http://www.E-LIEratum.de

Foren Suche

Suchoptionen anzeigen
  • Osterfeuer 2019Datum21.04.2019 09:01
    Foren-Beitrag von mcberry im Thema

    Ringsherum viel Qualm und Rauch?
    Was soll's! Seit Alters her der Brauch:
    Man geht hinaus zur Frühlingsfeier
    Und sucht sich bunte Ostereier.

  • KollateralschadenDatum17.04.2019 21:10
    Foren-Beitrag von mcberry im Thema

    Hi Alcedo,

    die Verse beginnen wie ein Kinderreim mit bunten Bildern auf Glanzpapier. Dann rutschen sie ab,
    nicht sprachlich versteht sich, nur die Inhalte werden abgründig und spröde wie die Wirklichkeit.
    Diese fatale Harmlosigkeit und vorgetäuschte Unschuld einer vermeintlich flachen Weltauffassung
    kommen gut bei mir an. Am Ende weiß der geneigte Leser nicht, ob er lachen oder weinen soll.
    Ganz wie im richtigen Leben, nicht wahr?
    Denn vielschichtig geht es bei genauer Betrachtung wohl immer zu. Die Überlagerung diverser
    Ebenen ist wahrscheinlich auch das Thema des Gedichtes. Aber ich verlor den Faden ...
    Übrigens sind Kinderbücher keineswegs einfach zu schreiben. (Aber wem erzähle ich das.)
    Bin ich jetzt ganz draus? Egal. Wie kamst du auf die Dasselfliege? HG - mcberry

  • Wie soll ich deine Wunden aushaltenDatum17.04.2019 20:53
    Foren-Beitrag von mcberry im Thema

    Wunderschön, verehrter Munkel,

    diese Verse, die Zeugnis ablegen über eine unauflösliche Verbundenheit zwischen LI und LD in
    einer dem grausamen Geschick - noch - nicht ergebenen Treue. Wie könnten wir uns je damit
    versöhnen. Doch aus der Zeit zu fallen macht es ungeschehen. Dieser letzte Satz erinnert an
    jene anderseitige spirituelle Existenz, die wir nicht erinnern, doch war sie nie wirklich weit weg.

    Danke der Zeilen, die aktuell gerade meine Stimmung treffen. Sehr gerne gelesen. HG - mcberry

  • Osterfeuer 2019Datum13.04.2019 15:07
    Thema von mcberry im Forum Feedback & Moderation

    Im Osterfeuer verbrennen
    soll allerlei unnützer Kram.
    Im Nachhinein kaum zu benennen,
    was alles zu Moder verkam.

    Soll jetzt sich als brennbar erweisen,
    damit Licht und Wärme entstehn.
    So lohnt von weither anzureisen:
    Laßt Plunder in Flammen aufgehn!

    Wohin führt diese bunte Schnur?
    Egal, denn allemal entbehrlich;
    verpackt in leichtes Styropur,
    wirkt jedenfalls ganz ungefährlich...

  • Foren-Beitrag von mcberry im Thema

    Hallo Sneaker,

    übersetzt mit Schwung. Dank deiner Beiträge fange ich an, dem Frost etwas abzugewinnen. HG - mcberry

    Für alle, die es interessiert, hier das Original: Neither-Out-Far-Nor-In-Deep

  • Es gäbe die Liebe nurDatum06.04.2019 09:41
    Foren-Beitrag von mcberry im Thema

    Sorry, negativ besetzte Vorschläge wollte ich nicht machen, JP,

    Clicken hielt ich für zunächst mal neutral.
    Jetzt ist noch "Fabulus" aufgetaucht - anscheinend kein eindeutiger Begriff. Mir gefällt auch "Famulus". Wie der Gehilfe drauf ist, bleibt wiederum offen. Schönes WE - mcberry

  • Es gäbe die Liebe nurDatum01.04.2019 22:35
    Foren-Beitrag von mcberry im Thema

    Als Pseudonym hält Alba einen "Erzähler" für genügend überzeitlich. Mir schiene "der Clicker" viel mehr zeitgemäss. Yaya findet an "Gevatter" Gefallen. Kommt vllt auch drauf an, worin sich dein Pseudonym profilieren will. HG - mcberry

  • WortketteDatum26.03.2019 10:26
    Foren-Beitrag von mcberry im Thema

    Wischmopp

  • BastauchbensaltDatum14.03.2019 20:01
    Foren-Beitrag von mcberry im Thema

    Alltagsbewältigung

    K reesspuef k l

  • MarkttagDatum14.03.2019 19:54
    Foren-Beitrag von mcberry im Thema

    Die Idee, ein Motiv der Volkskunst - das verlorene Herz - so aufzubereiten, dass es wieder interessiert, scheint mir gelungen. Der Text lebt vom Spiel mit der Sprache im Spannungsbogen zwischen dem Klischee und seiner augenzwinkernd satirischen Überhöhung. Der alles entscheidende Moment, der im Flacklicht schnöder Alltäglichkeit soeben verloren ging. Gerne gelesen - mcberry

  • Bitte Account löschenDatum05.03.2019 18:12
    Foren-Beitrag von mcberry im Thema

    Täte mir leid drum, Gugol, mir liegen Widerspenstigkeiten.

    Account löschen ist eine sinnvolle Maßnahme bei Trollen und zur Reduktion langer Abwesenheitslisten.
    Wie wäre Selbstbeschränkung üben und Diskussionen steuern lernen? Türe verriegeln geht immer noch.
    Also wenn du darauf bestehst, mach ich es, aber gönne mir ein bißchen Bedenkzeit. Mißmutig - mcberry

  • Beschreibung des UnmöglichenDatum04.03.2019 07:39
    Foren-Beitrag von mcberry im Thema

    Hoppla, was oder wer fällt denn nun schwerer ins Gewicht?
    Yaya und meine Wenigkeit zusammen gezählt können eine kritische Stimme nicht aufwiegen?
    Gugol Beiträge möchte ich nicht missen, nur weil sie meistens alles anders sieht. Werden mir nur noch die eigenen Ansichten widergespiegelt, dann laufe ich Gefahr einzutrüben. Wir sind doch aufgeschlossen hier. Rosenmontagsgrüsse - mcberry

  • Beschreibung des UnmöglichenDatum03.03.2019 08:37
    Foren-Beitrag von mcberry im Thema

    Das ist eine konstruktive Kritik, liebe Gugol,

    und ja, wir sind gespannt. Ausserdem haben neben den allgegenwärtigen Sex and Crime Stories auch Pannenserien Hochkonjunktur.
    An einem unvollständigen Satz im Telegrammstil nehme ich keinen Anstoss. Für mich gilt immer noch, was Kjub dazu anführte: Wir müssen nicht dudenkonform schreiben. Sonntagsgrüsse - mcberry

  • WortketteDatum02.03.2019 17:24
    Foren-Beitrag von mcberry im Thema

    Auerhahn

  • BastauchbensaltDatum26.02.2019 21:21
    Foren-Beitrag von mcberry im Thema

    Hutzelweibchen

    Hat unser Gast ein neues Wort?

  • WortketteDatum26.02.2019 20:54
    Foren-Beitrag von mcberry im Thema

    Heuermann

  • Das weiß niemandDatum19.02.2019 21:07
    Foren-Beitrag von mcberry im Thema

    Nix gegen traditionelle Liebeslyrik, JP,

    auch wenn das nicht so meine bevorzugte Richtung ist. In Z1 wird der Leser initial reduziert, da ihm die Identifikation mit einem unwissenden Niemand angeboten wird. Wie wäre eine offene Frageform (Ob jmd weiss...), die dem User eine Chance lässt.
    Z6 erträgt die Duldung mit metrischem Ächzen. Z7 kennt bessere Versionen, wie das Leid einmal bessere Zeiten gekannt haben muss, sonst hätte es keinen Vergleich. Wenigstens der Metrik wegen eine kleine Umstellung: im Zwielicht, wenn der Tag sich neigt. Bevorzugte Zeit in Melancholie zu versinken und in Versen zu schwelgen.
    Schön, dass hier noch ein Dichter schreibt. HG - mcberry

  • BastauchbensaltDatum19.02.2019 20:41
    Foren-Beitrag von mcberry im Thema

    F ileussen b

  • BastauchbensaltDatum14.02.2019 18:40
    Foren-Beitrag von mcberry im Thema

    K nusock h t

  • Nimmermehr die NachtmusikDatum06.02.2019 20:13
    Foren-Beitrag von mcberry im Thema

    Doch, ein gut gelaunter Rapper, - oder Sneaker ...

    kriegt diesen Text mit Schwung auf die Bühne. Da gehen kleine Schnitzer (z.B. S3Z3 Flasch-Altbier gibt es doch) genüßlich unter. Einen Poetry Slam Text zu lesen ist etwas völlig Anderes. Mit fortschreitenden Strophen fiel es mir schwerer die Pointen nachzuvollziehen, zuletzt wurde ich müde.
    Die Story sollte bei Gelegenheit überarbeitet werden mit kleinen Schmankerln, die auch Leser erfreuen.
    Wie wäre: "sonst spiel ich auf deinem Rücken eins von Petrus' Lieblingsstücken: Mozarts kleine Nachtmusik!"
    Von Reim-Dopplungen bin ich sowieso kein Fan. S12 und S13 könnten zusammengezogen werden ohne seltsame Wortkonstruktionen wie Motzertick und Schwachfug usw. Nur eine wackelige Meinung. Es grüßt - mcberry

Inhalte des Mitglieds mcberry
Administrator
Beiträge: 2861
Seite 1 von 50 « Seite 1 2 3 4 5 6 50 Seite »

Besucher
0 Mitglieder und 23 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Weinrebe
Forum Statistiken
Das Forum hat 8582 Themen und 64033 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Joame Plebis

Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).