http://www.E-LIEratum.de
#1

Grippewelle

in Folgegedichte 16.03.2015 09:11
von mcberry • Administrator | 2.868 Beiträge | 2693 Punkte

Von Husten, Schnupfen, Heiserkeit
ermattet liegen sie darnieder.
In dieser kalten Jahreszeit
passiert das immer wieder.

Hier hilft auch kein Orangensaft,
Holunderblütentee.
Erlahmt scheint letzte Schaffenskraft.
Auch tut der Rachen weh.

Was krächzt ihr da? Euch geht es gut
nur krank im Bett zu bleiben.
Habt ihr euch endlich ausgeruht,
dann solltet ihr mal schreiben!

nach oben

#2

RE: Grippewelle

in Folgegedichte 16.03.2015 15:18
von yaya | 614 Beiträge | 610 Punkte

Mir geht es gut, hab` vielen Dank,
ich bin nicht wirklich so schwer krank.

Doch pfeifen manche Zeitgenossen,
die meisten Tränen schon vergossen,
die Nase dicht wie auch die Ohren,
als wären sie halb taub geboren,
aus einem aller letzten Loch:

Du hörst sie mühsam röcheln, schnaufen.
Des Kampfes müde Frau wie Mann.
Vergiß auch nicht, der Schnupfen kann
bei Katzenkindern schlimm verlaufen.

nach oben

#3

RE: Grippewelle

in Folgegedichte 19.03.2015 12:54
von chip | 402 Beiträge | 388 Punkte

nicht mal denken noch funzen.
kein acker wird nach plan bestellt.
eventuell läßt sich mal grunzen
zwecks grüßen aus der zwischenwelt.

nach oben

#4

RE: Grippewelle

in Folgegedichte 14.04.2015 21:21
von der.hannes | 1.768 Beiträge | 1750 Punkte

grippal im nassen
suhlt der aal sich
quellwärts in die dunkelheit

wo köpfe sich wie beulen
fühlen voll wässeriger lösung
namens schniet und schneuz

ein kreuz weh kommt
dazu zum affentanz
und temporeicher wegwerforgie

wo viren sich und
keime küssen
entsteht durch diesen kuss
zum überdruss
verschnupfter überfluss

nach oben

#5

RE: Grippewelle

in Folgegedichte 15.04.2015 11:19
von mcberry • Administrator | 2.868 Beiträge | 2693 Punkte

das ist mittlerweile saugut und mit geifer
verschiebe ich mal die noch kommende flut
- nun reim dich jetzt oder ich freß dich du zeile -
mit vorletzter spannkraft in: folgegedichte,
da sammeln sich viren und dunkles gelichte,
verbünden sich fiebrig in lyrischem eifer.

zuletzt bearbeitet 15.04.2015 12:25 | nach oben


Besucher
0 Mitglieder und 22 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Weinrebe
Forum Statistiken
Das Forum hat 8601 Themen und 64104 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Joame Plebis

Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).