#1

random

in Minimallyrik 02.03.2021 10:38
von munk | 905 Beiträge | 1235 Punkte

random

flugs vor ladenöffnung beim barbier gewesen,
jeder handgriff saß, ein hautschnitt passierte;
es wurde traumhell, kein verlorener tag

ich lebe

A.S./1.3.21

.

nach oben

#2

RE: random

in Minimallyrik 02.03.2021 15:12
von chip | 424 Beiträge | 438 Punkte

klasse
einen kurztext hinzuwerfen - ein paar flüchtige worte - ist viel schwieriger, als es sich liest.
eine begebenheit erzählen, problemstellung inbegriffen, mit keinem wort zuviel /zuwenig.
traumhell hebt der tag lyrisch ab. Z4 die unterschrift eines survivors von einschränkungen.

die leserschaft kann mitbluten und fühlt sich verstanden. tschüs chip

zuletzt bearbeitet 02.03.2021 17:41 | nach oben

#3

RE: random

in Minimallyrik 02.03.2021 17:40
von mcberry • Administrator | 3.157 Beiträge | 3329 Punkte

Da kann ich mich nur anschliessen.
Selten so genial geschnittenes Minimal Highlight unter der Maske entdeckt. Corona beschwingte Grüsse - mcberry

nach oben

#4

RE: random

in Minimallyrik 21.03.2021 00:24
von munk | 905 Beiträge | 1235 Punkte

entschuldigt bitte mein schweigen, vielen dank mcberry & chip, für solch positive rückmeldung. random ist wirklich spontan aufgeschriebenes.

ich grüße euch zurück.

corona hat mich arbeitsmäßig leider fest im griff. so schreib ich texte so zwischendurch, stell sie auch hier hinein, versäume aber stets die gebührende und dem leser zustehende antwort zu geben.

nach oben


Besucher
0 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Al le Gordien
Forum Statistiken
Das Forum hat 8382 Themen und 61890 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Al le Gordien
Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).