http://www.E-LIEratum.de

Foren Suche

Suchoptionen anzeigen
  • Nebenbei Datum09.06.2019 11:43
    Foren-Beitrag von alba im Thema

    die kennich die blaue flausch

    unterm busch hin spinnend hört sie das leiseste geräusch scharf
    schön wi e du feine feline sinnlichkeit einfängst in einem leichten mondblauen text.

    sag mal hast du auch ein haustier? maunzer von alba

  • Ein frohes Pfingstfest 2019Datum09.06.2019 11:35
    Foren-Beitrag von alba im Thema

    sach ich auch
    un fohsinnje vorsätze wie n paar fette tauben zum fest fressen

  • Foren-Beitrag von alba im Thema

    ist eines der stärksten gedichte von und über die zeit das ich kenne
    auf uhren trommeln ist ein gekonntes bild. gehasst haben wir dieses ticken biss laut und
    gnadenlos digitale technik an uns vorbeikukt dass wir die kukkucksuhr vermissen lernen.

    dein trommler sollte zu tanzen beginnen bis ihm der tod egal ist weil wir längst wissen daß unsere
    bindungen jede zeit negieren können. was anderes ist ein nicht mehr da und hiersein der vermissten
    wesen denn in dieser runde werden sie uns nicht noch mal über den weg laufen. bleibt noch danke
    zu sagen für die gemeinsam gewanderten pfade. warum sich die wege getrennt haben begreifen wir
    doch nie. was not tut für ein leben brauchen wir auch nicht wirklich zu wissen. denn das würde nur
    unsere fantasie einschränken: ende der ohnmacht ganz klar. verletzlichkeit ist eine eigenschaft die
    nicht überwunden werden sollte. könnte uns verrohen lassen. toller text munkel. maunzer von alba

  • Foren-Beitrag von alba im Thema

    versteh ich jetze nachdem der munkel mir das erklären konnte
    sind wirklich starke bilder und dem alltag entnommen ohne poetische allüren - so wie men an mice
    aber der originaltext hat mehr schwung finde ich steht mehr im saft pflanzlich gesprochen
    weil die übersetzng so eng am wortsinn klebt. laß mich auch mal eins werfen. maunzer von alba

    die axt fallen lassen
    das erste stück spaltholz aufm stumpf war ahorn und hohl
    drinnen fliegenflügel im zerrissenen netz ham vllt was spiegeln können

  • Inversion am KreisDatum18.05.2019 22:49
    Foren-Beitrag von alba im Thema

    habe ich vergeblich versucht gugol
    denn nix davon will sich spielerisch erschliessen lassen

    also ich dachte ich laufe entlang einen kreisrunfen spiegel und schaue hinein
    bissich nimmer mehr weiss wo vorne und hinten iss
    dann laufen meine schwanzspitzen voraus und alle die ohren hinterdrein
    das macht einen völlig schwindellig bis mac sagte mathe wär eher nix für mich

  • BastauchbensaltDatum18.05.2019 22:39
    Foren-Beitrag von alba im Thema

    .........................e n g e r l i n g

    selbe kattegorie: n etuchtallffar g

  • So nah. So fernDatum10.05.2019 20:14
    Foren-Beitrag von alba im Thema

    ging endlos rum in meinem inneren ohr munkel

    dieser totbringende frühling und diese herrliche schwarze sonne
    dassind bilder wie aus einem fallout der auch nicht weiter wegrückt.
    die vögel halten den schnabel und wir uns die ohren zu um das lautlose geschrei nicht zu hören.
    sag ich als aktivistin nicht nur freitags denn am we trete ich für schlachttiere ein und montags gegen plastic.
    es hört nicht auf
    deine bilder treffen etwas unsagbares ziemlich genau will sagen es ist nicht nur dein persönlicher verlust.
    noch mehr kann dann plötzlich mal weg sein bevor wir sowas für möglich halten.
    eine welt droht abzustürzen. du bist ein mahner.
    dein text hat mich zu furchlos inspiriert. maunzer von alba

  • ungefurchtDatum10.05.2019 19:59

    von einem windrad erschlagen
    wirbeln noch federn in windschnittigen schneisen
    nix zu sehen
    wo die körper stürzten
    bodenlose furchen entlang
    in ungefurchte böden
    dreckstext

    nimm die stille
    ein ungebautes nest barg niemals brut
    auch des totvogels gesang kannich nich hörn ...

  • DorfidylleDatum28.04.2019 22:01
    Foren-Beitrag von alba im Thema

    tazte für tatze wie sonst denn nu isser hin
    schukld ist die obsoleszenz denn wenn etwas zeit um ist spielt technik einfach nich mehr mit.
    yayas altes handy tuts eine weile jedenfalls kriegt sies noch nicht wieder aber android iss blöd.

    alcedos texte gefallen weil sie sich felinem spinnen nähern was sich nicht um hominiden dreht.
    wie meistens trifft der munklsche kommentare die sache wie nebenbei ganz genau. maunzer von alba

  • SeelenschnitteDatum28.04.2019 21:50
    Foren-Beitrag von alba im Thema

    dein li zeigt viel haltung und drum iss mir der text zu gesetzt
    lasses fließen ...
    ... ein hoffnungslos unfassbares bröseln setzt unmerklich ein im undenkbaren
    heimtückisch getarnt zertrümmern lebenserhaltungsschienen maschen und worte
    denn ld denkt keine mehr
    und li findet nichts in den reaktionslosen weiten dieser einwärts gekehrten pupillen
    abwesenheit blinder blicke wird allmählich zum schon lange tot seit irgendwann. warst doch dabei ...
    ohne erbrarmen. natur war nie gnädig sondern holt uns endgültig ein, angekündigt vom beginn der
    zeit. was stellen wir uns an habens doch immer gewußt. überall liegt totes herum sieh nur richitg hin.

    ein personifizierter gevatter ist kinderkram. seelen wechseln den aggregatzustand und heben ab.
    lassen die körper wie lumpenkram hier zurück. die aborigines sagen wir dürfen endlich zur wirklichkeit
    unseres spirituellen seins erwachen. du schreibst weit und breit die besten texte munkel. maunzer von alba

  • BastauchbensaltDatum26.03.2019 19:35
    Foren-Beitrag von alba im Thema

    Kreuzworträtsel

    R änfganette r

  • Es gäbe die Liebe nurDatum26.03.2019 10:54
    Foren-Beitrag von alba im Thema

    iss simpel aber stimmig jp

    und hat was wie ich finde.
    in z3 würde ich so froh schreiben.
    und in z7 leben statt lieben, denn das kommt in der letzten zeile mehr als wortspiel.
    und ja geht mir manchmal auch so. maunzer von alba

  • WortketteDatum26.03.2019 10:49
    Foren-Beitrag von alba im Thema

    Opportunist

  • Jahresendralley 2018Datum05.01.2019 00:47
    Foren-Beitrag von alba im Thema

    nach einigermaßen hingelegtem arrangement
    mit unseren katern den nachbarn und der müllabfuhr
    versuche man sich vorsichtig einzulassen
    auf ein halbwegs ausgeschlafenes wenn auch
    gedämpft melancholisches neues wieviel war das jetz

  • Mondvogel Datum05.01.2019 00:30
    Foren-Beitrag von alba im Thema

    ein versponnenes ld mit seinem li singen vermutlich ein duett
    irgendwann dann zwischen schlafen und wachen
    weiss keine hypnagoge hallu mondvogel vom eisvogel noch zu unterscheiden
    wozu auch
    wenn ich nicht mitmachen darf fress ich euch beide maunzer auch von alba

  • recht leise nurDatum21.12.2018 21:39
    Foren-Beitrag von alba im Thema

    "schnurrend durch der bilder flut "
    versteinerten spuren im sand kann niemand folgen
    wo mal ein meer war vor millionen jahren gingen weggefährten astray ...
    gestern surfenderweise begegnete der eine oder andere abdruck seiner erinnerung
    in zeit und raum existieren nicht wirklich wir waren nur irgendwo unterwegs - warte auf mich

  • BengelbaumDatum20.12.2018 17:25
    Foren-Beitrag von alba im Thema

    nix paradox eisvogel
    feline erscheinungen der buddhanatur sind vielfältig

    In shivas strassentanz zerschellt
    auch trug und tand der weihnachtswelt
    hernach mit würdevoller ruhe
    greift niklaus in die tiefkühltruhe

  • BengelbaumDatum19.12.2018 11:22
    Foren-Beitrag von alba im Thema

    na schön hier hast du einen neuen bengler

  • herzlosDatum17.12.2018 18:15
    Foren-Beitrag von alba im Thema

    felligen dank
    der schrieb wurde nicht zum wettbewerb gemacht oder gereicht
    ergab sich so weil sich die pfote ohne katze allein gefühlt hat
    glaub ich läge an euch das zu ändern .......... maunzer von alba

  • For T.H.Datum17.12.2018 18:07
    Foren-Beitrag von alba im Thema

    the great blue is a clue
    when my paperboat will float towards the drain
    and back again
    underneath whatever - I cannot see in the dark

Inhalte des Mitglieds alba
Beiträge: 522
Geschlecht: weiblich
Seite 1 von 21 « Seite 1 2 3 4 5 6 21 Seite »

Besucher
0 Mitglieder und 37 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: zoe
Forum Statistiken
Das Forum hat 8616 Themen und 64142 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online:
Artbeck Feierabend, Joame Plebis, munk

Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).