#1

Samael

in Zwischenwelten 27.11.2020 00:51
von Imothek | 18 Beiträge | 41 Punkte

Für all die wissentlichen Taten;
erbitte ich Verzeihung.
Für alle versehentlichen Fehler;
Leitung und Rücksicht mein Erhoffen.
Für alle unvermeidbaren Zwängslagen;
in denen ich mich fand;
erflehe ich deine Vergebung.

Doch all mein Flehen ist in den Wind gesprochen;
Es verhallt in den Gärten der einst Weißen Stadt.
Wenn die Reiter des Rates mich nicht für meine Taten richten;
Werden die Boten des Zirkels mein Schicksal vollstrecken.

Meine Wahl erschien so einfach;
ewiger, undankbarer Dienst im Sinne eines Höheren Ziels;
oder der eigene Wille, und zum ersten Mal;
eine Macht, alle Fehler die ich sah, zu korrigieren.

Eine Wahl, wie ich erkennen sollte;
die einer Lüge gleichkam.
Das einzige, was ich finden konnte;
das Wissen über meine Verdammniss.

Und so erflehe ich Erlösung, von einem unwürdigen Dasein;
Verstoßen von allem, was gut in mir war;
Verachtet, von allen, für die ich einstand.
Was bleibt, ist das Wissen;
die Unvermeidbarkeit meines Falls;
und mein Wille, all jene vor diesem Schicksal zu bewahren;
welche nach mir folgen.

zuletzt bearbeitet 27.11.2020 00:53 | nach oben

#2

RE: Samael

in Zwischenwelten 27.11.2020 13:27
von mcberry • Administrator | 3.143 Beiträge | 3297 Punkte

Hallo Imothek,

das wurde echt auch Zeit, dich mal wieder lesen zu lassen.
So gesehen, macht die Reumütigkeit deiner Zeilen viel Sinn.
Mit Samael verbinde ich die zerstörende Kraft der anderen Seite, die einer der Zeit unterliegenden Schöpfung
innewohnt: Was beginnt, muß enden. Wendet er seine Kreativität gegen sich selbst und gedenkt zu sterben?

Hauptsache, der Typ kehrt zum Sterben hier ins E-literatum ein und schreibt vorher noch ein paar Zeilen, vllt.
heftet er sogar mehr oder weniger gefällige Kommentare an Threads. Bekanntlich stirbt die Hoffnung zuletzt.
Black Friday Grüße - mcberry

zuletzt bearbeitet 27.11.2020 13:32 | nach oben

#3

RE: Samael

in Zwischenwelten 28.11.2020 15:40
von Imothek | 18 Beiträge | 41 Punkte

mcberry, danke für die reaktion

soweit es mich betrifft ist samael stellvertretend für all die falschen entscheidungen, die wir aus den richtigen gründen treffen, aber ich habe sicherlich viele facetten übersehen. ich bin nciht übermäßig religiös, und auch bekennender atheist, daher beschäftige ich mich meistens nur mit den aus meiner sicht psychologisch oder philosophisch interessanten teilen der verschiedenen religionen

nach oben

#4

RE: Samael

in Zwischenwelten 29.11.2020 02:00
von Al le Gordien | 146 Beiträge | 348 Punkte

Das ist ein Wahnsinn wie beschwerlich das Leben einer Person ist die nur Dummheiten und Fehler begeht. Glücklicherweise habe ich das meiste in meinem Leben richtig gemacht. Und das tut gut.


Alles, was überhaupt gedacht werden kann, kann klar gedacht werden. Alles, was sich aussprechen lässt, lässt sich klar aussprechen. (Wittgenstein)

zuletzt bearbeitet 29.11.2020 02:00 | nach oben

#5

RE: Samael

in Zwischenwelten 29.11.2020 09:02
von mcberry • Administrator | 3.143 Beiträge | 3297 Punkte

Zum Beispiel diesem kleinen Kreis von Anhängern der E- Literatur beizutreten, war eine richtige Entscheidung. Denn wir sind, wie unsere Kommentare belegen, überzeugend, rücksichtsvoll und konstruktiv...
Noch eine Frage: Wer sind die Boten des Zirkels? Haben wir etwas zu befürchten, wenn die hier auch mal vorbeikommen?
Blacky Friday Grüsse - mcberry

nach oben

#6

RE: Samael

in Zwischenwelten 29.11.2020 16:06
von Imothek | 18 Beiträge | 41 Punkte

Die boten des zirkels entstammen einer... aus der christlichen schöpfungsgeschichte inspirierten fantasy-welt, welche ich als Grundlage für diesen Beitrags gewählt habe.

während Die weiße Stadt (Engel) von einer Gruppierung namens Hellguard regiert wird, werden die verschiedenen Höllenregionen vom sog. Zirkel des Pentagrams(vier besonders mächtige dämonen und lucifer).
die boten des zirkels sind gewissermaßen starke dämönen, die von den zirkelmitgleidern entsandt wurden, um samael nach seinem fall auf die seite der dämonen zu ziehen.

Die Reiter des Rates wiederum sind die vier Apokalyptischen reiter, in dieser fantasy-welt nicht tod, hunger, krieg und pestilenz, sondern War, Death, Fury und Strife. Als Vollstrekter des Feurigen Rat's setzen sie ein gewisses gleichgewicht zwischen den kräften von himmel und hölle durch

zuletzt bearbeitet 29.11.2020 16:07 | nach oben

#7

RE: Samael

in Zwischenwelten 29.11.2020 16:44
von mcberry • Administrator | 3.143 Beiträge | 3297 Punkte

Danke der Ausführungen, Imothek!

Vllt. wird es Zeit, dass wir uns den Fantasie Welten literarisch öffnen.
Adventsgrüsse - mcberry

nach oben


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: henny0382
Forum Statistiken
Das Forum hat 8381 Themen und 61920 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).