http://www.E-LIEratum.de
#1

1 Quantum Nichts

in Diverse 09.06.2018 15:53
von Gedichtbandage • Mitglied | 530 Beiträge | 525 Punkte

1 Quantum Nichts

Ick möchte mal wissen, wie Deine Hybris heisst,
wie Bedeutung (sich) schwanger auf den Selbstwert sch(m)eißt,
ick war schon lange nich mehr hier - Du suchst nach mir!?
Wie zwei Parallelen, die fließend sich von dannen stehlen,

so sind wir. Wir laufen die gleichen Wege,
doch der Ausgang ist punktiert, vernebelt
fremd gelagert und umkonstruiert.
Wir laufen in andere Richtung –

und um uns die reinste Dichtung
eines Universums – zugedröhnt
und vollgestöhnt - vom kleinsten Weltgeist.

Ick möchte mal wissen, wie meine Hybris heisst,
die permanent leugnet es gäbe Null und Eins,
weil mehr da wär' oder wa(h)r, unkalkulierbar...

© gb 2018


_________________________________________________________
>> Du verdammter Sadist:
Du versuchst deine Leser zum Denken zu zwingen.<< - E. E. Cummings zu Ezra Pound
zuletzt bearbeitet 16.06.2018 13:03 | nach oben

#2

RE: 1 Quantum Nichts

in Diverse 10.06.2018 17:26
von mcberry • Administrator | 2.572 Beiträge | 2470 Punkte

Hallo Gedichtbandage,

meine Hybris heißt Megalomania und keine Ahnung ob die schwanger iss ....
Solange dein LI den Ausgang nicht findet, können wir der Sache womöglich auf den Grund gehen.
Bodenhaftung fehlt. Vllt der Fehler im Konzept der 0000 und 1111: Ziffern bleiben eindimensional.

Die Zeilen sind thematisch fesselnd, irritieren aber in der Form, da manchmal rhythmisch, dann wieder nicht.
Es soll offenbar nicht harmonisch sein. Vereinzelte Reime stehen dann der Gestaltung freier Verse fast im Weg.
Ein Jambus wäre: Rund herum die reinste Dichtung – zugedröhnt und vollgestöhnt -vom kleinsten Weltgeist.

Mal wieder interessante Zeilen aus bekannter Feder. Weiter so! Und schönes Restwochenende. HG - mcberry


nach oben

#3

RE: 1 Quantum Nichts

in Diverse 11.06.2018 23:30
von Alcedo • Mitglied | 2.485 Beiträge | 2351 Punkte

hallo GB

hui, da hatte dich wohl Hannes’ Nuller-Text inspiriert: Null
schon mal ein Erfolg für „nichts als eine Null“*, würde ich sagen. denn eine Antwort ist eine Antwort und somit definitiv mehr als Nichts. hoffentlich folgt auf die attestierte beiderseitige Selbstüberschätzung (auf die Hybris) jetzt nicht Nemesis.

aber ob Hannes das jetzt mitkriegt? hm, ich versuche mal einen Trick: wenn ich der Forumssoftware folgenden @-Befehl erteile, bekommt Hannes eine PN, in der drinstehen wird, dass er hier namentlich erwähnt wurde. mal schauen ob’s funktioniert.

@der.hannes:
GB hat hier auf deinen Arbeitshügel-Text ne Klasse Replik geschrieben

ja, gefiel mir fast durchgehend. nur zwei Sachen:
- in der Überschrift würde ich die 1 ausschreiben, also: Ein Quantum…, sonst liest es einer womöglich: Eins Quantum …
- die durch die erste Klammer generierte Fäkalsprache ist nicht nach meinem Geschmack. es ist sicherlich als Entsprechung zu Hannes æ-Lettern gemeint, aber vielleicht könnte man (nur) an der Stelle auf die Spielerei verzichten.

schön finde ich den Switch im zweiten Terzett von „Deiner Hybris“ zum kleingeschriebenen „meiner“, damit geschieht allein durch einen anderen kleinen unscheinbaren Anfangsbuchstaben eine gewaltige Synthese, vorhergelesener Letternpakete & Quartette (inklusive deren von Hannes.der im Null-Text). sowas gefällt mir immer: kleine Ursache - große Wirkung, Respekt.

auch das Bild der parallel verlaufenden Geraden, gleichzeitig in Gegenrichtung gezeichnet, empfand ich als als eindeutigen Lesegewinn, auch da man ja weiß, dass jede Gerade unendlich ist. was ist da schon Ratio? was Vernunft? was Wahrnehmung im Nebel? wir nehmen nur bis zur Sichtbarkeit wahr. der Rest ist Ahnen.

Gruß
Alcedo

* Zitat aus Hannes’ Text.


e-Gut
zuletzt bearbeitet 11.06.2018 23:48 | nach oben

#4

RE: 1 Quantum Nichts

in Diverse 16.06.2018 12:57
von Gedichtbandage • Mitglied | 530 Beiträge | 525 Punkte

Hallo mcberry & Alcedo,

Dank Euch für Eure positiven und konstruktiven Antworten!
Euch zu Lesen fühlt sich vertraut an, als lägen keine Jahre dazwischen.

Dank Euch für die Anmerkungen! - habe hin und her überlegt:

1. ob ich mcberrys Jambus nehme: mache ich nicht, auch wenn es sauberer wäre, passt dann mein "Summen" nicht mehr.

2. ob ich den Titel umwerfe: nein, die 1 steht für die Eins das Nichts für die Null. Danke Alcedo aber das muss so...

3. Klammerbeutel: "...die erste Klammer generierte Fäkalsprache" habe ich hier bewusst benutzt um den Sprachklang des Alltäglichen, des Vertrauten zu implizieren. Es symbolisiert die eigentliche Verbundenheit und das Wohlgesonnene, nicht den Vorwurf und die Abneigung, denn das lyr. Ich ist ein sehr achtsamer Mensch - jedoch schonungslos ehrlich aus seiner Welt heraus - und es gibt nicht viele andere Universen, mit denen man so sprechen könnte.

3.1 es ist keine Antwort auf der.hannes Text „nichts als eine Null“ sonst würde sich hier etwas treffen, die Intention/die Geschichten miteinander stehen/gehen;
3.2 das Geklammerte hat ebenfalls niX mit der.hannes æ-Lettern zu tun;
3.3 ich schon mehr zu Nullen und Einsen hier offeriert... ist laaaange her............ :)

Danke Euch, es freut mich!
Liebe Grüße & schönes Wochenende Euch
gb


ps. habe noch ein paar kleinigkeiten nach meinem gusto verändert.


_________________________________________________________
>> Du verdammter Sadist:
Du versuchst deine Leser zum Denken zu zwingen.<< - E. E. Cummings zu Ezra Pound
zuletzt bearbeitet 16.06.2018 13:04 | nach oben


Besucher
0 Mitglieder und 23 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: melidd
Forum Statistiken
Das Forum hat 8840 Themen und 70921 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Joame Plebis

Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).