Foren Suche

Suchoptionen anzeigen
  • 14.12.2009 - AdventskalenderDatum14.12.2009 21:50
    Foren-Beitrag von Brotnic2um im Thema 14.12.2009 - Adventskalender

    Danke, Al.

  • 14.12.2009 - AdventskalenderDatum14.12.2009 21:20
    Foren-Beitrag von Brotnic2um im Thema 14.12.2009 - Adventskalender

    Stimmt. Du hast recht, je mehr Klartext, je weniger Gimmick zwischen den Wortmaschinchen, umso besser ist es zu lesen. Und diese Wichtel-Weihnacht-Fantasy Schöpfungen sind eh schon sperrig. Du merkst, ich schuf mir eine Bühne wo ich Worte schöpfen, aber der Leser hinterherkraxeln muss. Aber anders hätte ich es nicht hingebracht.

  • 14.12.2009 - AdventskalenderDatum14.12.2009 21:13
    Foren-Beitrag von Brotnic2um im Thema 14.12.2009 - Adventskalender

    Und weil Du das dachtest, zeigt es mir, dass es nicht komisch ist.

  • 14.12.2009 - AdventskalenderDatum14.12.2009 21:10
    Foren-Beitrag von Brotnic2um im Thema 14.12.2009 - Adventskalender

    Danke, Al.

    PS: "Desderwegen" finde ich hin und wieder komisch, klingt aber wahrscheinlich doch nur debil.

  • 14.12.2009 - AdventskalenderDatum14.12.2009 21:00
    Foren-Beitrag von Brotnic2um im Thema 14.12.2009 - Adventskalender

    Neulich beim Twentyfour-Spezialweihnachtsmannabschirmteam oder 24-SWAT

    „Warum antwortet dieser Router nicht!“, fluchte voll alkoholisch gut genährtem Ingrimm Ingenieur Martin, und seine schokoladenverklebten Lebkuchenzuckerfinger hämmerten auf der eigens für ihn mundgebissenen Eisentitanstahltastatur im Zweifingersuchsystem wie verblödete Straußenköpfe ein.

    Dean Martin war im Streß, denn der Abflugtermin des offenen Originalweihnachtsmanndualelchzuggespanns war laut des Wichtelsystemuhrzählers nur noch drei Tannenbaumkerzenstunden entfernt und deswegen hätte Martin gerne noch achtmal mehr „verfickt“ gebrüllt und sich vorgestellt wie er noch zehnmal mehr die Hardcorechristlkindsbraut flachlegt, wenn ihm nicht just in diesem Moment, ein Wichtel, todesmutig auf seine Schulter getippt hätte.

    „Mr. Martin, nehme ich an?“, fragte der Wichtel leicht schwul und zeigte ihm, ohne eine Antwort abzuwarten und um etwaige Wichtelvernichtungsaggressionspotenziale im Keim zu ersticken, seinen Internalsantaclausaffairsausweis.

    „Jack Bauer?“, las Dean Martin stammelnd ab und hatte Mühe Lallen und Furcht vor dem besten Agenten aus der 'Weihnachtaufrechtserhaltungsarschgeigenabteilung', wie sie Rudi, sein bester Freund immer genannt hatte, bis er von einem dieser Typen zu Kartoffelsalat mit Elchgeschmack verarbeitet worden war, zu verbergen.

    „Genau“, antwortete Bauer und schaltete, ohne weitere Fragen zu stellen, Deans Abschussrampenbeobachtungshauptmonitor aus.
    „Warum? Was will die Santaclausschutzstaffelbrigade?“, heulte Martin, seinen Gefühlshaushalt nicht mehr im Griff habend.
    „Weil uns die Golabilisierungsantiweihnachtsmaschine namens Mattel übernommen hat? Quark, weil Ostern ist, Du versoffener *penner.“

    Anm. * Raum für eigene Komposita.

  • Aus Rafelchens Objekte: StuhlDatum13.12.2009 18:12
    Foren-Beitrag von Brotnic2um im Thema Aus Rafelchens Objekte: Stuhl

    Hallo Suchende ;))

    Was ich an diesem "Wunderrebben" immer wieder so faszinierend finde, ist, dass sich viele, meinereiner eingeschlossen, sich an seiner Gewöhnlichkeit die Zähne ausbeißen.

    Wenn ich den Popanz sehe, der veranstaltet wird, um urbi et orbi zu verbreiten, sehe wie ein Mensch mit einem Hütchen auf der Rübe, dass mich an einen errigierten Penis erinnert, Segen wie Samen auf einen Platz verspritzen will, der so groß ist, dass Hitler ihn zum Vorbild seiner Gummipuppe Germania nahm, und ich im Gegensatz dazu die Bilder eines Achternbusches sehe, der dieser Hybris nur noch mit einem Blasphemie-Overkill antworten kann, indem er zeigt, wie der "Wunderrebbe" Frösche kreuzigt, dann frage ich mich, ob ich das Menschsein, dieses Gottes, dieses Wunderreben, dieser gestorbenen Gottheit, je begreife? Die Wahrheit, jede Wette, liegt nicht in der Mitte.

    Auch dieser „heilige Stuhl“ scheint mir auch eher Ausdruck eines laufenden Prozesses zu sein und nicht die letztinstanzliche Wahrheit über einen Wunderrebben. Tja, der Mensch scheint wirklich immer wieder, wieder aufzustehen.

    Gruß
    Eckhard

  • 13.12.2009 - AdventskalenderDatum13.12.2009 16:02
    Foren-Beitrag von Brotnic2um im Thema 13.12.2009 - Adventskalender

    Die Stabreime finde ich auch peppig. Die geben Schwung. Ich üb schon mal für meine kommenden Aufgaben als Lyrik-Juror - zieht Euch warm an.

  • 13.12.2009 - AdventskalenderDatum13.12.2009 13:02
    Foren-Beitrag von Brotnic2um im Thema 13.12.2009 - Adventskalender

    Danke, Al. Korrigiert.

  • 13.12.2009 - AdventskalenderDatum13.12.2009 12:28
    Foren-Beitrag von Brotnic2um im Thema 13.12.2009 - Adventskalender

    Alles schläft

    Als Lisa mitternächtlich aufwachte, merkte sie seltsame Anomalien. Müde aber sehr aufmerksam, mit spitzen Lippen, studierte sie sich. Sie schüttelte sich mehrmals. Aber? Sie lauschte? Musik. Luftig, leise sangen Stimmen Lieder in anderen Sprachen, seltsamsten Melodien. Lisa saß aufrecht. Sie spannte ihre Muskeln an. Laut atmend spürte Lisa Monstren murrend im Schatten ausharren. Angst legte sich schattengleich auf ihr Antlitz. Arme Lisa. Mitternacht. Licht ist aus. Alles schläft. Auch Mutter. Alles, außer Mumien, Monstren, Mutationen. Sie stehen im Schatten, Lisa, sehen alles. Atme, Lisa, atme.

    Schlafenstrunken senken sich sacht ihre Lider. Arm in Arm mit Morpheus liegt Lisa im Schattensarg.

  • 13.12.2009 - AdventskalenderDatum13.12.2009 11:18
    Foren-Beitrag von Brotnic2um im Thema 13.12.2009 - Adventskalender

    Der gefiel mir auch am Besten.

  • 13.12.2009 - AdventskalenderDatum13.12.2009 11:08
    Foren-Beitrag von Brotnic2um im Thema 13.12.2009 - Adventskalender

    Litanei des Gedichte ABC Schützen und Musikalischen Schweins.



    Allesabdichter ihr geht mir auf den Sack.
    Backt eure Textchen wie Kuchen.
    Charmant und nie hanebüchen
    Dekoriert sie mit Sahne und schleckt Feedback.

    Einmal nur, möchte ich Euch hadern sehen!
    Fummelnd den Reim durchs Öhr ziehen,
    Gräßlich neben der Spur liegen,
    Holpernd das Reimrad wie die Mühle drehen.

    Igitt, ruft ihr entsetzt, wie häßlich ich sei
    just dann, wenn ich als Amateur,
    Kleingeist mich hier so blöd empör.
    Meister kennten keinen Zwäng und sprächen frei.

    Natürlich. Klar. Ich hab Euch schon verstanden.
    Ohne Talent, Musik im Blut,
    Passt nichts. Nur Schmu. Ist Blut im Schuh.
    Quintessenz? Ich kann hier nur verkacken.

    Rülpser, Bäuerchen, das sei die passende
    Sprache für mich. Mag ja sein, mein
    Ton ist ländlich, oder unfein.
    Unsinn aber grunz ich nicht. Die krachende,

    Vulgäre Aussage, schätze ich mehr als
    Wixereien auf Kunst-Niveau.
    Xenias Möpse? Ja, bitte. Wo?
    Yps-Heft Gimmick Gedichtchen? Knick, falt und walz
    Zauberstücke? Damit geh ich nicht zur Balz.

  • 12.12.2009 - AdventskalenderDatum12.12.2009 14:58
    Foren-Beitrag von Brotnic2um im Thema 12.12.2009 - Adventskalender

    Frauen-Witze

    „Wovor haben Sie Angst?“
    „Oh? Ich fürchte mich vor einer Menge. Aber am Meisten? Mich in der Öffentlichkeit zu blamieren.“
    „War das schon immer so?“
    „Nein.“
    „Wann war es denn nicht so?“
    „Als ich mir keine Gedanken darüber gemacht habe.“
    „Wann war das?“
    „Immer wieder. Zwischendurch halt. Keine Ahnung. Immer, wenn ich mir sicher war?“
    „Sagen Sie es mir. Wann war das?“
    „Sie sind penetrant. Vermutlich, wenn ich glücklich war.“
    „Wann sind Sie glücklich?“
    „Wenn ich Schokolade esse.“
    „Werden Sie nicht albern. Wann sind sie glücklich?“
    „Wann bin ich glücklich? Wenn ich lache. Wenn ich hart gearbeitet habe und das Ergebnis zufriedenstellt.“
    „Das sind Außenreize.“
    „Bitte? Ich war nicht fertig ...“
    „Sie reagieren auf Außenreize. Ein Pointe ist ein Rätsel mit unerwarteter Auflösung. Ihr Lachen beweist, dass sie das Rätsel gelöst haben. Das Rätsel ist eine Aufgabe, die sie zufriedenstellend bewältigen wollen. Wie eine gut programmierte KI erkennen sie auch absurde Pointen. Die Katharsis ist ihre Belohnung: die Möhre für einen fleißigen Esel. Rätsel, die sie nicht lösen können, machen Ihnen Angst ...“
    „Für so eine Scheiße bezahle ich doch nicht? Bin ich bescheuert? Goodbye Arschloch. Exit.“

    ...

    „Liebeling? Was hat Dr. Virtual gesagt?“
    „Er meinte, Du hättest ein Problem.

  • 12.12.2009 - AdventskalenderDatum12.12.2009 13:59
    Foren-Beitrag von Brotnic2um im Thema 12.12.2009 - Adventskalender

    Puh, und ich habe mich die ganze Zeit schon so klein, doof und häßlich gefühlt, weil ich kein Wort verstanden habe ...

    Das muss nicht weiter kommentiert werden.





    Untersteh Dich!

  • 12.12.2009 - AdventskalenderDatum12.12.2009 13:31
    Foren-Beitrag von Brotnic2um im Thema 12.12.2009 - Adventskalender

    Zitat
    da musste ich jetzt wirklich lächeln. danke.



    Al, müssen wir uns sorgen machen?

  • 12.12.2009 - AdventskalenderDatum12.12.2009 13:25
    Foren-Beitrag von Brotnic2um im Thema 12.12.2009 - Adventskalender

    @Al
    Keine Bange bei Deinen durchsichtigen, luziden, schwebenden Drabble-Gedicht-Novellen merkt das keiner.

    Ich mühe mich immer redlich die Bestimmungen getreulich einzuhalten, aber manchmal übersehe ich halt auch mal ein Stopp! Signal

  • 12.12.2009 - AdventskalenderDatum12.12.2009 12:52
    Foren-Beitrag von Brotnic2um im Thema 12.12.2009 - Adventskalender

    ich kann es nur so lesen: gilt nur für das Gebrabbel im Drabbel.

  • 11.12.2009 - AdventskalenderDatum11.12.2009 23:22
    Foren-Beitrag von Brotnic2um im Thema 11.12.2009 - Adventskalender

    Das XMas-Banner ist wirklich sehr gut. Der Schneemann auf der linken Seite schaut aber etwas unglücklich aus. Er hat einen geradezu klassischen Hundeblick.Und sein kleines rotes Herzchen auf Höhe des Schneemannschniedelwutzes macht bumm-bumm. Er schaut mich so flehend an, als wolle er mir sagen: "Bitte, Brot, hol mich aus dieser Weihnachts-Mon-Cherie-Overkill Verpackung raus. Bitte, Brot, lass mich nicht hängen." Nee, Du bleibst da hängen bis der Weihnachtsbaum raus muss, Frosty.

  • 11.12.2009 - AdventskalenderDatum11.12.2009 23:15
    Foren-Beitrag von Brotnic2um im Thema 11.12.2009 - Adventskalender

    Cooler Text Joame. Das nenne ich mal einen kreativen Kassensturz:

    Zitat
    Wieso ' heute auch nicht postet '? Ich habe doch gestern, zwar unter Zeitdruck nur eine verstümmelte Hälfte vom Konzept abgegeben, aber immerhin. Bis zum Frühstück habe ich dann auf Deine Gnadenpunkte gewartet, werde mir wiederum selber einen Punkt geben müssen - selbst ist der Mann!



    Hälfte, Gnadenbrot, selbst Hand anlegen. Das ist keine verstümmelte Hälfte, das ist gut.

  • 11.12.2009 - AdventskalenderDatum11.12.2009 21:25
    Foren-Beitrag von Brotnic2um im Thema 11.12.2009 - Adventskalender

    @Alcedo

    Ja.

  • 11.12.2009 - AdventskalenderDatum11.12.2009 21:16
    Foren-Beitrag von Brotnic2um im Thema 11.12.2009 - Adventskalender

    wenn plebis heute auch nicht postet, ziehe ich meinen beitrag wieder zurück

    EDIT: Lieber sich den Magen verrenken, als dem Bruder was schenken.

Inhalte des Mitglieds Brotnic2um
Mitglied
Beiträge: 645
Seite 2 von 8 « Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 Seite »

Besucher
0 Mitglieder und 9 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Al le Gordien
Forum Statistiken
Das Forum hat 8521 Themen und 62689 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).