#1

schlossbogen

in Liebe und Leidenschaft 07.06.2010 22:11
von Rainek Radar | 360 Beiträge | 360 Punkte

rüschenrand
an meine fingerspitzen fädelt sich erhoben
die clavicula
entgleitet trägerlos entschlüsselt
meine lippen schliessen deine schweigsam

nach oben

#2

RE: schlossbogen

in Liebe und Leidenschaft 08.06.2010 00:38
von perry • Mitglied | 1.417 Beiträge | 1417 Punkte

Hallo Rainek,
gefällt mir, allerdings sagt es (zu) wenig, um den Leser zu fesseln. Es beschreibt lediglich einen Moment der Berührung, wobei das Fädeln des Schlüsselsbeins an den Fingerspitzen (umgekehrt gäbe es mehr Sinn) ein eher unerotisches, da chirurgisches Bild abgibt. Was es an einem trägerlosen Rüschenrand zu entschlüsseln gibt bleibt mir ebenfalls unklar, denn das was darunter im Allgemeinen zum Vorschein kommt ist i.d.R. unverschlüsselt.
Ich gebe aber zu, du hast bis auf die "schweigsamen lippen" keine Klischees verwendet, aber Stimmung kommt durch die eher sperrigen Bilder leider auch nicht auf.
LG
Perry

nach oben

#3

RE: schlossbogen

in Liebe und Leidenschaft 08.06.2010 15:46
von Rainek Radar | 360 Beiträge | 360 Punkte

hallo perry;

war halt nicht ein beispiel für ein "perfektes gedicht" sondern nur eines meiner "Liebes"gedichte;

an das fädeln, wer nun an was kann ich nur erwidern, druck in eine bestimmte richtung kann vn allen beweglichen objekten ausgeführt werden wenn sich etwas in der hand (an der hand bewegt, dann verfolgt dieses objekt, behauptungsweise, eine bestimmte absicht;

warum sind denn eine hand und ein schlüselbein in kombi ein chirurgisches bild?

mfg
rainek

nach oben

#4

RE: schlossbogen

in Liebe und Leidenschaft 08.06.2010 16:19
von perry • Mitglied | 1.417 Beiträge | 1417 Punkte

Hallo Rainek,
die Interpretation von Bildern ist immer subjektiv. Bei mir hat die Kombination von Schlüsselbein, Finger und fädeln eben eine Operation assoziert, vielleicht weil ich vor kurzem erst eine Schulter-OP hatte und noch die Fäden in den drei Gelenkdurchstichen drin sind.
Was ich damit sagen will ist, das meine Reflexion keine Wertung darstellen soll, sondern nur einen momentanen Eindruck wiedergibt. Ob und was du damit anfängst ist ja sowieso dir überlassen.
LG
Perry

nach oben

#5

RE: schlossbogen

in Liebe und Leidenschaft 08.06.2010 16:40
von Rainek Radar | 360 Beiträge | 360 Punkte

hallo perry;

ich hätte auch nicht als wetung verstanden;
es hat mich nur interessiert, wie du auf die chirurgie kommst;

mfg
rainek

nach oben

#6

RE: schlossbogen

in Liebe und Leidenschaft 09.06.2010 11:00
von Ralfchen (gelöscht)
avatar

hab noch nie n' schlüsselbein bei ner mieze gehabt das trägerlos und dann auch noch ENTSCHLÜSSEÖT entglitt.

das ist nun das problem, dass wir beide haben RAINÉR. wenn du schon von sachlichen dingen schreibst dann musst du nachvollziebares dichten, denn das ist das geheimnis großer worte. wir alle wissen etwa, dass man bei einem kuss nicht mehr quatschen sondern bestenfalls schnaufen kann. somit sind gewisse erklärungen und adjektive eher schwächend für einen schönen text. und ich muss mal so sagen:

du bist zur abwechslung mal ein ziemlich talentierter mensch. daher mach mir die arbeit der bemrkungen.

zuletzt bearbeitet 09.06.2010 11:00 | nach oben

#7

RE: schlossbogen

in Liebe und Leidenschaft 09.06.2010 18:22
von Rainek Radar | 360 Beiträge | 360 Punkte

was sind denn bitte sachliche dinge?
sind das dingliche sachen oder was?

erklärst du mir hier jetzt das geheimnis großer worte, weil ich talentiert bin und du deine große weisheit weitergeben, oder wie darf ich das verstehen?
und bist du schon so alt, dass du beim küssen ins schnaufen kommst mann ralfchen ? da solltest du auf die pumpe achtgeben, die geht bei sowas leicht entzwei!

aber seis drum, gehts hier doch nicht ums quatschen sondern ums MUND HALTEN, insofern bin ich das nicht nur zur abwechslung, mit deiner argumentation wieder mal überfragt;
ach so, du meintest, man quatscht nicht beim küssen, rein nach knigge?
wenn es doch getan wird was sagt uns das übers gegenüber?

ach so, ja, du hattest noch nie das vergnügen ein bißchen geneckt zu werden?

mg
rainek

nach oben

#8

RE: schlossbogen

in Liebe und Leidenschaft 10.06.2010 00:43
von mcberry • Administrator | 3.230 Beiträge | 3490 Punkte

Hallo, das ist echt hübsch.

Zumal Liebeslyrik schwierig ist, wie Perry schon sagte. Darf ich auch noch mal?

unter dem rüschenrand
ertasten fingerspitzen das schlüsselbein
mein mund schließt
schweigsam deine lippen
entgleiten trägerlos

zuletzt bearbeitet 10.06.2010 01:09 | nach oben

#9

RE: schlossbogen

in Liebe und Leidenschaft 10.06.2010 11:01
von Ralfchen (gelöscht)
avatar

Zitat von Rainek Radar
was sind denn bitte sachliche dinge?
sind das dingliche sachen oder was?



es sind sachen, die dinge sind und dinge, die sachen sind.

die seele etwa gehört zu keinen der zwei, wohl aber das schlüsselbein und ein spitzenunterhemd. damit verabschiede ich mich aus diesem thread, weil TRÄGERLOSE LIPPEN sind mir einfach zu nackt.

zuletzt bearbeitet 11.06.2010 10:59 | nach oben

#10

RE: schlossbogen

in Liebe und Leidenschaft 10.06.2010 17:39
von Rainek Radar | 360 Beiträge | 360 Punkte

hallo mcberry;

die LIPPEN die trägerlos entgleiten gefallen mir auch besonders gut; ein sehr nettes sahnehäubchen, auf das ich so nicht gekmmen wäre; danke fürs umschachteln und darstellen;

ui ,ralfchen jetzt hätte ich aber noch eine frage und kann mir keine antwort mehr erhoffen, weil du nicht mehr im faden bist; vielleicht klappts ja dann im nächsten;

ich stelle sie mal als rhetorische:

sind betrachtet dinge, die ein gefühl auslösen auch unabdingbar sachlich?

mfg und bis bald
rainek

zuletzt bearbeitet 10.06.2010 18:18 | nach oben

#11

RE: schlossbogen

in Liebe und Leidenschaft 10.06.2010 21:24
von Alexa (gelöscht)
avatar

Hallo Rainek,

also Mc berrys Version gefällt mir auch besser, damit löst du auch die (auch für mich etwas merkwürdig anmutende) Sache mt dem Schlüsselbein. Beim Lesen deines Textes hatte ich immer wieder ein ausgerenktes Gelenk vor Augen und konnte die hier angebrachten Kritiken stellenweise sehr gut nachvollziehen.

L.G.
Alexa

nach oben

#12

RE: schlossbogen

in Liebe und Leidenschaft 11.06.2010 18:36
von Rainek Radar | 360 Beiträge | 360 Punkte

tja ,steter tropfen höhlt den stein;

die clavicula fand ich eigentlich besonders schön (vor allem für diesen körperteil), aber nachdem ich jetzt bereits mehrere chirurgie-eingriffs-kommentare bekommen habe, scheint es nur mir so zu gehen; (ci muß zugeben, daß ich einen schönen hals und die dazugehörige schulterpartie sehr ästhetisch finde)

mhm, ich finde mcberrys vorschlag auch sehr gelungen (hab ich aber hoffentlich ohnehin schon durchblicken lassen);

lg
rainek

zuletzt bearbeitet 11.06.2010 18:37 | nach oben


Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Christian87655
Forum Statistiken
Das Forum hat 8220 Themen und 61619 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).