämliche Überschrift und damit eine Eindeutigkeit verpasstest, die ihn komplett der Lächerlichkeit auslieferte, denn wenn ich mir vorstelle, wie ich in einem Sommerregen weiblichen Ejakulats meine Lust steigern soll, dann wird mir nur ganz anders und ganz sicher nicht so, wie du es dir beim Verfassen des Gedichtes vielleicht vorstelltest.

Nichts für ungut, Michael. Und die Tümpelfrontstellung hattest du nicht diesem einen, sondern deiner Stalinorgel schwächlich-pornographischer Ergüsse zu verdanken, denen du selbst ja mindestens Mittelmäßigkeit attestiertest. Deswegen flogen dir beständig die Titten entgegen, erinnerst du dich? Dann ist ja gut.
nach oben

#33

Female Ejaculation

in Liebe und Leidenschaft 25.02.2007 14:22
von Michael Lüttke (gelöscht)
avatar
erstmal lieben dank für deinen ersten vernünftigen nachvollziehbaren kommentar zu einem meiner texte.
schwächlich pornografisch war jedoch nichts von mir, sondern immer deutlich und gut.
vielleicht mögen die meisten das nicht, aber darauf kann ein autor doch keine rücksicht nehmen.
man schreibt was man denkt.


michael
nach oben

#34

Female Ejaculation

in Liebe und Leidenschaft 25.02.2007 14:52
von Albert Lau (gelöscht)
avatar

Zitat:

Michael Lüttke schrieb am 25.02.2007 14:22 Uhr:
erstmal lieben dank für deinen ersten vernünftigen nachvollziehbaren kommentar zu einem meiner texte.



Tja, da denkt man, dir ginge es wirklich um eine ernsthafte Betrachtung deiner Texte und dann wieder so ein Klopper. Ich habe noch keinen einzigen unvernünftigen, nicht nachvollziehbaren Kommentar zu einem deiner Texte abgegeben. Meistens wird die Botschaft dir nicht gefallen haben, das sehe ich ein. Erkennbar war sie aber immer. Und manch eine/r wird sie auch als vernünftig angesehen haben, auch wenn das schmerzhaft für dich ist.

Erstaunlich ist doch eher, dass ich nach den gesammelten Ejakulaten dennoch in der Lage und willens bin, vernünftig auf dich einzugehen.
nach oben

#35

Female Ejaculation

in Liebe und Leidenschaft 25.02.2007 16:02
von GerateWohl • Mitglied | 2.015 Beiträge | 2015 Punkte

Zitat:

Michael Lüttke schrieb am 25.02.2007 07:22 Uhr:
erstmal lieben dank für deinen ersten vernünftigen nachvollziehbaren kommentar zu einem meiner texte.


Hallo Michael,

dann mach's doch vor.
Ich denke, ein Hauptteil des Problems hier ist, dass ich bisher noch keinen einziegen vernünftigen nachvollziehbaren Kommentar von Dir zu irgendeinem Text gelesen habe. Komm, zeig uns, wie das geht. Ich bin so gespannt.

Grüße,
GW

_____________________________________
nach oben

#36

Female Ejaculation

in Liebe und Leidenschaft 19.05.2007 13:46
von Michael Lüttke (gelöscht)
avatar
mir geht es tatsächlich um die kritik an meinen texten.
ich denke ich habe den sinn des schreibens und der kommentare vor ein paar moanten aus den augen verloren und war zu sehr mit dem eitelkeits-projekt michael lüttke beschäftigt.

naj, anscheinend, haben mir die meisten meine "schlechte" phase verziehen.

auf gute zusammenarbeit.
michael
nach oben

FSM Listinus Toplisten Die Top100 Literatur-Seiten im Netz Listinus Toplisten Die Top100 Kunst-Seiten im Netz Listinus Toplisten FSM

Besucher
0 Mitglieder und 15 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: ArielVonLenor
Forum Statistiken
Das Forum hat 8836 Themen und 70879 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Joame Plebis

Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).