http://www.E-LIEratum.de
#1

.

in Kurzgeschichten, Erzählungen, Novellen und Dramen. 28.02.2007 21:12
von Joame Plebis | 3.536 Beiträge | 3467 Punkte

.


zuletzt bearbeitet 17.01.2019 02:16 | nach oben

#2

Hitzige Nacht - Kapitel 2

in Kurzgeschichten, Erzählungen, Novellen und Dramen. 28.02.2007 21:29
von Brotnic2um • Mitglied | 645 Beiträge | 645 Punkte
Auf die Schnelle, Joame, ich bleibe ungern etwas schuldig. Das zweite Kapitel ist dichter und besser als das erste. Das Zweite hat richtig Fahrt, Witz, keine Mützlis und Wichtigs, die ich nicht ausstehen kann, ist schnell und gibt mir vieles was ich im ersten vermisste. Alles aber auch noch nicht. Kritisch anzumerken ist natürlich, ob außerhalb des Tümpels die Spielereien mit Balticum oder Brot auch funktionieren. Ich glaube eher nicht. Hier klappt das natürlich ganz wunderbar.

PS: Es ist zwar jetzt ein anderer Faden, aber die Fragen, die ich zum ersten Kapitel stellte, sind - IMHO - immer noch nicht beantwortet. Da bleibt für mich ein fader Nachgeschmack. Das erste Kapitel, Joame, könnte die Geradlinigkeit des Zweiten vertragen. Unbedingt. Ich hoffe, die Hausarbeit versagt Dir nicht eine solide Antwort.
nach oben

#3

Hitzige Nacht - Kapitel 2

in Kurzgeschichten, Erzählungen, Novellen und Dramen. 01.03.2007 09:59
von Krabü2 (gelöscht)
avatar
Hi Joame,
das ist jetzt also die Parallele zu dem ersten Teil? Die Sicht des Protagonisten auf das, was zuvor der Erzähler aus der eher weiteren Perspektive geschildert hat? Vielleicht sollte man die Teile irgendwie verquicken, nicht aneinandersetzen. Aber einen Plan dazu hab ich auch nicht parat.
Soweit erst mal,
mit Gruß
KB
nach oben

#4

.

in Kurzgeschichten, Erzählungen, Novellen und Dramen. 01.03.2007 10:11
von Joame Plebis | 3.536 Beiträge | 3467 Punkte

.


zuletzt bearbeitet 17.01.2019 02:16 | nach oben

#5

Hitzige Nacht - Kapitel 2

in Kurzgeschichten, Erzählungen, Novellen und Dramen. 01.03.2007 11:32
von Krabü2 (gelöscht)
avatar
Hi Joame,
ich denk' mal, Du solltest ruhig dran weiterarbeiten. Denn Du kannst ja ganz spannend erzählen. Es täte der Story gut, einen fortlaufenden Faden zu haben und/oder einen offensichtlich(er)en Perspektivwechsel in Innen- und Außenschau. Ich find's aber gut, dass Du (Kurz)Geschichten schreibst! Ein paar Rechtschreib- oder Flüchtigkeitsschnitzer sind auch hierin, die sind aber schenll ausmerzbar. Manches Mal neigst Du zu allzuvielen Ausdrücklichkeiten bzw. wiederholst Aussagen, indem Du sie nur anders ausformulierst. Aber das passiert wohl Jedem. Wir sind ja alle dafür da zu helfen, wir sind ja alle noch nicht 'fertig' - ein Glück!, denn was bliebe uns dann noch?
(ach, und Dank für den Respekt - nu muss das Brot wieder warten... *grmpf*)
Gruß
KB
nach oben

#6

.

in Kurzgeschichten, Erzählungen, Novellen und Dramen. 01.03.2007 11:59
von Joame Plebis | 3.536 Beiträge | 3467 Punkte

.


zuletzt bearbeitet 17.01.2019 02:17 | nach oben


Besucher
0 Mitglieder und 42 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Weinrebe
Forum Statistiken
Das Forum hat 8564 Themen und 63942 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Joame Plebis

Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).